Was ist wichtig für gute Meditation?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Was ist wichtig für gute Meditation?

      Das Wichtigste bei Meditation ist eine Entspannung. Es klingt banal und zu einfach, aber, so ist es.
      Es wird immer gefragt, welche Techniken sind die Beste und Antwort lautet - die für dich gut passen.
      Allgemein gesehen ist es für Europäer "Autogenes Training" effektiver als sämtliche Ost-Verfahren. Selbstverständlich sollen die philosophischen Aspekte von dem Sinn der Meditation wichtige Rolle allgemein spielen.
      Praktisch gesehen würde ich "Silva Mind Control" benutzen, was schon über 40 Jahre bekannt ist und es viele Bücher gibt. Viel Spaß dabei. :thumbup:
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Meditation mit Hilfe von Zahlen und Bildern

      Die "Silva Mind Control" ist eine Meditationstechnik, die von Jose Silva entwickelt wurde. Er setzt bewusst das Zählen ein, um so auf die Ebene bestimmter Gehirnwellen zu kommen. Das Vorstellen von Bildern ist ein weiterer wichtiger Bestandteil dieser Art von Meditation. Es handelt sich also nicht um eine passive sondern aktive Meditation. Des Weiteren spielt ein Raum in der Meditation eine unverzichtbare Rolle.