Beginn der Schöpfung und Aufstieg des Universum, Heilung des Planeten Erde, 69 Ebene des Bewusstseins

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Beginn der Schöpfung und Aufstieg des Universum, Heilung des Planeten Erde, 69 Ebene des Bewusstseins

      Universum begann nicht mit dem Urknall, sondern in einer Energiespirale. Schlüssel des Enoch (109:97-98): Enoch sagte, "unser Universum habe in einer Spiralbewegung angefangen", viel eher als gemäß dem "Steady-State-Modell" oder der "Urknall-Hypothese". Und die Menschheit zusammen mit der Erde betritt die Zeit-Raum-Energie-Domäne, die machen diese Ur-Spirale wahrnehmbar. Myriaden Galaxie-Spiralen weben neue Schöpfungen im Namen des Vaters der Himmel, wie Jesus sagte Abwun D'Bwashmayah x12 Vater unser der Himmel. danke Amen

      Lebensbaum Kabbalah, galaktischer Lebensbaum
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Zum Motor für den Aufstieg werden

      Beim Aufstieg geht es um eine Bewegung in die Richtung des Himmels. In Matthäus 6.28 beschreibt Jesus wie er zu verstehen ist. " Lernt von den Lilien des Feldes, wie sie wachsen; sie mühen sich nicht ab, ... "
      Die Lilien sind einfach da, sie richten sich nach dem Licht der Sonne. In ihnen der Chlorophyll-Kreislauf statt. Er verarbeitet das Licht der Sonne in Nahrung. Dabei steigen die Pflanzensäfte auf und wieder ab. Jesus meint, das wir uns genauso verhalten sollen. Wir sollen das Licht des Vaters, das wir empfangen können, in uns aufnehmen. Dabei kommt es wie in den Lilien des Feldes zu auf- und absteigenden Energien. So wie die Blumen und Pflanzen zur Nahrung für Tiere und Menschen werden können wir durch den in uns stattfindenden Lichtkreislauf zur Nahrung für die Umwelt und die Erde werden. Wir müssen nur unsere Chakren und den Lebensbaum aktivieren und beide Systeme für das zirkulieren des Licht`s von Jahweh öffnen.

      Für den Lebensbaum und das Chakrensystem der Menschheit spreche ich 12 x Layuesh Shekinah Ain Soph Amen, Amen, Amen und Amen
    • In Spirale der Verbindung

      Die 69 Ebene verstärkt die Verbindung in Spirale zwischen physischen und geistigen Welten, die Zahl 6 in 9, Verbindung vom Menschen zur Menschheit, zur Erde, zum Sonnensystem, zum Aufstieg des Universum. Mithilfe des Erzengels Michael im 12 Monate des Schöpfungskalenders lerne ich die göttliche Identität in mir und in meiner Umgebung zu programmieren. Mit anderen Worten: wir sind verkörpertes Überselbst mit den 14 lebendigen Chakren, mit den 5 Lichtkörpern und göttlichem KA eins. Die Vibrationen unserer Gedanken sind identisch mit göttlichen Gedanken der Lichtmeister und Engel. Ich bitte Dich, Göttlicher Michael, beschütze Deine Schöpfung in ihrem Aufstieg in höheres Licht. Michael Ain Soph x 12 mal. Danke. Amen, Amen, Amen und Amen.
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • 9 Engelnamen für den Aufstieg

      Um dies zu unterstützen singe ich die 8 Engelnamen unter der Führung Michaels für den Aufstieg in die höhere Matrix des Lebens und spreche am Ende das griechische Mantra Anabaino eis Ourano (Aufstieg in den Himmel),

      Möge der Aufstieg in die höheren Dimensionen des Lichts gelingen unter dem Schutz und der Führung Michaels, Anabeino eis Ourano 12x
      Amen, Amen, Amen, Amen
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Atlas ()

    • Liebe Benu und Tanah, wir feiern heute die heilige Zahlen eurer Beiträge 666 und 999 als Dreifahkraft der 69 Ebene. Im Namen des Vaters Shemesh Jahweh mit dem mathematischen Wert 666 und von den drei Namen Melchizedek+Metatron+Jehoshua=999 segnen wir eure Namen und die Arbeit Heilung des Planeten. Danke. Amen, Amen, Amen.
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Kol Krylgan Kala und das Christusbewusstsein

      In diesen Tagen können wir uns auch mit dem Wüstenauge Kol Krylgan Kala in der Wüste von Usbekistan verbinden. in dieser astronomischen Anlage ist der Christuswinkel von 69 Grad eingearbeitet. Ich visualisiere Kol Krylgan Kala als ein lichtstrahlendes Auge. Die Strahlen verbreiten den Frieden des kosmischen Christus über die ganze Erde. Gesegnet bist du göttliches Wüstenauge Ajin Mid-bar עין מדבר

      Und ich sehe einen Regenbogen in Kol Krylgan Kala entspringen, der die ganze Erde umfasst und spreche 12 x Ajin Mid-bar. Amen, Amen, Amen und Amen