Artikel mit dem Tag „Elektrizität“

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Über die Kraft der Planeten unseres Sonnensystems auf die Erde

    Quelle : Tetra Biblos von Claudius Ptolemaeus 100-178 n. Chr.

    In seinem Buch Tetra Biblos beschreibt Ptolemaeus die Wirkungsweise der Sonne und Planeten. Es ist ein Erfahrungsdokument der Antike. So werden den Himmelskörpern wärmende und kalte Kräfte zugeordnet. Die Folge sind Dürre, Trockenheit und Feuchtigkeit. Des Weiteren werden sie als männlich und weiblich bezeichnet.
    Diese Zuordnungen beschreiben die polare Wirkung des Sonnensystems, was die Menschen der Antike auf der Erde erlebten und empfanden. Warm - Kalt, Trocken - Feucht verstehen wir heute als Wetterphänomene. Für die heutige Zivilisation hängt das mit der Sonne und dem Mond zusammen. Das Wissen um die Einflüsse der Planeten ist weitestgehend unbekannt.

    Warm und Kalt können wir aus heutiger wissenschaftlicher Sicht mit elektrischen und magnetischen Kräften erklären. Wärme entsteht durch Elektrizität, Kälte durch Magnetismus. Neben diesen zwei…