Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mit dem heutigen Tag betreten wir im Monat Gabriel mithilfe von Sofit Mem (Zeit) die 24. Schwelle des Schwert Michaels, die ich mit Ari Shemot verbinde. Ari Shemot steht für den Exodus mithilfe der Stimme des Löwen. Mögen wir/das Volk Ami Shaddai /die kollektive Menschheit/alle Seelen, die sich berufen fühlen die niedere Löwensonne unseres Universums überwinden, indem wir gemeinsam mit der kraftvollen Stimme des Löwen Ari die Heiligen Namen/Lieder singen, um die Lichtsäulen herabzurufen, die die…

  • Ja die Zahlen erstaunen und sprechen für sich. Je mehr Menschen zu uns finden, desto besser. Anscheinend häufen sich in diesen Zeiten des Wandels die Fragen, warum das gerade alles passiert?, warum wir gerade hier auf der Erde sind? und wozu das alles dient?. Wichtig Frage des Lebens, die unsere Seelen zum "wahren" Leben führen können und die uns helfen durch schwierige Zeiten zu navigieren. Das ist auch ein Zweck dieses Forums. Das "wahre" Wissen zu empfangen und wieder auszudehnen, um zu erken…

  • Plejaden der 6. Tag

    Atlas - - Quanten Kabbalah

    Beitrag

    Die biblische Mythologie verbindet die Plejaden symbolisch mit der Taube. Als Frühlingsgestirn kündigen die Plejaden die Auferstehung der Natur an. Dies können wir auch als einen Auferweckungsprozess verstehen, bzw.am 6. Tag der Erhebung der Erde in Verbindung mit den Plejaden und in Verbindung mit dem 6. Chakra = 3. Auge auch als Öffnung unserer menschlichen Augen. Möge die Stimme der Taube die irdische Menschheit erwecken und ihre Augen öffnen, damit sie den Glanz der Zukunft unserer Erde/der …

  • Bei sexuellem Missbrauch geht es nicht nur um kleine Kinder, sondern auch um Jugendliche und bereits erwachsene Männer und Frauen. Wie viele Menschen tatsächlich betroffen sind und leiden kann keiner sagen, da viele Opfer nicht über das Geschehene sprechen können. Allerdings löste die Metoo-Debatte im Jahr 2017 einen "wahren Missbrauchstsunami" aus, offenbarte einen millionenfachen Missbrauch von Menschen unterschiedlichen Alters und Geschlechts und läutete diesbezüglich einen Bewusstseinswandel…

  • Gebet für Angehörige

    Atlas - - Forum für persönliche Gebete

    Beitrag

    Zitat von Edith: „Ich bete für viele Angehörige, die ihre Liebe, ihre Kraft - seelische, körperliche und geistige, ihr Mitgefühl, ihre Weisheit, ihr Wissen, ihre Geduld und ihre Vergebung seit vielen Jahren ihren Nächsten schenken. Für mich sind es stille Engel auf dieser Erde, deren Opferbereitschatf enorm hoch ist und oft von den Nächsten nicht gesehen oder sogar akzeptiert wird. “ Es ist nicht leicht einen nahen Angehörigen zu begleiten, der erkrankt ist. Es erfordert meistens extreme körperl…

  • Seit gestern befinden wir uns in der 43. Woche des Jahresquantenstapels. 43 oder 4x3 verbindet uns mit dem Heiligen Tetagrammaton JHWH/mit allen seinen Permutationen, die uns/unser Denken/ unsere Worte/ unsere Taten neu codieren. Unsere menschlichen Herzen pulsieren im Einklang mit dem Herzen des Überselbst/Christusüberselbst/Elohistischen Überselbst... und wir empfangen und senden die Energien des höheren Friedens aus den höheren Himmeln mit Liebe und Freude zur Erde. Auf das sie und die irdisc…

  • Heute ist der 3. von insgesamt drei Sterntortagen, die für uns eine besondere Trinität in jedem Monat bedeuten, da wir uns an den Tagen, an denen die Sterntore geöffnet sind besonders gut von der Erde aus mit der kosmischen Intelligenz verbinden können. Die drei Sterntore sind im Einklang mit den drei Licht-Laut-Wesen Jod (10) + Chaf (20) + Lamed (30). Ihre gemeinsame Gematria 60/6 versinnbildlicht den Davidstern mit seinen 6 Zacken, der die dunklen Mächte, die sich, um ihre Kraft auf der Erde /…

  • Seit Jahrhunderten finden bereits ethnisch-kulturelle Auseinandersetzungen zwischen den christlichen und orientalischen Völkern im Südkaukasus statt. Wie so häufig werden gerade die Regionen angegriffen und in kriegerische Auseinandersetzungen verwickelt, die besondere Stätten aufzuweisen haben, durch die der Mensch/die Menschheit seine/ihre Verbindung mit der kosmischen Intelligenz verstehen und sich selbst erkennen könnte. Alles ein Ablenkungsmanöver der dunklen Mächte? So oder so viele Mensch…

  • Gebet für Irmgard F.

    Atlas - - Forum für persönliche Gebete

    Beitrag

    Ich möchte heute für Irmgard F. beten. Sie ist eine Frau des Glaubens, die in ihrer letzten Lebensperiode wirklich viel durchzuarbeiten hat. Vor kurzem ist ihr Mann verstorben, dann ihr Lieblingskater. Ihr zweiter Kater ist sehr krank und hat wahrscheinlich auch nicht mehr lange zu leben. Irmgard ist sehr tierlieb. Gemeinsam mit ihrem Mann hat sie sich ihr ganzes Leben liebevoll um verwaiste und kranke Tiere gekümmert. Das hat ihr immer Freude bereitet. Auch für ihren kranken Mann hat sie lange …

  • Zitat von al-nil-Tak: „Nach der langen Pandemie-Pause geht "Fridays for Future" wieder auf die Straßen. Die jungen Menschen kämpfen weltweit für Lebens-sichere Zukunft. “ Aktuell fand am 25. September unter der Leitung von "Fridays for Future" (FFF) bereits der 6. globale Klimastreik statt. Weltweit gingen Hunderttausende Menschen in rund 2500 Städten auf die Straße, um erneut auf die derzeitige Klimaproblematik hinzuweisen und die Politik in Bewegung zu bringen.. und das in Zeiten von Corona. D…

  • Der dritte Tag im Monat Gabriel steht unter dem Begleitschutz des Licht-Klangwesens ג. Die drei als Betonung der Trinität ist machtvoll, weil sie für höchste Stabilität sorgt. ג ist auch der erste Buchstabe des Namens Gabriel in hebräischer Schreibweise גַּבְרִיאֵל mit der Bedeutung " Gott ist meine Stärke" (Wikipedia) oder aus dem arabischen "gibor" und "el" was uns zu dem lebendigen Namen El Gibor ( Starker Gott ) führt. In der Zeit des Wandels benötigen alle Seelen der Erde / die adamische Me…

  • Gabriel ist bekannt als Verkündungsengel/als Engel des Klangs und wird daher häufig mit einer Trompete dargestellt. Zudem bildet er mit Michael und Raphael eine bedeutende Trinität, bewohnt einen von 3 Räumen in der großen Pyramide und wird mit den Gravitationswellen in Verbindung gebracht. Im Jahr 2015 wurden die von A. Einstein prophezeiten Gravitationswellen entdeckt, wissenschaftlich bestätigt und sogar hörbar gemacht: Screenshot Caltech/ YouTube Möge der Herzschlag unserer menschlichen Herz…

  • Zitat von X_inna_x: „Möge der Erzengel Raphael einen Schutz über alle, die heute für unseren Planeten Erde und die Menschheit der Welt beten, auflegen. Besonders die Lehrer, die unter der Führung des LICHTs mit uns ihr Wissen teilen. Unser Vehikel TAK und alle 144 000 Lichtarbeiter bauen ihre Gedanken auf ein göttliches Wort auf. “ Mögen sich alle suchenden Seelen einer "wahren" spirituellen Lichtfamilie anschließen, die miteinander alles teilt, in der es keine Trennungen mehr gibt und die durch…

  • Heute am letzten Tag im Monat Raphael begreifen wir die Verbindung mit dem Licht-Klang-Wesen Elef = 1000 im Kontext mit dem Kosmos/Chiliokosmos (die gegenseitige Durchdringung von 1000 verschiedenen Ebenen kosmischer Schöpfung). So konzentrieren wir uns auf den Engel der Heilung und bringen seine erlösenden/heilenden Energien in den Kosmos/zu allen Sternenregionen in den niederen Himmeln, um sie mit den höheren/lichtvolleren Sternebenen zu verknüpfen. Wir verbinden das 1. Chakra der Erde mit dem…

  • Zeit, Alter der Tage, Q-Kabbalah

    Atlas - - Quanten Kabbalah

    Beitrag

    Interessanterweise fällt die Tag- und Nachtgleiche im 8. Jahr unseres Selbstschöpfungskalenders in den Monat Raphael, dem Engel der Heilung. Vielleicht, weil Harmonie im Denken und Handeln Heilung verspricht? In Verbindung mit dem gregorianischen Kalender erkennen wir zudem eine Betonung der Zahl 22. Die Zahlen 8 und 22 stehen in direkter Verbindung mit Psalm 119, dem längsten der insgesamt 150 Psalmen. Jeder der 22 Buchstaben des Schöpfungsalphabets bildet 8x den 1. Buchstaben der insgesamt 176…

  • Verstorbene

    Atlas - - Forum für persönliche Gebete

    Beitrag

    Ich bete für Ulrike B. und alle Seelen die in den vergangenen Tagen ihre Körper verlassen mussten, dass ihre Seelen den Weg in die vielen lebendigen Universen finden und in Kontakt treten können mit der Jungfrau des Lichts. Möge sie diese Seelen in die Lichtregionen führen, die für ihre weitere Entwicklung am besten geeignet sind. Möge die verstorbenen Seelen und ihre Angehörigen die göttliche Liebe empfangen. Eyeh Asher Eyehr Ain Soph 12x Amen, Amen, Amen, Amen

  • Das TAV ist der letzte der 22 Buchstaben/Licht-und Klangwesen des hebräischen Alphabets, danach folgen die 5 Sophit-Buchstaben, als eine höhercodierte bzw. höherschwingende Form von Chaf - Mem - Nun - Pe - Tzady, auch bekannt als die 5 Sophit - Buchstaben mit der Gematria (500 + 600 + 700 + 800 + 900 = 3500 (und der Quersumme 8!)), die uns dabei helfen unsere physischen Körper in den Lichtkörper auszudehnen. Das ist auch im Sinne der Gematria von Raphael 311, deren Quersumme 5 ist. Und so aktivi…

  • Die derzeitige Lage im Flüchtlingslager Moria sorgt weiterhin für politische Unruhe und verweist zudem auf die gesamte sehr schwierige Flüchtlingssituation weltweit. Viele Länder in der EU, wie beispielsweise die Türkei, Polen oder Schweden scheinen bereits überlastet wegen der hohen Zahl aufgenommener Flüchtlinge aus verschiedenen Ländern. Auch zeigt sich weiterhin die mangelnde Bereitschaft der Gesellschaft noch mehr zu tun. Was aber ist mit den vielen Flüchtlingen, die um ihr Leben zur retten…

  • Die Bäume auf unserer Erde sind "wahre Lebensbäume", denn sie verhelfen nicht nur uns Menschen zu einer sauerstoffhaltigen und lebensnotwendigen Atemluft, sondern sie sind auch wunderbare Lebensräume für viele Pflanzen und Tiere. Anders als beispielsweise die ethnischen Völker in den Regenwäldern hat die zivilisierte Menschheit den Bezug zur Natur völlig verloren. Das weltweite Baumsterben ist ein eindeutiges Zeichen dafür. Wenn wir aus der Covid 19 - Pandemie etwas gelernt haben, dann vielleich…

  • Am 2. Sabbattag im Monat Raphael bete ich mit der Kraft des Nun (50) für den Körper der Menschheit, der zur Zeit durch viele Kataklysmen beeinflusst wird, die gleichzeitig auf unserem Planeten stattfinden. Eine große Herausforderung und gleichzeitig eine große Chance zur Entwicklung. Und so visualisiere ich den Körper der Menschheit in einer goldenen Lichtpyramide und darüber sehe ich den Schlussstein mit der Schlussteintrinität Melchizedeck-Michaelilu-Metatron x12. Mögen die drei Meister allen …