Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 699.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Heute am 7.7.2020 wird der Wert 54/45 vom gestrigen Tage bestätigt und die Spiegelung wiederholt sich (7+7+20+20). Des Weiteren gehört das Licht-Lautwesen Gimel vom heutigen Tag zu den so genannten 7 Doppelten laut Sepher Jesirah. So erhält die 7 heute unsere besondere Aufmerksamkeit; wir verbinden sie mit sieben Planeten, sieben Tage, sieben Pforten des Kopfes( 2 Augen, 2 Ohren, 2 Nasenlöcher, 1 Mund), 7 Chakren, und vieles mehr. Sieben X Sieben für die 49 Stufen und dieser 7.7. folgt dem 7. Vo…

  • Ab heute wird Deutschland die EU-Ratspräsidentschaft übernehmen und mit wichtigen Aufgaben betraut sein. Die Leitung des EU-Rates ist dafür verantwortlich, dass die Arbeit insgesamt vorangeht und Entscheidungen getroffen werden. Des Weiteren wird Deutschland die EU international vertreten. Die Ratspräsidentschaft wechselt alle 6 Monate innerhalb aller EU-Staaten. Im Jahr 2007 wurde die EU -Ratspräsidentschaft ebenfalls von Deutschland gestellt, ein Jahr dass auch für uns sehr wichtig war. Mögen …

  • Heute am 1.7. 2020 tritt das sogenannte neue Sicherheitsgesetz in Hongkong in Kraft. Damit wird Hongkong unwiderruflich den Gesetzen Chinas unterworfen. Viele Bewohner Hongkongs haben sich massiv dagegen gewehrt, jetzt wird es zu harten Bestrafungen kommen bei den Demonstrationen und freien Meinungsäußerungen. Ich bitte um Schutz für alle freiheitlichen Gedanken und Worte, mögen die Gesetze Jahwes über allen Gesetzen stehen und Regierung und Gegner einen Weg finden, in Frieden der alles menschli…

  • der 7. Monat Moshe

    Trini - - Zeit ist Energie und Kausalität

    Beitrag

    Nach dem gestrigen Zahlenwert 26+6+20+20=72 erhalten wir heute durch Spiegelung die Zahl 72 (27). Die 72 ist schon seit langer Zeit ein Teil unseres Denkens/Mind und füllt auch unsere Mikrobereiche innerhalb und außerhalb unseres Körpers aus. Durch die 72 sind wir verbunden im Vehikel TAK und erfahren maximale Ausdehnung in höhere Bereiche. Durch die Verknüpfungen aus den 72 Namen entfalten wir uns in immer weitere Dimensionen. So visualisiere ich 72 heilige Namen im Namen von JHWH, Jahwe, Jahwe…

  • der 7. Monat Moshe

    Trini - - Zeit ist Energie und Kausalität

    Beitrag

    Dem Tag des Auges folgt der Tag des Mundes; Peh ist heute unser Begleiter, dessen Ursprung auf einen geöffneten Mund mit Zunge basiert. Einige Forscher sehen auch das Jod im Inneren des Peh. Das Licht-Lautwesen Peh besitzt die Fähigkeit, unser Wissen in Worten hervorzubringen. Wir können auch von der Kraft des Wortes sprechen, denn wir wissen aus heiligen Schriften, dass alles aus seinem Wort entspringt, dem Wort Gottes. Die griechische Übersetzung hierfür heißt Logos und wird dabei auch mit Chr…

  • Für den gestrigen Tag 17.6. können wir im Buch "Sai Baba spricht zum Westen" eine sehr passende Definition für Freude finden. Er beschreibt das Leben als eine Aneinanderreihung von Freud und Leid und hier kommt die Schein/Aussenwelt Maya mit ins Spiel. Der Scheinwelt entkommst Du nur indem Du dich nach Innen wendest, und nur dort findet man seinen Frieden, Glück und Freude. Es ist eine besondere starke Kraft der Freude die in uns schlummert und darauf wartet, entdeckt zu werden! So mögen wir uns…

  • der 7. Monat Moshe

    Trini - - Zeit ist Energie und Kausalität

    Beitrag

    Die 4 Ebenen des Zeitgitters 1111 können wir mit den 4 Tagen verbinden, die es noch braucht bis zur Sonnenwende am 20.6., was uns wieder zum Wert 26JHWH führt! Der Sonnenwendetag ist am 172 Tag des Jahres 2020 und hat dann noch 194 Tage bis Jahresende. Die Differenz hieraus ergibt 22 für die Licht-und Lautwesen! So haben wir weitere Übereinstimmungen unserer Lichtarbeit-Gedankenpartikel, die wir weiter verbinden mögen mit galaktischen Gedankenpartikeln, die uns zum Allerhöchsten, El El Elyon füh…

  • An manchen Tagen stelle ich fest, dass ich bereits am frühen Morgen nur einen einzigen heiligen Namen oder auch eines unserer Lieder im Kopf habe, die dort dann auch den ganzen Tag verweilen! Bei jeder Gelegenheit spreche/denke ich dann diesen Namen oder singe/denke das Lied. Es ist gerade so, als würde ich ständig jemand bei mir haben, der diese Worte mit mir wiederholt. Dabei entfaltet sich Freude und gute Laune, Tatkräftigkeit und Stärke, Demut und Mitgefühl und eine ausgesprochen starke Vehi…

  • Heute am 7.6. (=13) bewegen wir uns schon mit Riesenschritten der Sonnenwende entgegen;genau 13 Tage fehlen noch bis dann um 23.44Uhr (=13) der astronomische Sommer beginnt. Der Beginn (Aleph) des Monats Moshe führt uns zu Moshe345 +Aleph 1 =13 Mit dem heutigen Lichtlautwesen Aleph verbinden wir unter anderem das Tierkreiszeichen des Stiers. Das Zeichen des Stier wird uns durch den Monat begleiten, seine Hörner weisen in Richtung Orion und sein dreieckiger Kopf wird aus dem Sternhaufen der Hyade…

  • Nach unserem Pfingstmarathon begann die Sofit-Woche mit dem End-Kaf 500. Mit diesen und den folgenden Zahlenwerten begeben wir uns nach der Pfingsttaufe in ein höheres Bewusstsein. In einigen heiligen Texten wird der Baum des Lebens mit einem Durchmesser von 500 Ellen angegeben. So können wir die End-Buchstaben Kaf-Mem-Nun-Peh-Zade in Verbindung mit dem Baum des Lebens sehen, der für die höheren Welten steht. Die Endzeichen stehen für die geistige Welt, die wir verstehen sollen um die erfahrbare…

  • Indem wir die letzten Tagen des Pfingsmarathons einleiten, begeben wir uns auf die Stufe der besonderen Licht-Lautwesen aus der Hunderter -Reihe. Wir verbinden Pfingsten mit Christus, wir werden zum Christ. Die hebräische Sprache setzt für das Wort "Christ" auch die Buchstaben K(Q) 100 R 200 S 300 T 400 ein, welche alle aus der Hunderter-Reihe stammen und zusammen die Summe 1000 bilden! Die 1000 repräsentiert eine Vielzahl von göttlichen Aspekten und setzt sich aus 10X10X10 der Trinität von Jod …

  • Vor ungefähr einem Jahr haben wir begonnen für Hongkong zu beten; die Lage war dann etwas entspannter und wurde nach dem Ausbruch der Corona-Pandemie wenig beachtet. Nunmehr kommt es wieder zu heftigen Auseinandersetzungen weil China ein neues Sicherheitsgesetz auf den Weg gebracht hat, welches Hongkong stark einschränken wird in seinen Bestrebungen, demokratisch zu sein. Der 23jährige Joshua Wong (JW) appelliert an andere Staaten, ihn zu unterstützen um demokratische Strukturen aufrechtzuerhalt…

  • Der heutige Tag des Pfingstmarathons mit der Zahl 43 ( 4+3=7) führt uns über 7 Stufen weiter. Die drei Taufen von denen al-nil-Tak schreibt, beziehen sich auf Wasser, Feuer und heiliger Geist. Hier können wir folgende Verbindungen in der Tafel zuordnen: Wasser-Delphine, Feuer-Energie für höhere Geistseele, heiliger Geist-neuer Zustand des Gewahrseins Diese neue Ebene steht im Zeichen des Fisches(Jesus), der uns den Frieden, der alles menschliche Verstehen übersteigt, näher bringt. Binah und Chok…

  • Der heutige Tag mit dem Licht-Lautwesen Thet führt uns weiter in höhere Ebenen. Teth führt die Schöpfung in die Zehner-Ebene zum Jod hinüber, auch optisch. Der Zahlenwert 9 ( Sanskrit navan =9 und nava=neu) steht symbolisch für Geburt eines neuen Lebensraumes, den auch die Form des Buchstaben Teth darstellt ( physisch Gebärmutter und 9 Monate Schwangerschaft)) . Wir betreten geistig neue Lebensräume und indem Teth auch das Prinzip des Spiegels oder Hologramms repräsentiert( Hologramm setzt sich …

  • So können wir zu Leben und Lieben auch das Wort Laben hinzunehmen. Sich an etwas laben bedeutet, etwas zu genießen, sich intensiv an etwas zu erfreuen; ganz so wie wir uns an den heiligen Namen erfreuen und die Freude genießen, die wir dadurch erfahren dürfen. Im altdeutschen Sprachgebrauch heißt es, sich mit Speise oder Trank erquicken! Unsere Speise sind die heiligen Namen und heilige Bücher, Manna. Sich am Seelenfortschritt laben können ist eines der Ziele als Melchizedekianer!! Leben Lieben …

  • Das Datum 13. 5. 2020 birgt ebenfalls durch seineZahlenquersummen interessante Aspekte: 1+3+5+2+2=13= 4 für den 4. Tag des Monats Metatron Des Weiteren finden wir in der Spiegelung der 13 den Namen EL =31 Nehmen wir die Tafel des Tages hinzu, finden wir El Ahavah, Gott der Liebe, und dieser wird Teil unseres Herzens (Leb)!! El Ahava Ain Soph Or Ain Soph X12 Amen Amen Amen Amen

  • Der letzte Tag der S-Woche (Sofit) mit Zadi-S wird von Paulus im Monat Michaelilu begleitet. Paulus als Schreiber zahlreicher Briefe (z. B. Römer, Korinther, Galater, u.a.) nimmt eine wichtige Stellung ein wenn es darum geht, die Menschheit auf den richtigen Weg zu bringen. Das Datum 9.5.=14 geht einher mit seinen insgesamt 14 Büchern aus dem neuen Testament. Der Zeitraum der Niederschriften ergibt wieder 14 Jahre und birgt in sich zwei bedeutende Zahlen, nämlich die Jahre 50 bis 64! ( in den ve…

  • Heute am 5.5. im 5. Monat Michaelilu mit der Gesamtsumme 55( 5. MM +5+5+20+20) begleiten uns Samech (S-Woche Sofit ) und Jesus. Samech ist kabbalistisch betrachtet die Grundlage für unsere Vorstellung, dass der Mensch ein Mikrokosmos ist, der den gesamten Makrokosmos widerspiegelt. Der Athbashwert 8 verschafft uns weitere Verbindungen. So verbinden wir Mikro-und Makro in deinem göttlichen Sinne JHWH und legen deine heiligen Namen um uns an. Der 55. Name Sepanyah (Yah hat angesammelt) bringt uns …

  • Der 5.5. 2020 ( 5+5+20+20=50) wird begleitet von den "fünf zusätzlichen Gaben des heiligen Geistes"! Unser Körper erhält die Gaben des heiligen Geistes und verschafft uns Energiefelder (Flügel) um uns zu erheben und göttliche Gedankenformen als Erdmensch zu empfangen. In der Tafel 23 wird über insgesamt 21 Gaben berichtet, die uns veranschaulichen, welch göttliche Macht existiert und für uns bereit steht. Die 2X 14-zackigen Flügel können wir als die hebräischen 28 Buchstaben bzw. Licht-und Lautw…

  • Heute begleitet uns das Licht-und Lautwesen TAW. Taw gehört zu den 7 Doppelten des hebräischen Alphabets. In der Sepher Jesirah heißt es: "Lasse herrschen den Buchstaben Taw in der Schönheit, binde ihm eine Krone um und verschmelze sie miteinander. Schaffe durch sie den Mond in der Welt, den Montag im Jahr und den Mund des Körpers." So verknüpfen wir TAW mit Sprache und Buchstaben an diesem 3.5.20 ( =28) . Zur Sprache geben wir Aleph als Kehlkopfzeichen hinzu. Die heiligen Schriften in allen Spr…