Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 765.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ein unerschütterlicher Glaube an Vater Sohn und Heiliger Geist, fest verankert im Herzen, im Geist, im Denken und Bewusstsein, ist wertvoller als aller materieller Reichtum, der flüchtig und nicht von Dauer ist. Er führt uns zu den Gaben des Heiligen Geistes, er führt uns zur Erkenntnis über den Sinn des Lebens, zur Wahrheit, zu Unterscheidungsvermögen, mit Wissen zur Weisheit, Frieden, zu Herzliebe, Herzdenken und letztlich zur Freiheit. Der Glaube führt unsere Seele auf den unendlichen Weg. De…

  • Nach 16 Jahren unter der Führung von Bundeskanzlerin Angela Merkel wählen 16 Bundesländer eine neue Führungsperson für das höchste politische Amt in Deutschland. 32 steht für das Herz. Mögen die Wähler/innen mit Herz-Liebe – Herz-Denken und Herz-Wärme ihre Entscheidung treffen. Mögen die Menschen bereit sein, für eine Bewusstseins-Verlagerung vom Eigen-Sinn hin zum Gemeinschafts-Sinn, bereit sein, Verzicht zu üben, in der Wahrnehmung der Paradies-Gottheiten von Yehoshua-Moshe-Elijahu. Möge die W…

  • Die Zukunft Afghanistans ist ungewiss, niemand weiß wie sich die neuen Machthaber verhalten werden, es gibt schlimmste Befürchtungen, aber auch die Hoffnung auf eine, wenigstens etwas, gemäßigte Auslegung der islamischen Lebensweise. Afghanistan grenzt an Usbekistan, einem der heiligen Vortex-Punkte im Gitternetz des Planeten. Ich visualisiere eine Lichtpyramide, die sich von Usbekistan/Kungrad nach Afgha-nis-tan ausdehnt und sehe auf den Bergen den Heiligen Namen Yahweh Nissi leuchten - Der Her…

  • In der 32. Woche können wir mit unserem Progr. 32 arbeiten, Leb 32 Herz. Herz-Liebe - Leb Ahavah 32 + 13 = 45 Adam erweitert auf 450 haben wir Demut Gleichnis. Wir vernetzen uns mit allen Herzen, indem wir unser Lied singen: in allen Herzen zünden wir – wir zünden Kerzen der Liebe des lebendigen Christus-Lichts Hallelujah-Hallelujah-Hallelujah-Halleeelujah. Vom Herzen über viele Hände (wir visualisieren das), strahlen wir göttliche Liebe aus, an alle adamischen Völker. Alle Herzen sind erfüllt u…

  • Die Seele hat in jedem Augenblick die freie Wahl, welcher Seite sie sich zuwenden will, der Seite der Beschränkung oder der Seite der offen-endigen Entwicklung. Da die Seele lernen und sich entwickeln möchte, muss sie sich entscheiden, ob sie in einem Erd- bezogenen, begrenzten Bewusstseinsfeld leben möchte oder im Bewusstseinsfeld der Heiligen Namen und Mantren, die sie auf das Göttliche ausrichten, die ihr das Verständnis über den Sinn des Lebens vermitteln und wenn sie durch Gebet und Meditat…

  • Ich visualisiere kühlendes Blau über den Brandgebieten in Kanada und wärmendes Rot über den Katastrophengebieten der Überschwemmungen. Mögen die Kräfte der Natur wieder in harmonischen Ausgleich kommen, so es Gottes Wille ist, denn dein Wille geschehe. Ich visualisiere Lichtpyramiden des Schutzes, für alles Leben über diesen Gebieten, getragen von den Buchstaben Shaddais – Shin Daleth Jod x 12. Möge die Shekinah und Herz-Liebe Christus Jesus alle Herzen umhüllen und erfüllen und ihnen Trost und …

  • Neutrinos haben nebender Erkenntnisihrer Affinität zu vielen Trinitäten als Bestandteil göttlicher Schöpfung, und der Arbeit mit unseren inneren Ebenen,auch eine große Bedeutung in der praktischen Anwendung. Klimaneutrale Energiegewinnung, kabellose Energie-und Informations-Übertragung, Vermeidung von Müll und globale Auseinandersetzungen um Ressourcen und vieles mehr. Ich möchte auch zu dieser Seite der Nutzung, der Möglichkeiten durch Neutrinos etwas sagen: Z. B. für Kommunikation (kabellose I…

  • Wir bitten und beten, dass die Himmlischen Kräfte von Gott Vater/Mutter, die Energien von Wasser und Feuer wieder in Ausgleich und Harmonie bringen, ohne an anderen Orten Schaden anzurichten. Wir bitten um Heilung und Schutz für alle Verletzten und Helfer. Wir beten und bitten für die Seelen der Umgekommenen und aller Verstorbenen, dass sie von den Lichtempfängern Melchisedeks – Jehovah-Jahwe-Melkisedek x12 - beschützt und geleitet werden, und das sie die Gnade Hannun des Unaussprechlichen erfah…

  • Unser Zeitstrahl zeigt uns heute 1-10-100 = 111, die Beziehung der Vater – Sohn – Shekinah Universen, sowie die Zeitalter des Vaters – des Sohnes - und des Heiligen Geistes. Durch den Meister des Monats Elijahu und seine Aktivierung der Merkabah, als das Fahrzeug des Aufstiegs, welches in seinen geometrischen Formen alles verbindet. Wir bitten und beten für die Menschheit am Tag des Jod, dass sie den Weg durch das Nadelöhr des Koph findet, um in eine direkte Verbindung ihres Geistes, mit dem Gei…

  • Wir leben in der Zeit der Transformation und so bete ich, mit dem Bewusstsein der Kraft und Energie der Liebe des Herzens, dass die Kräfte und Früchte des Heiligen Geistes, jetzt in der Pfingstzeit, die Geschehnisse in Belarus und im ganzen slawischen Dreieck in eine gottgewollte Richtung führen – Dein Wille geschehe. Ich visualisiere eine Lichtpyramide aus Jod-Flammen, mit dem Auge Gott-Vaters über dem slawischen Dreieck. Möge die Form der Pyramide, als Dreifaltigkeits-Muster – Vater-Sohn-und H…

  • Die 5 Sprachen der 22. Woche bilden auch ein Gitter, 2 horizontal (Ägyptisch - Chinesisch) und 2 vertikal (Sanskrit – Tibetisch), sie werden vereinigt durch das Hebräische. Das Hebräische als eine zentrierte Lichtkraft und energetische Klänge, so das die 4 durch die 5. Sprache energetisiert werden und in einer Einheit schwingen. Diese Einheit aktiviert auch unser 8. Chakra (2x4), erhöht somit unser Bewusstsein für die Wahrnehmung höherer Dimensionen und Welten. (kosmisches Gitter Erde-Arkthurus-…

  • Wir befinden uns im 6. Monat unter Führung Metatrons 314 = 320, gleichzeitig im 9. Jahr Jesus/ Yehoshua 391 = 400 in der Addition 720 der Zahlenwert von Tselem/Bildnis. So kommen die Programme der göttlichen Christus-Liebe und die metatronische LICHT - Wissenschaft von Wissen und Weisheit zusammen, im Bild von 2 Händen rechts u. links, die in ihrer Zusammenarbeit, dem Menschen die Rückkehr zu seinem göttlichen Ursprung ermöglichen. Damit das Bildnis, in dem wir ursprünglich erschaffen wurden, da…

  • Sai Baba schreibt für den 17. Mai – Dein Denken ist dein Schicksal. Wir können es auf die Menschheit ausdehnen - Unser Denken ist unser Schicksal – regional wie auch global. Konflikte entstehen aus dem Denken. Was denke ich? Was denken wir? Was denken die Völker übereinander? Was denken die Religionen übereinander? Die Auseinandersetzungen an besonderen Orten der Menschheitsgeschichte gibt es es schon sehr sehr lange. Der Nahe Osten ist so ein Gebiet – Israel und die arabischen Länder - aber auc…

  • Nach dem rigorosen Vorgehen der Staatsgewalt gegen die Protestbewegung, mit inzwischen über 500 Toten, darunter auch Kinder, droht jetzt sogar ein Bürgerkrieg. Sollte es dazu kommen hätte das fatale Folgen für dieses Land und auch für die Nachbarstaaten. Syrien ist ein negatives Beispiel wohin ein Bürgerkrieg führen kann. Unendliches Leid und völlige Verarmung der Bevölkerung, Flüchtlingsströme und die Zerstörung des Landes. Vielleicht kann China auf die Militärjunta einwirken, das es es nicht z…

  • In vielen Ländern gehen die amtierenden Regierungen sehr hart und rücksichtslos gegen die protestierende Opposition vor. Wir sehen das in Belarus, in China, in Myanmar und auch in Russland. Der Weg, um bestehende Machtverhältnisse zu ändern, ist meistens sehr schwierig und erfordert Mut und Ausdauervermögen und ist oft mit dem Verlust der persönlichen Freiheit oder sogar des Lebens verbunden. Am Tage des Ayin, dem Tage des Auges, bitte ich die Heerscharen von Gott Vater diese Prozesse auf der Te…

  • Das heutige Samech verbunden mit Waw und Sophit Mem zeigt die 666 Shemesh Jahwe. Im Diamantbaum verknüpft mit Yehoshua, in der Ausdehnung nach oben mit Metatron und Melchisedek, als das höhere Göttlich-Adamische-Bildnis – nach unten mit Moshe und Elijahu, als das kollektive Erlösungs-Programm. Zwei Trinitäten, die eine X-Form zeigen, (Chromosomen, Gene, Orion) oder 2 Pyramiden die einen Davidstern bilden, eine Geometrie des Aufstiegs-Fahrzeugs Merkabah. Ich visualisiere das Merkabah-Vehikel über…

  • Es droht die 3. Welle der Pandemie, inzwischen mit mehreren Mutationen, deren Ausgangsorte noch nicht alle bekannt sind. Ich visualisiere das Schwert Michael mit 4 Ebenen ( Vater-Uni., Sohn.Uni, Galaxien, Planeten, JHWH und 4 Erzengeln) über Erde und Menschheit. Den Diamantbaum mit 3 Trinitäten, innerhalb des Schwertes, verbinde ich mit den ersten 3 Lichtsäulen unseres Programms – Lay-u-esh Shekinah. Die Lichtsäulen teilen sich in viele kleine Säulen, erreichen Deutschland, Europa, alle Länder u…

  • Gebet für Gudrun F.

    LieWeis - - Forum für persönliche Gebete

    Beitrag

    Der Blutdruck ergibt sich aus 2 Werten, dem höheren und dem niedrigen, was mit dem Zusammenziehen und Ausdehnen des Herzens zu tun hat, mit dem Druck auf die Gefäßwände. Ist die Harmonie der beiden Werte gestört, kann es zu lebensbedrohenden Krankheiten kommen. Die Gründe dafür sind vielschichtig, es können physische, mentale, emotionale oder genetische Ursachen vorliegen. Oftmals sind die Auslöser aber auch nicht offensichtlich erkennbar, weil sie tiefer liegen, sie können mit Seele, Geist, Den…

  • Der deutsche Bürgerrat übergibt morgen, am 19.3.2021, das von ihm erarbeitete, Bürgergutachten an den deutschen Bundestag. Es beinhaltet viele Vorschläge für ein Überdenken der aktuellen Politik und gibt Lösungsvorschläge für eine Veränderung des politischen Handelns. Mögen diese Empfehlungen eine Initialzündung, für neues Denken der Entscheider und Entscheidungsgremien, auf allen Ebenen und für alle Bereiche der Menschheit mit ihren momentanen Problemen, bewirken. Ich visualisiere das Schwert M…

  • Ich bete für alle Menschen, dass sie aus der Stumpfheit ihres sucht befriedigenden Verhaltens aufwachen, das ihre Augen wieder das ganze Bild des Lebens sehen, nicht nur die Flasche, die Spritze oder was auch immer sie in den Abgrund zieht. Möge wieder Freude in ihre Herzen und in ihr Denken einziehen, damit sie ein, von ihren Süchten, befreites Leben führen können. Möge die Flamme des Heiligen Geistes, als ein Zeichen ihrer Befreiung, von den Fesseln der Sucht, über ihnen und in ihnen leuchten.…