Was bedeutet der Stab des Mose?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Was bedeutet der Stab des Mose, von dem uns die Bibel erzählt? Lesen wir dazu ein Zitat aus der Bibel:

    4. Mose 20:8-11
    Der Herr sprach zu Mose: Nimm deinen Stab; dann versammelt die Gemeinde, du und dein Bruder Aaron, und sagt vor ihren Augen zu dem Felsen, er solle sein Wasser fließen lassen. Auf diese Weise wirst du für sie Wasser aus dem Felsen fließen lassen und ihnen und ihrem Vieh zu trinken geben. Mose holte den Stab von seinem Platz vor dem Herrn, wie der Herr ihm befohlen hatte. Mose und Aaron riefen die Versammlung vor dem Felsen zusammen und Mose sagte zu ihnen: Hört, ihr Meuterer, können wir euch wohl aus diesem Felsen Wasser fließen lassen? Dann hob er seine Hand hoch und schlug mit seinem Stab zweimal auf den Felsen. Da kam Wasser heraus, viel Wasser, und die Gemeinde und ihr Vieh konnten trinken.


    Der Stab verleiht Mose also eine geheimnisvolle Kraft. Woher bekam Mose diesen Stab, der ihm solche Macht verleihen konnte?

    2. Mose 4:2
    Der HERR sprach zu ihm: Was hast du da in deiner Hand? Er sprach: Einen Stab. 3 Der HERR sprach: Wirf ihn auf die Erde. Und er warf ihn auf die Erde; da ward er zur Schlange und Mose floh vor ihr. Aber der HERR sprach zu ihm: Strecke deine Hand aus und erhasche sie beim Schwanz. Da streckte er seine Hand aus und ergriff sie, und sie ward zum Stab in seiner Hand.


    Es klingt sehr geheimnisvoll. Mose ist eine zentrale Persönlichkeit aus der Bibel. Der Körper Mose enthält die höheren Lichtcodierungen. Er ist so mächtig, dass selbst der Teufel um den Körper Mose stritt. Der Körper Mose sind auch wir, jeder von uns höchstpersönlich, sofern wir unser Göttliches Bildnis und Gleichnis erkennen und es aktivieren.

    Was bedeutet die Schlange, die in seiner Hand zum Stab wird?
    Die „dunkle“ Schlange, die wir auch auf spirituellen Bildern (zum Beispiel von Hildegard von Bingen) sehen ist nichts anderes als die nach „unten“ ziehende Kraft der Entropie. Von „oben“, so können wir es uns vielleicht vorstellen, sprechen die Worte Gottes, die Mose dazu ermuntern, nein geradewegs dazu auffordern, sie zu bezwingen.

    Warum wird die Schlange zu Boden geworfen?
    Dass sie auf den Boden geworfen wird, zeigt ihre Verbindung zur Erde. Die Kundalini-Schlange ist ein weit verbreitetes spirituelles Symbol für die Erweckung der Kundalini-Kraft im Menschen. Diese Kraft kann zerstörerisch, wild und ungezähmt sein, jedoch zur wertvollsten Energie des Menschen umgewandelt werden. Es ist eine Energie, die durch den Körper Mose zu einem mächtigen Instrument wird. Der Stab wird lebendig, als er zu Boden geworfen wird, ebenso wie wir in Kontakt mit den Energien der Erde (Malkuth) zu neuem Leben erwachen können.

    Das Symbol des Wassers
    Mit dem Stab bringt Moses Wasser zum Fließen. Wasser ist mit seiner kristallinen Struktur ein großer Informationsträger und ein Symbol für die Zeit. Ohne Wasser sterben wir, und ebenso wie der Fluss der Zeit verrinnt, vergeht auch unser Leben. Wasser ist jedoch ein Element, das aus den Tiefen der Erde emporsteigen, überall hinaustreten, andere Kondensationsformen annehmen und in Luft und Wolken aufsteigen kann. Wasserstoff ist das kleinste und ursprünglichste Element seit der Entstehung des Universums.

    Malkuth, die Erde, ist unser Nährboden. Die Erde ist ein Wasserkörper, ebenso wie auch wir Menschen. Wasser besteht aus Kristallen, die Informationen speichern und in Schwingungen versetzt werden können. In einem übertragenen Sinn bedeutet es, dass wir über das Wort Gottes, das als Information zu uns kommt, unseren Geist aktivieren können. Fangen wir an zu verstehen, können wir uns selbst heilen, andere und auch die Erde heilen. Die entropische Kraft des Sterbens wird zur zentropischen Kraft des ewigen Lebens.

    Was heißt das? Gott war immer bei uns, er hat uns schon immer einen Weg aufgezeigt. Wir Menschen brauchen allerdings Jahrtausende, um das zu verstehen!

    Mit der Information und der Aktivierung des Geistes kann der Seele-(Wasser-)Körper des Menschen graduieren und verschmelzen zu einer Geist-Seele. Es geht mit einer großen Bewusstseinsausdehnung einher, die über das dreidimensionale Denken und wahrnehmen hinausgeht. Die verwandelnde Kraft verändert den Wasserfluss des Irdischen in den Lichtfluss des Geistigen und steigt in den fünfdimensionalen Raum auf. In dieser Bewusstseinsausdehnung werden übernatürliche Kräfte freigesetzt. Der Mensch schafft über die harmonische Entfaltung von Körper-Seele-Geist die Verbindung von der Erde zum „Himmel“ und wird zu einer lebendigen Säule des Lichts. Der Stab ist die Verbindung von Gott zur Erde über Moses; er kann jedoch von Mose in die Hand genommen werden. So wird Mose ein Werkzeug der Verbindung und der Stab gleichzeitig ein Werkzeug der Heilung, mit dem Mose auf der Erde für die Menschen arbeiten kann.

    Dies sind nur einige Gedanken zu dem Stab des Mose. Die Bedeutung des Stabes wird auch in der kabbalistischen Betrachtung seines hebräischen Namens bestätigt. Wer möchte, kann die Ausführungen gerne ergänzen.

    985 mal gelesen