Gilgal Refaim (Rujm el-Hiri) und das Wasser

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gilgal Refaim (Rujm el-Hiri) und das Wasser

      Die Steinkreisanlage Gilgal Refaim befindet sich auf den Golanhöhen in Israel. Diese Gegend ist sehr umstritten, denn sie bietet große Wasserressourcen. Hier entspringen viele Flüsse und Bäche, die die Wasserversorgung von insgesamt vier Ländern sichern, Außerdem entspringen in dem vulkanischen Gebiet Zuflüsse zum Jordan, der wiederum das Tote Meer und den See Genezareth speist. Auch wenn im Zuge des stetigen Bevölkerungswachstums, umwelttechnischer Veränderungen (immer weniger Regenfälle in diesem Gebiet) und mehrerer Projekte zum Wirtschaftswachstum, wodurch der Wasserverbrauch stetig steigt, diese Ressourcen immer kleiner werden, ist doch entscheidend, dass der Steinkreis Gilgal Refaim in diesem ursprünglich sehr wasserreichen Gebiet liegt.

      Wenn man bedenkt, dass das Wasser, wie z.B. in Verbindung mit Lourdes oder durch bekannte Wissenschaftler wie Masuro Emoto als ein Medium der Heilung betrachtet wird.
      Das sich das Monument Galgal Rafaim jetzt als ein Monument der Heilung entpuppt ist in diesem Kontext sicher kein Zufall :!:
      Seid ihr der gleichen Meinung :?:
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Das Wasser von Gilgal Refaim fliesst in DNS

      Das bewässerte Land in der Umgebung Galgal Raphaim ist ein Ort der Heilung. Viele Krankheiten entstehen von Wasser Defizit. Der menschliche Organismus kann im Inneren der Körperzellen an Wassermangel leiden, obwohl es fast überall reichlich Wasser gibt. Wenn die Zelle nicht genug Wasser bekommt, wird sie sich in ausgetrocknete Zelle verwandeln. Das menschliche Erbgut liegt in den Genen, die im Kern der Zelle sind. In trockener Zelle ist trockener Kern, wobei die DNS beschädigt wird.
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Das grüne Band bei Gilgal Rephaim

      Wenn man zu der Anlage Gilgal Rephaim gelangen möchte, muss man einen kleinen Wiesenbach überqueren. Er zieht sich wie ein grünes Band durch die ansonsten ockerfarbene Landschaft des Golan. Es ist ein Bild der Heilung. Dieses saftige Grün geht direkt in das Herzchakra und breitet sich im ganzen Körper aus. Ich sende dieses Bild um die ganze Erde. Möge es bei Wassermangel helfen, möge es alle Herzen erreichen. Amen, Amen, Amen und Amen.
    • Gilgal Refaim Ort der Heilung

      Gilgal Refaim Israels auch als Rujm el-Hiri bekannt ist ein Ort der Heilung. Der tatsächliche Name des Ortes, den wir durch unsere Forschungen gefunden haben, ist Galgal Rafaim, was aus Hebräisch als "die Räder der Heilung" übersetzt werden.
      Menschlicher Körper besteht meistens aus dem Wasser. Das kristalline Struktur des Wassers trägt das Erbgut, die Gene.
      Gilgal Refaim (Galgal Rafaim, Rujm el-Hiri) ist ein Ort, wo die Heilung des Planeten startet.
      Ani Jahweh Rophecha, möge deiner Heilige Name die Schwingungen des Planeten erhöhen
      und die Heilung aller Beziehungen auf allen Ebenen durchführen.
      Amen Amen Amen Amen
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Die Wasserqualität von pH-Wert 7 für die Heilung im Gilgal Raphaim

      Die Wasserqualität wird mit dem pH-Wert geklärt. Es ist nicht zufällig, dass pH-Wert des Wassers am beste Zahl 7 ist :!: Alles sauber, keine Verschmutzung. Ich möchte uns gedanklich nach Galgal Raphaim projizieren und so die 7 Woche der Omerzählen sauberes Wasser zu trinken, durch dies sich heilen, den Planeten und die Menschheit. Wir sagen 12 mal Ha-MIM Ain Soph. Danke Amen.
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita