Besondere Sternenstellung um den 33. Omertag

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Tagesbild der Sterne für den 30., 31., 32., und 33. Tag in der Omerzeit.



    Die Sonne geht auf im Sternzeichen Stier. Im Sternzeichen sind die Plejaden.

    Wenn die Sonne aufgeht, geht der Saturn unter. Das nähert sich in diesen Tagen am 32. Tag des Omerzählen auf eine Minute. Danach wird die Zeitspanne wieder größer. In diesem Monat steht der Saturn in Opposition zur Sonne. Er ist dann mit der Sonne auf einer Linie und die Erde seht genau zwischen Sonne und Saturn. Dabei kommt der Saturn der Erde sehr nahe. Über Nacht war es in diesem Monat am 10. Mai. Am 21. 05. 2014, dem 32. Tag des Omerzählens ist es über Tag.

    Er ist außerdem die Mitte von den drei Sterntore-Tagen, wo alle Tore des Zodiak offen sind. Das wird eine große Bedeutung haben. Am Tage, wo wir mit unserem Bewusstsein arbeiten können, hat der Saturn so gut wie keine Tageswirkung. Uns begleiten mit der Sonne die Plejaden. Orion und Arkhturus kommen im Laufe des Tages hinzu. Es ist eine Sternenstellung mit viel helfender Energie.


    "Gregorianischer
    Kalender" 19.0.514/ 20.05.14/ 21.05.14/ 22.05.14

    Sonnenaufgang 5:30/ 5:29/ 5:28/ 5:27

    Saturnuntergang 5:35/ 5:31/ 5:27/ 5:23

    Omer zählen 30./ 31./ 32./ 33.

    "Schöpfung
    Kalender" Tet / Jod/ Kaf/ Lamed/

    Orionaufgang ca. 9:00

    Arkhturus ab dem Nachmittag

    404 mal gelesen