Artikel aus der Kategorie „Zeit-Energie und Kausalität“ 5

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wir waren im Urlaub und meine Tochter E. und ich schwammen im Meer, ein wenig abseits von den vielen anderen Urlaubern. Wir witzelten herum. Meine Tochter sagte: „vor Mallorca wurde ja kürzlich ein Hai gesichtet“, woraufhin ich lachend erwiderte:“ dann passen wir mal besser auf, dass uns das heute nicht passiert“. Aber das Lachen sollte uns schnell vergehen, denn, kaum ausgesprochen, veränderte sich ganz plötzlich unsere Realität und wir befanden uns inmitten eines großen Fischschwarms. Die Fische schwammen sehr schnell, sprangen über unsere Köpfe hinweg und schienen eindeutig vor etwas zu fliehen. E. bekam große Angst und schwamm, so wie die Fische, immer schneller in Richtung Strand. Gleichzeitig forderte sie mich auf doch auch rascher zu schwimmen und mich an Land zu retten. Sie war sehr aufgeregt und alle Versuche meinerseits sie zu beruhigen halfen nicht. Später erzählte sie mir, dass sie einen großen Haifisch gesehen hatte, der direkt unter ihr geschwommen…
  • Elohim Meister des Monats: Shet-Hanock-Jehoshua, Melchizedek-Michaelilu-Metatron, Moshe-Elijahu-Jesus, Raphael-Gabriel-Michael El Shaddai.

    Jahr 2018:
    1 Monat - Dankbarkeit Shet
    2 Monat - Mitgefühls Hanock
    3 Monat - Versöhnung Jehoshua
    4 Monat - Gerechtigkeit Melchizedek
    5 Monat - Weisheit Michael
    6 Monat - Liebe zum Wissen Metatron
    7 Monat - Liebe zum Bildnis-Gleichnis Mose; Kampf um Moses Körper; Falke-Seele
    8 Monat - Liebe zu Wissen-Weisheit-Wahrheit WWW Elijahu; Merkabah der Zeit-Raum-Materie-Kontrolle
    9 Monat - Liebe zu Nächsten(wie sich selbst); Liebe zu Gott Jesus
  • Menschen wollen immer die Eigenschaften der Zeit zu verstehen und zum eigenem Wohl zu benutzen.
    Zeit repräsentiert die Energie des Lebens, ermöglicht das physische Leben und hilft der Seele sich
    in einem Zeit-Raum zu materialisieren.
    Zeit kann eine Richtung besitzen, s.g. Zeitvektor, und auf verschiedenen Orten des Planeten verläuft
    unterschiedlich, nicht immer regelmäßig.
    Da wir in den niedrigsten in den 3-4 Dimensionen sind, ist unser Verstehen dadurch sehr begrenzt.
    Zeit ist eng mit Raum verbunden und wir dürfen unter bestimmten Bedingungen auch Zeit und Raum
    als dasselbe betrachten - Zeit ist Raum, Raum ist Zeit.

    Gemäß der Kabbala-Wissenschaft der Sphären haben wir die Möglichkeiten die Eigenschaften von Raum
    und Zeit besser zu verstehen, um es im Alltag zu praktizieren. Dafür verwenden wir unser
    "Selbstschöpfungskalender des 7. Tages" oder "den Kalender des 8. Tages".
    Als ein praktisches Beispiel können wir den heutigen Tag benutzen.

    Heute, am 11.04.2018, sind wir in dem…
  • Was genau ist ein Pferdeseminar und was hat es mit dem Gehirn zu tun? Diese Frage stellte ich mir auch bevor ich diese Veranstaltung gemeinsam mit Thorsten in der vergangenen Woche besuchte und diese Zusammenhänge kennenlernen durfte. In dem Seminar hatte jeder Teilnehmer die Möglichkeit seine individuelle biologische Struktur näher kennenzulernen, um sich selbst besser zu verstehen und mit anderen besser umzugehen.


    Das dreieinige Gehirn und seine zeitliche Zuordnung

    Das Seminar bestand aus einem theoretischen und einem praktischen Teil. Im 1.Teil ging es um das dreieinige Gehirn, das der bereits verstorbene amerikanische Hirnforscher Prof Dr. Paul Mc Lean nachgewiesen hat. Seine Forschungen ergaben, dass unser Gehirn aus insgesamt drei Bereichen besteht, die evolutionsgeschichtlich unterschiedlich alt sind und die verschiedene Funktionen erfüllen. Diese drei spezifischen Gehirn-Bereiche verständigen sich untereinander und arbeiten in dem drei-einigen-Gehirn zusammen.
    Durch die…
  • In Arkaim sind sowohl ein Mond- als auch ein Sonnenkalender verankert.

    Der Mondkalender ist ein am Lauf des Mondes orientierter Kalender und ist schon wesentlich länger Bestandteil der menschlichen Beobachtungen des Himmels als der Sonnenkalender.

    Dieser Aspekt läßt den Faktor Zeit in Arkaim besonders hervortreten.

    Die gesamte Anlage beinhaltet ein mathematisches Modell welches seinesgleichen sucht.

    Die Berechnungen einer Forschungsgruppe zeigen auf, das hier ein verborgenes Prinzip zu Grunde liegt, dessen Zahlenwerk auf einen Meister der Mathematik zurückzuführen ist, nämlich Enoch. (Diesbezüglich sei auf die Ausführungen der Seiten „Heilung des Planeten“ und „Mindspectra“ hingewiesen)

    Der Lunarkalender, oder Mondkalender , wird differenziert über verschiedene Berechnungen, so das wir von mindestens vier verschiedenen Lunarkalendern sprechen können:

    1.siderisch, Rückkehr des Mondes zum selben Fixstern

    2.drakonitisch, Rückkehr zum selben Mondknoten

    3.anomalistisch,