Gitter der Erde, Gizehpyramide, Heilung der Erde, 64 Ebene des Bewusstseins

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gitter der Erde, Gizehpyramide, Heilung der Erde, 64 Ebene des Bewusstseins

      Heilung des Planeten auf der 64 Ebene des Bewusstseins ist besonderes Ereignis, da ein Auswechseln der Gewänder stattfindet. Grade heute am 23 September ist es besonderes aktuell. Heute ist eine Tag-Nacht Gleichung, wobei Yin-Yang, Ost-West, linke-rechte Gehirnhälften ... maximal, aus astronomischen Sicht, synchronisiert werden.

      Das alles beseitigt Trennung zwischen Gegenständen und ermöglicht Einheit auf vielen Ebenen, die wir begreifen können. Dafür Identitätseinstellung, "wer ich bin", spielt entscheidende Rolle. Wer bin ich? :) Ich bin der Ich Bin, Ehyah Asher Ehyah! Amen
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Diener Jahweh`s werden

      Die Zahl 64 findet ihren Spiegel in der Zahl 46. Sie entspricht dem Namen Levi. Er ist einer der 12 Söhne Jakob`s. Er stellte die Priesterschaft für den Tempeldienst. In der Vergangenheit fand dieser im Tempel Jahweh`s statt. Der physische Tempel ist zerstört worden, so das es in der heutigen Zeit möglich ist den Tempel Jahweh`s in uns zu errichten. Indem wir die 64 Gencodes in uns aktivieren errichten wir einen geistigen Tempel der den Namen Jahweh`s ausstrahlt, so das das Licht Gottes in diese Welt kommt. So werden wir wie die Leviten zu Priestern im Dienste Jahweh`s
      Für die Aktivierung des Lichtes in dieser Welt begebe ich mich geistig in die Pyramide von Gizeh und singe Jahweh Levi. Amen, Amen, Amen und Amen
    • Die 64. Bewusstseinsstufe und das wechseln der Gewänder

      Das Wechseln der Gewänder bedeutet auch die Erde aus einem neuen Blickwinkel zu betrachten, beispielsweise mit den Augen der Kinder und wie sie für alles offen zu sein und alle Probleme und Negativitäten sofort zu vergessen oder besser noch auf alle Negativitäten und Probleme zu verzichten.

      Dadurch schneiden wir uns ab von der täglichen negativen Codierung, der alle Menschen auf diesem Planeten unterliegen und haben die Möglichkeit unsere genetischen Codestrukturen bewusst positiv zu verändern.
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Auf 64 Ebene raus aus der begrenzten "Kubus-Funktion"

      Die Zahl 64 gibt mir noch eine Idee auf mathematischer Ebene 4x4x4=64, und das ist unser begrenztes menschliches Bewusstsein des physischen Lebens im Kubus, den wir buchstäblich verlassen müssen oder verknüpfen mit höherem Kubus. Es geht nicht um eine Person, sondern um die Menschheit und den Planeten. Die höhere Kurbusfunktion ändert die Schwingungsumgebung des Planeten und hilft der Menschheit im neuer Programmierung, damit sie über ihre irdische "Kubus-Funktion hinaus gelangen kann.
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Atlas schrieb:

      Das Wechseln der Gewänder bedeutet auch die Erde aus einem neuen Blickwinkel zu betrachten, beispielsweise mit den Augen der Kinder und wie sie für alles offen zu sein und alle Probleme und Negativitäten sofort zu vergessen oder besser noch auf alle Negativitäten und Probleme zu verzichten.
      Lukas 18,16: "Aber Jesus rief sie zu sich und sprach: Lasset die Kinder zu mir kommen und wehret ihnen nicht, denn solchen gehört das Reich Gottes."
      Johannes 12,36: "Glaubt an das Licht, solange ihr's habt, damit ihr Kinder des Lichtes werdet."
      Hilf uns, göttlicher Vater YHWH, wie Kinder zu werden, die Reinheit im Herzen, Denken und im Geiste tragen.
      Danke. Amen Amen Amen Amen.
      Erkenne in jedem Menschen das göttliche Embryo. Danilo Dolci
    • Die neue Gewänder der Mysterien

      Die 64 Ebene des Bewusstseins erreichen wir jetzt mit der neuen Position des trinitisierten Vehikels TAK, weil wir das Programm "das Kreuz von Raum und Zeit" in dieser Welt verstehen und es transponieren. Wir bereiten uns weiter vor, mit den Meister-Lehrern und Wächtern in anderen höheren Dimensionen zu arbeiten. Die neuen Gewänder zu tragen, Christus-Bewusstseins Gewänder, ist es viel viel leichter als sich um physischen Körper zu kümmern. Die Gewänder der Mysterien aus den Heiligen Namen hat Jesus Christus an sich angezogen, als Er in die niedere und höhere Welten gereist hat (Text Pistis Sophia:10) Zama zama ozza rachama ozai.
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita