Christus Bewusstsein, Heilung der Erde, 66 Ebene des Bewusstseins

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Christus Bewusstsein, Heilung der Erde, 66 Ebene des Bewusstseins

      Die 66 Ebene des planetaren Bewusstseins wird durch Wiedereinführung des Christusbewusstseins aktiviert. Heilige Geometrien, die durch Metatronswürfel initiiert wurden, verwirklichen sich im Bewusstseinsfeld der Menschheit und der Erde.
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Wir jubeln im großen Erwachen

      Das Christus-Überselbst lässt die göttliche Energie durch die Hände in niedere Sphären strömen. Das Siegel von Merkabah, Metatronswürfel, ist über unserem (menschlichen) Herz-Chakra. Unsere Hände mit Christus-Überselbst verbunden, jubeln wir im großen Erwachen.
      Genesthai to phos - Es werde Licht. Amen Amen Amen Amen
      Erkenne in jedem Menschen das göttliche Embryo. Danilo Dolci
    • Von der heiligen zu der heilenden Geometrie

      jui schrieb:

      Eine der heiligen Geometrien ist der Ikosaeder. Er hat 20 Pyramidenflächen. Am morgigen Tag ist der zweite Sterntortag mit dem Lichtlautwesen Kaf (כ). Es hat die Zahl 20, was sich mit den 20 Flächen des Ikosaeders verbinden lässt.

      Das Ikosaeder oder der Würfel Metatrons ist nicht nur eine heilige, sondern auch eine heilende Geometrie, da sie Verbindung schafft zwischen den Himmeln und der Erde oder zwischen dem göttlichen und dem menschlichen Bewusstsein.

      Für diese Verbindung visualisiere ich am 2. Sterntortag, unter der Führung des Licht- und Lautwesens Chaf, mit der Bedeutung der Hand, meine beiden Hände, als Spiegelung von rechts und links, Ost und West oder Himmel und Erde (göttliche und irdische Hand). Jetzt aktiviere ich die je 5, nein 6 Chakren in jeder Hand mit dem Mantra Meshiah Shekinah Metatron. Dabei stelle ich mir kleine blaue Lichtwirbel in meinen Händen vor, die sich mehr und mehr ausdehnen von den Händen zu den Füßen und von dort weiter bis in den Bereich des Kopfes, genauer bis zur Kether. So werden nicht nur die 6 und 6 (6+6) Chakren der linken und rechten Hand aktiviert, sondern auch die 6+6 Chakren von Malkuth (unter den Füßen) bis zur Kether (7 Charken) und darüber hinaus.

      Das Ganze wird bildlich betrachtet zu einem Kreuz, das in den Farben blau und weiß zu schwingen beginnt und das unser menschliches Bewusstsein von dem Kreuz aus Raum und Zeit befreit, um sich den höheren Geometrien des Lebens anzuschließen.
      Meshiah Shekinah Metatron Ai Ai 12x
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Atlas ()

    • Wir können heute auch mit den Händen folgendermaßen arbeiten. Wir verbinden unser Herz mit dem Herzen des Christusüberselbst über das Herz des Überselbst indem wir sie mit Kodoish, Kodoish, Kodoish Adonai Tsebajoth vereinigen. Dann heben wir die rechte Hand gen Himmel und die linke Hand zur Erde und leiten die göttliche Energie aus den Himmeln über die rechte Hand durch das Herz des Christusüberselbst in die linke Hand um sie an die Erde weiter zu geben. Wir werden so zu einer "Bewusstseinsleitung" für die göttliche Energie. Die Energie ist die Liebe Gottes, die Ahavah Jahweh, die wir in unseren Raum die Erde heute zu dieser Zeit leiten um die Welt aus der Gefangenschaft von Raum und Zeit zu befreien. Und ich singe 12 mal Ahavah Jahweh. Amen, Amen, Amen und Amen
    • Jakob und seine 12 Söhne

      Die Generation einer Geometrie errichtet "Jakobsleiter", die uns mit jeder Stufe in die neuen Himmel, in die neuen Hekaloth, hoch zufliegen aufregt. Jakob, der Einer von Jesus-Geneologie (aus Lukas 3:23-38), hatte 12 Söhne und selbst war der 13. Ich platziere die Namen des Jakobs-Söhne in die Ecken des Ikosaeder, Metatronswürfel, und in die Mitte den Namen Jakob, dann spreche ich sie in Ikosaeder der Erde für Heilung der Erde. Danke, Amen und Amen.
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Die fünf Helfer des Christusbewusstsein

      Die Zahl 66 der 66. Bewusstseinsebene verbinde ich Galgal Raphaim, einem Steinmonument aus 5 Kreisen. Es liegt auf den Golanhöhen-Höhen in Israel unweit des See Genezareth. Galgal (66) bedeutet Rad, Raphaim kommt von Rapha, Heiler. Galgal Raphaim, das Rad der Heiler ist eng mit dem Christusbewusstsein verbunden, denn es geht dabei um Heilen.
      Die 5 Kreise von Galgal Raphaim stehen für die fünf Körper des Menschen und der Menschheit. Im Geiste gehe ich von einem Kreis zum Anderen bis ich in der Mitte der Anlage angekommen bin und aktiviere die Körper in dem ich 12 x Parastatei Christou, die fünf Helfer Christi spreche. Amen, Amen, Amen und Amen
    • Heilungsvehikel Merkabah

      Auf der 66 Ebene des Bewusstseins aktivieren wir das Merkabah-Vehikel. Das Wort Galgal bedeutet das Rad und hat Wertzahl von hebräischen Buchstaben 66; Gimel, Lamed, Gimel, Lamed. Merkabah - "Rad-innerhalb-des-Rades", Kommunikationsvehikel, das unserem Überselbst erlaubt, den physischen Körper zu überwölben, um ihn zu heilen. Deswegen ist Merkabah auch ein Vehikel der Heilung. Zu den 5 Kreisen im Galgal Raphaim erschaffen wir den 6 Kreis sowie den 6 Lichtkörper des Christusbewusstseins zu den 5 Lichtkörpern des menschlichen Vehikel. Merkabah erscheint über der Erde dort, wo die Menschen die Energieorten-Vortexis durch ihre Gebete schaffen. Raphaim Rapha Maaseba Merkabah x 12. Danke. Amen, Amen, Amen, Amen.
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Dreidimensionale Würfel transformiert sich zum Metatronwürfel/Hyperkubus

      Metatron (314) repräsentiert unter anderem das äußere Licht und Erzengel Uriel (248) das innere Licht. Die 66. Ebene des planetaren Bewusstsein könnte auch als Verbindung zwischen innerem und äußerem Licht (314 -248 = 66) gesehen werden - der dreidimensionale Würfel transformiert sich zum Metatronwürfel/Hyperkubus.
      Erkenne in jedem Menschen das göttliche Embryo. Danilo Dolci

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Benu ()

    • Galgal Raphaim, Ort des inneren und äußeren Lichtes

      Wenn Galgal Raphaim über die 66 mit den Engeln Metatron und Uriel verbunden ist, so ist an diesem Ort das innere und äußere Licht erfahrbar.
      Göttlicher Metatron und Uriel segne alle Menschen, die sich im Geiste mit Galgal Raphaim verbinden, mit der Erfahrung des inneren und äußeren Licht.


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von jui ()

    • Galgal Raphaim und das Christusbewusstsein

      Tanah schrieb:

      Die 66 Ebene des planetaren Bewusstseins wird durch Wiedereinführung des Christusbewusstseins aktiviert...

      Das Christusbewusstsein ist in der Stätte der Heilung Galgal Raphaim auf besondere Weise codiert. Der Durchmesser der Anlage beträgt im allgemeinen 155 cm (Die Quersumme von 155 = 11). An einer Stelle ist der Durchmesser der Steinkreisanlage allerdings 156 cm (Die Quersumme von 156 = 12). 11+12 = 33 für das 33. Element oder die "Göttliche Weisheit", die ich in diesem Sinne mit dem Christusbewusstsein gleichsetzten möchte.

      Die göttliche Weisheit (das 33. Element) programmiert die 32 chemischen Grundbausteine des menschlichen Körpers und versetzt sie in eine neue Vibration für die Wiedereingliederung in den "Göttlichen Körper"
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Atlas ()

    • Galgal Raphaim bauen, Christusbewusstsein auch bauen.

      Heute, bei Meditation, habe ich erstaunliche Vision gekriegt. Ich wurde von Menschen, die die Kreisförmige Anlage im Galgal Raphaim gebaut haben, belehrt, die Steine mit der Kraft des Denkens zu bewegen. Es hat mir gelungen, nur 10 Steine zu transportieren, für Lebensbaum des Selbstkörpers. Ich bitte das Meistervehikel, Sheth Hanok Jehoshua, mich weiter in Visionen zu führen, um die Kraft der Gedanken zu stärken und in Heilung der Erde verwenden. Danke. Amen, Amen und Amen.
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Zwei David-Sterne 6+6

      Auf der 66 Ebene tritt die Merkabah wie zwei rotierende David-Sterne 6 Ecken + 6 Ecken, die in uns inneres und äußeres Licht verbinden und ausgleichen. Das Merkabah-Siegel ist jetzt über unseren Herzen und zur Ruhe gekommen.
      "Ruhe bringt Gleichgewicht und Leichtigkeit,
      Gleichgewicht und Leichtigkeit bringen inneren Frieden und Gelassenheit." - Dschuang Dsi.
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita