Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 69.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Eine Frage zum Verständnis

    Phoenix - - Quanten Kabbalah

    Beitrag

    Zitat von alex: „Wir möchten noch einen Schritt weiter gehen und bestimmen die Monate mit den Namen der Meister der Heilung des Planeten. Wir befinden uns in 8 Monat unter Leitung der Merkabah von Meister Eljahu. Das bringt in ganzes Programm noch viele möglichen Gestaltungsvarianten. “ Ich finde es sehr interessant die einzelnen Monate des Schöpfungskalenders verschiedenen Meistern zuzuordnen. Es ist irgendwie logisch. Jedoch verstehe ich noch nicht so ganz, wann die verschiedenen Monate eigent…

  • Es ist sicher richtig, dass Menschen in "Extremsituation"anfangen zu beten. Und es ist sicherlich auch wichtig, dass sie sich einen Raum dafür schaffen. Leider habe ich aber auch die Erfahrung gemacht, dass, sobald das Schlimmste überstanden ist, die Meisten wieder in ihre alten Muster zurückfallen. Deshalb finde ich es auch wichtig, für diese Menschen/ die Menschheit zu beten, damit sie sich dauerhaft für Gott und das Gebet öffnen können. Gleichzeitig frage ich mich allerdings, ob unsere Gebete…

  • Zitat von Atlas: „Heute ist der 06.04.2013 und gleichzeitig der 7. Tag bezogen auf die Omerzeit. Der 7. Tag erinnert auch an die Schöpfungsgeschichte und so lesen wir im 1. Buch Mose 2,2: "Und bis zum siebten Tag kam Gott zur Vollendung seines Werkes, das er gemacht hatte, und er begann am siebten Tag von all seinem Werk zu ruhen, das er gemacht hatte." “ Ich glaube, ich habe jetzt verstanden, was damit gemeint ist, dass der göttliche Vater "ruht". Gott hat alle notwendigen Voraussetzungen für d…

  • Zitat von jui: „ Denken ist sehr hilfreich, um sich in dieser Testzone zurechtzufinden, aber ich bin mehr als das Denken.“ Aber bist Du nicht in erster Linie ein Gedanke? Ein Gedanke vom göttlichen Vater, der dem Wort (der Schöpfung) vorausging?

  • Valentin gilt als Schutzherr der Verlobten und unterstützt diese liebevoll bei ihrer Hochzeit. Im Allgemeinen betrachten wir diesen Tag, der dem heiligen Valentin gewidmet wurde, aus einem eher begrenzten irdischen Blickwinkel. Eine andere Sichtweise wäre, wenn wir den Tag der Liebenden in Verbindung zu Gott sähen. Der Mensch, der Gott liebt, strebt danach sich wieder mit ihm zu vereinen, was wir auch als eine Hochzeit interpretieren könnten. (Dabei würde der Mensch, die Menschheit dem weibliche…

  • Mauern stürzen ein

    Phoenix - - Heilung Sonstiges

    Beitrag

    Diese neue Realitätswahrnehmung sorgt für Grenzendlosigkeit. Zunächst in unserem Denken. Plötzlich ist möglich, was vorher unmöglich erschien. Sogar die Überwindung des Todes. Es ist als würden Mauern, die sorgfältig um uns errichtet worden sind, einstürzen. Wir fühlen uns leicht und frei.

  • Positive Programmierung

    Phoenix - - Planeten Erde heilen

    Beitrag

    Ich habe es mir mittlerweile angewöhnt, an für mich besonderen und wichtigen Orten der Erde, die ich beispielsweise bereist habe, die heiligen Namen in Form von Steinen zu hinterlassen. Ich kann mich dann später einfacher mit dieser Region verbinden und sie besser in meine Gebete miteinbeziehen. Es ist wirklich eine tolle Möglichkeit positiver Programmierung und eine gute Methode die Erde zu heilen.

  • Zitat von Atlas: „Berichte über Nahtoderfahrungen....Das spricht für einen sehr liebevollen Übergang der Seele, auf die andere Seite des Lichts. Die Pistis Sophia dagegen offenbart uns die Anwesenheit der 12 gewaltigen Kammern der Züchtigung, die die Seele zuerst passieren muss. Das setzt ein spezielles Wissen voraus. Ohne dieses Wissen, kann die Seele, die 12 Kammern nicht durchlaufen. Wie passt das zusammen?“ Die Menschen, die eine so genannte Nahtoderfahrung machen durften, waren in sehr viel…

  • Das „gnôthi seautón (griech.) „Erkenne Dich selbst“ ist ein unvollendetes Fragment einer höheren Weisheit, die sich den vielen Pilgern zum Apollon Tempel nicht sofort offenbarte. Erst, wenn sich der Gottessuchende in den heiligen Tempel hinein wagte, konnte er die gesamte Botschaft empfangen. Übertragen auf die heute Zeit, können wir den Tempel auch als ein Sinnbild für unsere Körperlichkeit verstehen. Wagen wir uns in uns selbst hinein, in die Tiefen unseres Körpers, unseres Geistes und unserer…

  • Ich habe auch ein bisschen in diese Richtung geforscht und folgendes herausgefunden. 90% der DNS sind nicht gerade symmetrisch sondern weisen ein eher chaotisches Verhalten auf. Und die ca. 23000 Gene des menschlichen Körpers sollen gerade mal 4% ausmachen. Was mit dem restlichen Material ist, ist noch nicht so richtig erforscht. Die DNA bietet also ein hohes, bislang ungenutztes Potential. Zu einer weiteren Entwicklung unseres Bewusstseins gehört deshalb auch eine Veränderung der DNS. Einige Fo…

  • Hallo Tanah, Deine Erklärungen klingen plausibel. Ich bin allerdings ein wenig verwirrt. Denn an einer anderen Stelle habe ich gelesen, dass wir uns in eine höhere Wellenlänge hinein bewegen müssen. In eine Wellenlänge des Lichts, die mit den göttlichen Strukturen arbeitet. Ist eine höhere Wellenlänge gleichzusetzen mit einer kürzeren Wellenlänge?( Wie passt das alles zusammen Was habe ich hier nicht verstanden

  • Die Klänge der Dimensionen

    Phoenix - - Planeten Erde heilen

    Beitrag

    Im Zusammenhang mit den Dimensionen habe ich gelesen, je höher die Dimension, desto kürzer die Wellenlänge, desto höher die Energie. Ist das so richtig wenn ja, warum ist das so Kann mir das einer bitte mal etwas näher erklären

  • Ausdauer zahlt sich aus

    Phoenix - - Glaube, Hoffnung und Liebe

    Beitrag

    Wir dürfen bei der Beantwortung dieser Frage vielleicht nicht vergessen, wo wir uns eigentlich befinden. Dieser Planet fungiert als Testzone für Seelenwachstum. Es gibt viele Seelen die den/einen Weg der Wahrheit suchen. Wenn sie ihn gefunden haben ist es wichtig auch an ihm festzuhalten, wenn es mal nicht so rund läuft. Wenn wir die Hoffnung nicht aufgeben unser Ziel zu erreichen und standhaft bleiben, können wir die wahrhaftige Wahrheit wirklich finden. Spätestens dann können wir erkennen Ausd…

  • Bereit für die wahre Heilung?

    Phoenix - - Heilung Sonstiges

    Beitrag

    Zitat von Atlas: „... dass eine effektive Heilung eines Patienten nur stattfinden kann, wenn der Kranke auch bereit ist ausgeheilt zu werden. “ Hildegard von Bingen bestätigt diese Heilungsvoraussetzung. Ihrer Ansicht nach ist Krankheit ein Ausdruck des Sündenfalls des Menschen aus dem Paradies oder anders ausgedrückt, ein Ausdruck der Trennung von Gott. Wenn sich der Mensch dieser Trennung bewusst wird, seine Krankheit annimmt und bereit ist sich mit ihr insofern auseinanderzusetzen, dass er zu…

  • Nachdem, was Du schreibst würde ich schlussfolgern, dass auch der Glaube zu hochschwingenden Gedankenformen führen kann. Kann man das so sagen?

  • Sind Engel nicht auch außer-irdisch?

    Phoenix - - Sonstiges

    Beitrag

    Hallo Trini, Habe Deinen Text gelesen – und war begeistert! War ja wohl eine wahnsinnige Erfahrung! Ich hoffe Du brauchst keine zwei Jahre für die Fortsetzung, bin nämlich schon ganz gespannt, wie´s weitergeht. Über derlei Dinge zu sprechen ist wirklich schwierig. Ich war von der Ufo Sichtung im Januar 2011 über Israel so angetan (unter Youtube zu finden), dass ich einer guten Freundin davon erzählte. Die sagte nur: „Ufos? Außerirdische? Ach, das denken sich die Amerikaner doch alles nur aus!“ D…

  • Der geistige Raum von Galgal Rafaim

    Phoenix - - Gilgal Refaim

    Beitrag

    Zumindest existiert dort ein geistiger Raum. Mitten im Zentrum der Anlage. Und er ist unterirdisch. Vielleicht auch Ausdruck für unser Unterbewusstsein? Denn erst wenn auch unser Unterbewusstsein oder unsere subatomaren Räume gereinigt sind, können wir von einer wahren Heilung sprechen. Übrigens gibt es zu diesem Thema einen Artikel im Blok. Wen´s interessiert hier ist die Link Adresse: Neue Erkenntnisse über Gilgal Rephaim - Galgal Rafaim

  • Das Galgal Rafaim ein Ort der Heilung ist, dazu passen auch die geobiologischen Untersuchungen des Forschers Richard Benishai. Er stellte im Zusammenhang mit seinen Untersuchungen fest, dass dieser Ort vor allem im Zentrum eine besonders hohe Energie aufweist. Obwohl eine 2,10 Breite Wasserader von Ost nach West in 33 Metern tiefe unter der Anlage fließt, was gewöhnlich zu negativen Energieabstrahlungen führt, konnte hier ein besonders hohes positives Energielevel festgestellt werden. Seiner Mei…

  • Hallo Trini, habe was dazu geschrieben unter Megiddo und die Zeit. Vielleicht interessierte es Dich

  • Meggido und die Zeit

    Phoenix - - Geist und Materie, Quantenphysik

    Beitrag

    Die Gitterstruktur unterhalb von Meggido steuert die Zeit. Diese Zeitsteuerung hat mit der Großen Pyramide von Gizeh zu tun. Mit Hilfe besonderer Kristalle können die unterirdischen Gitter so verbunden werden, dass sie zu einem Chronometer (Zeitmesser) für die Pyramide werden.