Gitter der Erde, Gizehpyramide, Heilung der Erde, 63 Ebene des Bewusstseins

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gitter der Erde, Gizehpyramide, Heilung der Erde, 63 Ebene des Bewusstseins

      Heilung der Erde wird weiter durch Gizeh Pyramide koordiniert. Geometrien des Lebens werden sich entfalten, die ein Manifestieren der Merkabah-Geometrien ermöglicht.
      Alle Tempel der Welt nehmen an der Heilung des Planeten teil und die Musik der Heilung strömt durch Gizeh Pyramide in das elektromagnetische Gitter der Menschheit und der Erde. Alle Heiligen Geometrien werden vom Engel der Musik Gabriel aktiviert. Danke :)
      Gabriel Jah El Ain Soph x12 Amen Amen Amen Amen
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Über Gizeh das elektromagnetische Gitter aktivieren

      alex schrieb:

      Alle Tempel der Welt nehmen in der Heilung des Planeten teil und die Musik der Heilung strömt durch Gizeh Pyramide in das elektromagnetische Gitter der Menschheit und der Erde

      Wir können als Menschen unseren Beitrag dazu leisten, das Musik zur Heilung des Planeten erklingt. Über unseren Geist können wir uns mit der Pyramide von Gizeh verbinden und uns von dort mit allen Tempeln der Erde verbinden. Im Geiste betreten wir die Königskammer der Pyramide und beginnen Heilige Namen zu singen, die über das elektromagnetische Gitter auf der ganzen Welt erklingt. Diese göttlichen Klänge erzeugen Schwingungen, die den Planeten Erde heilen können.
      Ich stelle mir heute den Tagesbuchstaben Pe des Schöpfungskalender vor und singe ihn mit dem Namen Raphaels, dem Erzengel dieses Monates im Schöpfungskalender. Dieser Klang erzeugt heute die Vibrationen von Jehoshua.
    • Wandel des Gitters der Erde mithilfe des heiligen Tetagrammaton JHWH

      Eine weitere Ebene der Heilung der Erde, des menschlichen Bewussstseins findet mithilfe des Göttlichen Namens JHWH statt, dessen Schwingungsfrequenz uns aus unserem derzeitigen planetaren Elektromagnetischen Gitter in ein neues planetares Feld überführt oder aber in höher schwingende Resonanzfelder, die nicht mehr nur aus 7 oder 12, sondern aus mindestens 144 Grundtönen bestehen, wodurch das "Leben" immer transparenter wird.

      Das erinnert an das Schwert Michael und die 4 Welten, Assiah (physische Form), Jetzirah (Welt der Entstehungsform), Briah (Welt der Schöpfung) und Aziluth (Welt der Gedankenformen).

      Und so visualisiere ich, wie die Buchstaben des heiligen Tetagrammatons aus den höherschwingenden Welten in unsere physiche Welt hinabkommen, sie beleben und neu verräumlichen. Für Aziluth Jod, für Briah He, für Jetzirah Wod, für Assiah He, für die Heilung des Planeten und des menschlichen Bewusstseins in allen 12 Zeitkrümmungszonen JHWH 12x Amen, Amen, Amen, Amen,
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Heilige Geometrien auf 63 Ebene des Bewusstseins

      Auf 63 Ebene des Bewusstseins empfangen wir heilige Geometrien vielfarbigen dreizehn-atomigen Ikosaeder, Metatrons Würfel genannt. Alle pyramidalen Energiefelder rund um die Erde werden von magnetischem Resonanz-Netzwerk in das Beziehungsgeflecht eines Ikosaeders eingebunden.
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Aus dreizehn Atomen aufgebaute Ikosaederform

      Tanah schrieb:

      Auf 63 Ebene des Bewusstseins empfangen wir heilige Geometrien vielfarbigen dreizehn-atomigen Ikosaeder, Metatrons Würfel genannt.
      In der Welt der materiellen Wissenschaft ermöglicht die aus dreizehn Atomen aufgebaute Ikosaederform bestimmte energiereiche Zustände. Im Lichte dieser Mikro- und Makrostrukturen sagen uns die Sutren des Ostens, das die dreizehn Äonen des Chiliokosmos nur der Beginn der größeren Lebensschöpfung sind, und dass sie Platz machen werden für das Kommen der höheren Welten, wo es den Triumph des Höheren Selbstes versinnbildlicht, wenn die niedere und höhere Natur eins werden.
      Erkenne in jedem Menschen das göttliche Embryo. Danilo Dolci
    • Heilige Geometrie und Mathematik für Schlüssstein der Gizehpyramide.

      Auf 63 Ebene des Bewusstseins können wir heilige Geometrien und heilige Mathematik zusammen verwenden. 63/64 Bruchteilen sind im Horusauge 1/2+1/4+1/8+1/16+1/32+1/64. 13 Atomen im Metatrons Würfel 12 Ecke und das Zentrum. Während das Auge des Horus aufsteigt und sich in ein Abbild des göttlichen Auges, Metatrons Auge, verwandelt, erreicht unsere Geist-Seele mit Hilfe von beiden den goldenen Schlüssstein, den wir auf die Spitze der Gizehpyramide projizieren.
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Raphael und das 1/64 tel des Horusauge

      Die Gematria vom Erzengel Raphael ist 311. Sie ist die 64. Primzahl. Ich glaube, das Raphael uns das 1/64, das noch im Auge des Horus fehlt, bringen kann. Er hebt die Trennung von Gott und den göttlichen Systemen im Bewusstsein auf. Dann sind wir wieder Eins mit dem Göttlichen. Gerade der heutige Tagesbuchstabe Resch im Schöpfungskalender zeigt deutlich, was Raphael bringt. Durch die Synchronisierung des Gehirns ( Resch ist der Kopf ) setzt er ein neues Alef als Schöpfungsprogramm, denn 311 - 200 ( Resch ) ist 111 was dem Alef entspricht.
    • Heilung der Erde, Heilung der Menschheit durch Metatrons Würfel

      Benu schrieb:

      In der Welt der materiellen Wissenschaft ermöglicht die aus dreizehn Atomen aufgebaute Ikosaederform bestimmte energiereiche Zustände. Im Lichte dieser Mikro- und Makrostrukturen sagen uns die Sutren des Ostens, das die dreizehn Äonen des Chiliokosmos nur der Beginn der größeren Lebensschöpfung sind

      So oder so ähnlich äußert sich auch die Pistis Sophia. Sie betrachtet das 13. Aeon als einen Übergangs- oder Schwellenpunkt in die mittleren Himmel und von da aus weiter in die höheren Welten. Die Pistis Sophia macht uns große Hoffnung, denn sie wurde unter das 13. Aön gestellt, weil ihr Programm noch nicht beendet ist. Das bedeutet, dass sogar die negativen Kräfte, die auf der Erde große Macht ausüben noch befreit und verwandelt werden können. Auch ein wichtiger Aspekt im Hinblick auf die Heilung des kollektiven Bewusstseins der Menschheit. Denn noch ist alles möglich.

      Dabei kann die besondere Geometrie des 13 atomigen-Ikosaeders oder Metatrons Würfel behilflich sein
      ,
      denn er repräsentiert alle Geometrien des Lebens, die sich in Myriaden von Lichtgemoetrien entfalten können und so eine Öffnung in höhere Lichtfelder bewirken.
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Auf 63 Ebene der Zahl 9 und Erleuchtung, Kabbala, Merkabah

      Die 63 Ebene ergibt von eigener Zahl 6+3=9 oder 6x3=18 und wieder 9. Die 9 verbirgt in sich trinitisierte Kraft der Zahl 3x3=9, die auch in Trikaya-System - "Vater, Sohn und Shekinah" - Lebenseinheit vereinigt. Die letzte physische Ebene des Bewusstseins, die 9 Dimension, bringt die Erleuchtung, die verwirklichte Kabbala des Seins(Adam Kadmon) und verwirklichte Merkabah(Ehyeh Asher Ehyeh).
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita