Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 57.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wenn ich mit Menschen über das Thema Artensterben spreche, heißt es häufig, dass es das alles im Laufe der Menschheitsgeschichte schon gegeben hat. Das ist sicherlich richtig. Dabei gibt es allerdings einen kleinen aber feinen Unterschied. Während zu früheren Zeiten, die Ursachen des Artensterbens überwiegend geologischer bzw. kosmischer Natur waren, steht es heute ganz klar auch in Verbindung mit dem Menschen, der es durch sein egoistisches Verhalten/ seinen extremen Raum- und Ressourcenansprüc…

  • Der Mensch hat bereits durch Rodung, Landwirtschaft, Fischerei, Umweltverschmutzung… drei Viertel der Naturräume auf den Kontinenten entscheidend verändert, was einen drastischen Rückgang der Natur im Allgemeinen und der Artenvielfalt im Tier- und Pflanzenreich im Besonderen zur Folge hat. Diese Veränderungen bringen sehr wahrscheinlich gravierende Folgen für die gesamte Menschheit mit sich. Deshalb sollte sich die Weltgemeinschaft, so die Aussage einer der Autoren des vorgestellten Berichtes de…

  • Von den insgesamt 78! Passagieren überlebten 37 Menschen, 26 von ihnen wurden trotz der schwierigen Landung und des starken Feuers überhaupt nicht verletzt. Das ist schon ein kleines Wunder. Mögen die Heerscharen des Lichts den verstorbenen Seelen helfen in die höheren Lichtreiche und zur Jungfrau des Lichts zu gelangen. Mögen alle Verletzten schnell und gut versorgt werden können und mögen sie und die 26 Menschen, die völlig unverletzt überlebt haben dankbar sein, für eine weitere Chance, ihr L…

  • Der Tag des Baumes

    Baka - - Planeten Erde heilen

    Beitrag

    Der Baum des Jahres ist in diesem Jahr die Flatterulme. Sie kommt in Deutschland nur noch sehr selten vor. In vielen Kulturen spielt die Ulme eine besondere Rolle. Nach germanischer Tradition entstammte die 1. Frau der Welt, also Eva der Ulme. Die Kelten betrachteten sie als den Baum des Vertrauens, der Leib und Seele Kraft gibt, in unserer Mythologie ist die Ulme der Baum der Intuition oder auch der Erleuchtung. So verbinde ich die Ulme als den Baum des Jahres mit dem Lebensbaum für die Heilung…

  • Die Wissenschaft erklärt die Entstehung eines schwarzen Lochs mit dem Tod eines Sterns. Wenn ein massenreicher, also ein großer Stern stirbt, hinterlässt er eine Hülle. Die Masse dieser Hülle ist um ein vielfaches größer als die Masse unserer Sonne. Dadurch überwindet die Gravitationskraft alle anderen Kräfte des Universums und es entsteht ein schwarzes Loch, bzw. ein eher kleiner Raum gefüllt mit großer Masse. Somit ist das Loch nicht leer, sondern voll. Möge die irdische Wissenschaft mithilfe …

  • Heilung/Gebet der Pyramiden

    Baka - - Planeten Erde heilen

    Beitrag

    Die Pyramiden sind wichtig für den Menschen bzw. die Menschheit. Es gibt Millionen Pyramiden auf der Erde, ob wir sie nun gleich erkennen können oder nicht (manchmal erscheinen sie in Form eines Berges und sind mit Bäumen bewachsen). Gemeinsam bilden sie ein riesiges Netzwerk, dass die gesamte Erde umspannt. Dabei wirken die einzelnen Pyramiden wie Knoten- oder Akkupunkturpunkte, die man für die Heilung des Planeten aktivieren kann. Mögen uns die drei Meister Michael Gabriel und Raphael, die die…

  • Am 8. Tag im Monat Melchizedek erhebe ich die 7 Chakren im Körper Melchizedeks in das 8. Chakra oder in den 8. Tag, der uns die Menschheit auf eine höhere Lichtebene bringt und uns aus dem Einfluss der negativen Begrenzungen befreit. Mögen die kosmischen Ereignisse des 13. Sabbattages weiter auf das Bewusstsein der irdischen Menschheit wirken und die göttliche Liebe die Gedanken Worte und Taten der Menschheit leiten. Anoki Ahavah Jahweh Chet Ain Soph 12x, Danke Amen, Amen, Amen, Amen

  • Die Demonstrationen gehen weiter und sie dehnen sich aus. Gestern demonstrierten bereits auf allen Kontinenten Tausende Schüler und Studenten, während der Unterrichtszeit für mehr Klimaschutz. Während viele Politiker die Demonstrationen unter dem Motto "Fridays for Future" begrüßen und sogar als "Weckruf" betrachten, vergeben einige Schulen den Schülern schlechte Noten, wenn sie vom Unterricht fernbleiben, um zu demonstrieren. Die Schüler verstehen dieses Vorgehen nicht und bringen dies auf ihre…

  • Kaschmir ist eine zwischen Indien, China und Pakistan umstrittene Region. Der Kampf um Rohstoffe und politische Herrschaft entzündete einst den Konflikt, der nun erneut wieder entflammte. Die Welt schaut mit Sorge auf diese Region, denn alle drei Konfliktparteien verfügen mittlerweile über Nuklearwaffen. Ich verbinde Ka - schmir mit dem göttlichen Ka und bitte um Heilung des Konflikts. 233-e3f62dc8-small.jpg Adam, Selbst und Doppel Mögen sich alle drei Länder zukünftig in Frieden begegenen. Shal…

  • „Wir wollen unsere Zukunft mitgestalten und sichern, damit es auch in 60 Jahren noch eine Welt für uns zum Leben gibt." Das sind die Worte der Demonstranten. Sie zeugen definitiv von einem größeren Bewusstsein und dem Wunsch Verantwortung zu übernehmen. Eine Entwicklung, die in die richtige Richtung geht. Der Mensch muss sich aktiv für die Heilung des Planeten einsetzen, damit er die vielschichtigen Probleme, die unsere Welt derzeit hat, überleben kann. Möge die kosmische Intelligenz die Gedanke…

  • Heilung der Emotionen

    Baka - - Planeten Erde heilen

    Beitrag

    Gefühle und Emotionen energetisieren unseren Körper, doch wir Menschen haben ein höheres Potenzial. Insgesamt können wir mindestens 5 Körper bewusst aktivieren. Der zweite dieser Körper ist der Epi-kinetische oder Emotional-Körper, mit heilender Wirkung auf unsere Emotionen. Wir aktivieren ihn mit dem Heiligen Namen Vay-yik-ra (Seid Heilig). Mögen die menschlichen Emotionen mithilfe des Emotionalkörpers gereinigt und geheilt werden. Vay-yik-ra Ain Soph, 12x, Danke JHWH, Amen, Amen, Amen, Amen

  • Heute ist der letzte Tag der 55. Sicherheits-Konferenz mit der Mathematik 5 + 5 für zwei Hände, die ich nun zusammenführe, um für diesen letzten Tag zu beten, an dem die Konflikte im Nahen und mittleren Osten im Focus stehen. Mögen alle Spannungen unter den Teilnehmern sich auflösen und es zu guten und effektvollen Gesprächen kommen. Mögen die Politiker, die hier zusammengekommen sind erkennen, warum sie hier sind, um Gespräche des Friedens und nicht um "kriegerische Auseinandersetzungen" zu füh…

  • Heilung des Bienensterbens

    Baka - - Heilung Sonstiges

    Beitrag

    Wenn es den Bienen und anderen Insekten gut geht, profitieren davon auch die Vögel und Pflanzen, der gesamte Organismus Erde und damit unser Lebensraum. Deshalb ist es so wichtig, dass sich die Menschen engagieren und darauf aufmerksam machen, dass endlich was passieren muss. Dabei rücken auch Themen wie Klimawandel, Flächenversiegelung, Einsatz von Dünge- und Pflanzenschutzmittel in den Vordergrund, wodurch die Lebensräume der Insekten stark eingeschränkt werden. Möge die Menschheit aufwachen u…

  • Der Ein-Gott-Glaube ist in zeitgenössischen Religionen verbreitet, wie beispielsweise im Judentum, im Christentum, im Islam oder im Zorastrismus. Aber auch im alten Ägypten, im Land der vielen Götter, gab es einst einen hohen Priester der den Ein-Gott-Glauben lehrte. Es war der altägyptische König mit dem interessanten Namen Echnaton, der einen weiteren Namen in sich trägt, der uns wiederum zu dem Buch des Wissens führt. Möge der Göttliche Vater alle Religionen in Frieden, Liebe und Weisheit ver…

  • Wieder eine Tragödie in Brasilien

    Baka - - Katastrophen heilen

    Beitrag

    Der Dammbruch der Eisenerzmine in Brasilien ist eine große Katastrophe. Neben den vielen Toten und Verletzten gelten zudem noch mindestens 300 Menschen als vermisst. Ich visualsiere eine goldene Lichtpyramide über Brasilien und bitte am 1. Sterntortag im 2. Monat die kosmischen Verwalter das höchste Licht aus dem Auge des Vaters zu den betroffenen Menschen zu leiten, damit die verantwortlichen Minenbetreiber erwachen und umdenken können, damit die Natur sich schnell wieder erholen kann, damit di…

  • Am 2. Tag im Monat Hanok (84/48) verbunden mit der Energie des Licht- und Klangwesens Beth und seiner Gematria = 2, erhalten wir den Zahlencode 248 oder die Energie von Uriel für das Ur - Licht, das alle Energien im inneren vereint und das wir mithilfe des Heiligen Namens Bemid Bar (248) nach außen bringen, wodurch wir den Gematria- oder den 4. von 5 Körpern aktivieren, um uns/die Menschheit/den Planeten/die Galaxie...mit dem höheren Licht-Bewusstsein gleichzuschalten. Bemid-Bar - Uriel Ain Soph…

  • Der Arzt und Bestsellerautor Dr. med. G. Reuther sagt beispielsweise: "das Leben ist in Gefahr wenn man sich in medizinische Behandlung begibt". Das klingt erstmal paradox, vor allem wenn ein Mediziner so etwas äußert. Dr. Reuther begründet seine Auffassung, indem er sagt, "wenn ich jemanden als Arzt mit Medikamenten behandle entsteht eine neue Krankheit, die Arzneikrankheit." Jetzt muss der Patient gleich zwei Krankheiten überwinden. Denn alle Medikamente haben Nebenwirkungen, die langfristig v…

  • Heilung/Gebet der Wissenschaft

    Baka - - Planeten Erde heilen

    Beitrag

    Für den Wandel der Wissenschaft visualisiere ich den Metaronischen Würfel, der alle denkbaren Geometrien vereint und das irdische mit dem kosmischen Denken verbindet. Für die Heilung der irdischen Wissenschaft, visualisiere ich ihn um die gesamte Erde, die nun mit der Energie des Allmächtigen verschmelzen kann. Möge die irdische Wissenschaft die Begrenzungen der dreidimensionalen Wissenschaft überwinden und die Einheit der Natur begreifen. Pantokrator Ain Soph 12x, Danke, Amen, Amen, Amen, Amen

  • Wir feiern Weihnachten häufig im Kreis der Familie. Aber was ist mit denen, die keine Familie mehr haben oder die sich alleingelassen fühlen? Dabei denke ich beispielsweise an eine Frau, die sich seit Jahren liebevoll um ihren demenzkranken Mann kümmert oder an einen Mann, der seine kranke Mutter pflegt. Beide haben nur noch wenig Kontakte und fühlen sich häufig mit ihrer Situation überfordert und sehr allein gelassen. Auch denke ich an die vielen Erdbebenopfer, die teilweise ihre ganze Familie …

  • Wir haben uns so sehr an Krieg und Chaos gewöhnt, dass wir in unserem Alltag häufig die Menschen vergessen, die unter schwierigsten Umständen leben müssen. Möge das Licht der Wahrheit unsere Herzen öffnen, damit wir zu einem Leuchttrum werden, der in dunklen Zeiten das positive Licht des Friedens und der göttlichen Liebe in die Welt austrahlt. Mögen die Menschen in Jemen dieses Licht, die Liebe, den göttlichen Frieden empfangen. Teheos Tes Eirenes Ain Soph 12x, Danke, Amen, Amen, Amen, Amen