Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wer bin ICH?

    Atlas - - Quanten Kabbalah

    Beitrag

    Zitat von al-nil-Tak: „Der Mensch ist eine Energieform dem Planeten-Stern, der Galaxie, dem Universum gleich; so sagen einige Wissenschaftler (Prof. Kasnatcheev und Prof. Trofimov....). “ Als Sterngeborene kommen wir aus dem Licht und so ist es nicht verwunderlich, dass Wissenschaftler wie Fritz Albert Popp oder Alexander Gurwitsch sich bereits in den frühen Jahren des 19. Jahrhunderts bereits mit diesem Thema beschäftigt haben. Hier könnt ihr einiges darüber lesen: Prof. Dr. Fritz-Albert Popp -…

  • Der 3. Tag erhebt die Gematria von Jehoshua (391 +3) zu 394 mit der Quersumme 16. So denke ich heute besonders an den Ort, an dem Jesus einst gewirkt hat und den wir vor 10 Jahren besucht haben. Ich denke an Jerusalem verbunden mit den drei monotheistischen Weltreligionen, dem Judentum, dem Christentum und dem Islam und somit an drei Glaubenssysteme, die sich nicht friedlich vereinen können. Ich denke an ganz Israel mit seinen vielen historischen Stätten (Grabeskirche, Ölberg, den Garten Gethsem…

  • Heilung Europas

    Atlas - - Planeten Erde heilen

    Beitrag

    Zitat von al-nil-Tak: „Auch werden morgen in Moskau Türkei und Russland über die Syrien-Konflikt Eskalation sprechen. “ Ich visualisiere eine goldene Licht-Pyramide über Moskau und um alle beteiligten Staatsmänner. Mögen sie mit höherer Weisheit bedacht neue Entscheidungen für einen dauerhaften Frieden in Syrien treffen. Dein Wille geschehe. Theos Tes Eirenes Ain Soph 12x, Danke Shet - Hanock - Jehoshua - Beth -Josif, Amen, Amen, Amen, Amen

  • Am 2. Tag im 3. Monat verbinden wir die Gematria von Jehoshua (391) mit der Gematria des Licht-Lautwesens Beth (2): 391 + 2 = 393 mit der Quersumme 15 = Hod = der 8. Sephira im Lebensbaum/die neue Pracht der Schöpfung die da kommt mit Melchizedeck. Möge sich die Menschheit um "wahre" Versöhnung zu finden aus der Gefangenschaft des irdischen dreidimensionalen Denkens der Wissenschaft, der Religion, der Wirtschaft und der Politik befreien. Um dieses Ziel zu verwirklichen singen wir gemeinsam Hod H…

  • Am 57. Tag im 8. Jahr der Selbstschöpfung übernimmt Jehoshua von Hanok die Zeit-Energie-Stafette und führt uns durch die kommenden 28 Tage. Damit vervollständigt Jehoshua die erste Trinität des Jahres. Jehoshua ist der hebräische Name für Jesus, dem Sohn Gottes und verweist auch auf unsere Sohnschaft, denn wir alle sind Söhne und Töchter des Lichts. Mögen wir uns dessen während der nächsten Tage nochmal ganz deutlich bewusst werden. Sheth Hanok Jehoshuah - Jehoshuah Hanok Sheth Aleph Ain Soph 12…

  • Heilung-Aktivierung Deutschlands

    Atlas - - Planeten Erde heilen

    Beitrag

    Ich denke es ist kein Zufall, dass in Deutschland das Wort EU zu finden ist Somit ist das Wirken der deutschen Politik/Politiker für die gesamte Europäische Union wichtig. Das Zerwürfnis der CDU-Partei ist nicht nur eine große Katastrophe, sondern birgt in sich auch eine große Chance für Erneuerungsprozesse der Politik in Deutschland und der Politik der gesamten EU, um die beteiligten Länder aus ihrem derzeitigen Chaos zu befreien und sie mit einer neuen ordnenden Struktur zu versehen. Mögen sic…

  • Heute, am 13.02. (2x13 = 26) verbindet sich der gregorianische Kalender mit Sophit Pe (800) und Hanock (84) des Selbstschöpfungskalenders. Diese Überlappung, rein mathematisch ausgedrückt (26 + 800 + 84 = 910) führt uns zu der Gematria von Derek Kedoshah Jirmeíahu. Dieser Heilige Name verweist nochmal auf unsere Aufgabe als Melchizedekjaner. Und so bitten wir Dich Vater, hilf uns/allen Lichtarbeitern/deinem Volk Ami Shaddai wie leuchtende Fackeln oder Lichtfunken zwischen den irdischen und göttl…

  • Heilung des Sturms "Sabine"

    Atlas - - Planeten Erde heilen

    Beitrag

    Es hat geklappt Der Orkan Sabine hat deutlich weniger Schäden hinterlassen als ursprünglich befürchtet. Ich danke allen Meistern und Engelmeistern für ihre Unterstützung unserer Gebete. Danke Metatron, Danke Jehoshua, Danke JHWH, Amen, Amen, Amen, Amen

  • Heilung des Sturms "Sabine"

    Atlas - - Planeten Erde heilen

    Beitrag

    Zitat von Tanah: „Die Kraft des Storms können wir für Reinigung des Ozeanwasser lenken. Die Kraft kommt aus dem stark-wirbelnden Vortex und strömt in Wasser, wo alle fremden Sachen entmaterialisiert werden. “ Wenn wir über die Reinigung bezüglich der Ozeane sprechen ist diese Reinigung auch verbunden mit unserem/ dem menschlichen Selbst, denn wir sind Wasserwesen, bestehen zu 70 - 90 % aus diesem Element. So verbinde ich mich als Teil des Volkes Ami Shaddai mithilfe des heiligen Namens JHWH mit …

  • Heute ist der 48. Tag im neuen Jahr in Verbindung mit unserem Selbstschöpfungskalender. Mithilfe der Welt der Mathematik verbinden wir 48/84 direkt mit der Weisheit/dem Wissen Hanocks. Fügen wir dieser Zahl die Gematria des heutigen Licht-Klangwesen Resch (200) hinzu 200 + 48 = 248 , erhalten wir den Zahlencode von Z´charyahu 12x, dem lebendigen Heiligen Namen, mit dessen Hilfe wir unser ewiges kosmisches Gedächtnis aktivieren können, um zu erkennen, wer ich/wer wir wirklich bin/sind. Mögen wir …

  • Gebet/Hilfe für Afrika

    Atlas - - Katastrophen heilen

    Beitrag

    Die Heuschreckenplage scheint ein Spiegelbild aus vergangenen Zeiten zu sein. Sie erinnert an die 10 Plagen, die im alten Ägypten zur Zeit des Pharaos stattfanden. Aber warum wiederholen sich die Dinge? Sicher sollen wir aus vergangenen Fehlern lernen und sie nichtwiederholen. Indem wir beispielsweise dem Licht dienen und für unsere Nächsten beten, anstatt nur an unser persönliches Wohl zu denken, unsere Körper des Verlangens zu nähren und uns von dem "wahren" Gott abzuwenden. So bitte ich dich …

  • Die Nachrichten, die uns erreichen sind besorgniserregend. Anscheinend hat der türkische Präsident ein Ultimatum ausgesprochen und erneut mit Waffengewalt gedroht, wenn sich Assads-Truppen nicht innerhalb von 48 Stunden von den von der Türkei kontrollierten Positionen zurückziehen würden. Und wieder ist die Zivilbevölkerung in Idlib in großer Gefahr, eine erneute Flüchtlingswelle wird befürchtet und der Frieden rückt wieder einmal in weite Ferne. Deshalb visualisiere ich 3 Vögel über dem Gebiet.…

  • Erinnern wir uns, wo wir uns hier befinden, wir sind in der Welt der Illusion, Maya oder einer Test-zone für Seelenwachstum. Das was wir hier erleben ist nicht das "wahre" Leben, denn wir sind: "das grenzenlose metatronische Lichtbewusstsein der göttlichen Christusliebe". Mögen wir/alle Menschen, die sich für das Licht der Wahrheit öffnen können unsere göttliche Identität erkennen und uns dieser täglich/stündlich/sekündlich bewusst sein und in diesem Sinne für die Heilung unserer Mitmenschen ode…

  • Gemäß der gregorianischen Zeitrechnung treffen wir heut am 04. Tag des 2. Monats (4x2=8) auf das Licht-Klang-Wesen Pe (80/8) und begegnen so gleich 2x der Zahl Acht. 8 + 8 = 16 und so visualisiere ich die Bewusstseinszelle der Menschheit Galgal Raphaim und in den Rädern innerhalb von Rädern sehe ich 16 leuchtende ewige Flammen, die das menschliche Bewusstsein reinigen. Mögen die Heerscharen des Lichts gnädig mit der irdischen Menschheit sein und ihr helfen sich und ihre Umgebung zu heilen. Dein …

  • Zitat von al-nil-Tak: „Eine starke Wirkung auf Klimawandel kann das Benutzen von 5G Mobil Funknetz mitbringen. Der Frequenzbereich von 5G liegt zwischen 24 bis 80 GHz. Es liegt in Millimeterwellen-Bereich. 5G Netz kann die Erde in eine "Mikrowelle" (Ofen) verwandeln. Es kann Erderwärmung drastisch beschleunigen. “ Die Einführung des 5-G-Netzes hat nicht nur große Auswirkungen auf das Klima des Planeten, sondern ist auch im Hinblick auf die Gesundheit des Menschen sehr schwierig. Laut Aussage von…

  • Pyramiden-Gitter des Planeten

    Atlas - - Pyramiden

    Beitrag

    Die Heilwirkung der Pyramiden wurde bereits von wissenschaftlicher Seite bestätigt. Bei Messungen der Energieleitsysteme oder Meridiane zeigten sich beispielsweise positive Veränderungen, wenn die Personen vorher nur kurze Zeit unter einer lebensgroßen Pyramiden - Konstruktion standen. In Verbindung mit der Cheops-Pyramide sollen diese Veränderungen aufgrund ihres Neigungswinkels von 51° am stärksten sein. Daneben hat die große Pyramide noch drei besondere Kammern (Vater - /Mutter - /Sohnkammer)…

  • Der 3. Sterntortag des Monats ist verbunden mit der Layuesh, der Schutzlichtsäule. Ich stelle mir eine Lichtsäule zwischen Himmel und Erde/Positron und Elektron vor und aus einer Lichtsäule werden 12 und sie verbinden sich mit allen Zeitkrümmungszonen/mit dem gesamten Gitternetz des Planeten. Und die höhere Mathematik, die höhere Weisheit, das höhere Wissen, die göttliche Christusliebe gelangt so zur Erde/ zu den Menschen in Not in den Katastrophengebieten unseres Planeten und zu allen, die um S…

  • Gebet/Hilfe für Australien

    Atlas - - Katastrophen heilen

    Beitrag

    In einer geheimen Mission haben australische Feuerwehr-Spezialisten während der verheerenden Buschbrände in Australien den weltweit einzigen Bestand von insgesamt 200 Wollemien gerettet. Das ist eine Millionen Jahre alte Baumart, die sogar älter sein soll als die meisten Dinosaurierarten. Zwischenzeitlich galt der immergrüne Baum bereits als ausgestorben, bis ein paar kleine Pflanzen vor einigen Jahren im Wollemi - Nationalpark entdeckt worden sind. Um sie nachhaltig zu schützen wurden die vom F…

  • Heute ist der 1. Sterntortag im Monat Hanock. Mithilfe des Licht-Klangwesens-Jod erhöhen wir die Gematria von Hanock (84) um den Wert 10 auf 94 mit der Quersumme 13, die mit der Spirale assoziiert wird. Insofern visualisiere ich ein Ikosaeder und spreche die Namen der aufgestiegenen Meister und Engelmeister, die die 13 Monate unseres Selbstschöpfungskalenders aktivieren, nacheinander in seine 12 Ecken und öffne die geschlossene Struktur mithilfe von Metatron El Shaddai. Möge die Menschheit sich …

  • Pyramiden-Gitter des Planeten

    Atlas - - Pyramiden

    Beitrag

    Nicht umsonst zählen die Pyramiden von Gizeh zu den 7 Weltwundern der Erde. Und es ist das einzige, was überhaupt noch steht. Bis heute rätseln die Wissenschaftler wie die große Pyramide mithilfe von 2 Millionen Steinquadern so exakt erbaut werden konnte, mit einer so herausragenden Mathematik, die ihre Besonderheit noch unterstreicht. Wie konnten die Erbauer so genau planen? Oder waren sie nicht irdischer Natur? Bis heute kann kein Mensch genau sagen, wie die Pyramide von Gizeh erbaut wurde ode…