Wie die kleinen Kinder werden

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wie die kleinen Kinder werden

      Mt 18,1
      Zu derselben Stunde traten die Jünger zu Jesus und fragten: Wer ist doch der Größte im Himmelreich?
      2 Jesus rief ein Kind zu sich und stellte es mitten unter sie
      3 und sprach: Wahrlich, ich sage euch: Wenn ihr nicht umkehrt und werdet wie die Kinder, so werdet ihr nicht ins Himmelreich kommen.
      4 Wer nun sich selbst erniedrigt und wird wie dies Kind, der ist der Größte im Himmelreich.
      5 Und wer ein solches Kind aufnimmt in meinem Namen, der nimmt mich auf.

      Auf dem Wege der Evolution braucht die menschliche Seele viele verschiedene Ebene zu bearbeiten. "Werdet wir Kinder" von Jesus gehört zu meist diskutierten Ereignissen. Wir kennen dieses Thema bereits und trotzdem glaube ich können wir das ganze noch mal durcharbeiten. Ja, wir müssen wie kleine Kinder werden! :)
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Kinder lernen spielerisch und sind nicht voreingenommen. Spielerisch lernen ist im Erwachsenenalter nicht mehr vorhanden, weil es abtrainiert wurde. Das im Sinne von "wieder Kind werden" ist eine große Herausforderung weil das Gehirn in zwei Hemisphären getrennt ist und die Menschen verlernt haben mit ihnen synchron zu arbeiten.
      Unvoreingenommenheit heißt offen zu sein für Alles was einem im Leben begegnet. Kinder reagieren dabei freier und offener als Erwachsene.
      Kinder sind im Anfang wie unbeschriebene Blätter.
    • Zumindest bis zu ihrem 7. Lebensjahr haben die Kinder die Fähigkeit kreativ, unvoreingenommen und spontan zu denken, sprechen und handeln. Das weist auf ihre große Reinheit im Herzen, Geist und Denken. Diese Reinheit ist es, die wir im Laufe unseres Lebens wieder zurückerlangen sollen, können, müssen, um wie kleine Kinder zu werden.
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Delphine wie kleine Kinder

      Ich habe ein Videoclip über Delphinen gesehen und sie waren tatsächlich wie kleine Kinder. Ca 30 Delphine wir bei Synchronschwimmen springen hoch, dann tauchen zusammen und so weiter. Es war ein großes Kinderspiel mit Lust, Freude und voll locker. Ja, die Erwachsene im Laufe des Lebens verlernen es. Das können wir nun von den Delphinen lernen. <3
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Die kleinen Kinder haben unbewusst die Verbindung zur göttlichen Quelle. Sie werden auch sogar von Engeln beschützt, wenn es von ihrem Schicksal erlaubt wurde. Die kleinen Kinder haben "KLEINES" Ego, und wir bitten den Vater Unser: erlöse uns von unserem (großen)Ego, damit wir stattdessen das Gute in allem suchen und wie kleine Kinder werden. Danke. Amen, Amen und Amen.
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Das vollkommene Yin und Yang der kleinen Kinder

      Kleine Kinder sehen und empfinden die Dinge anders als wir Erwachsene; wir "Großen" tendieren dazu, alles zu bewerten, die "Kleinen" legen noch keine Maßstäbe an, die etwas in gut oder schlecht einteilen. Sie haben wunderbarerweise das vollkommene Yin und Yang in sich und transportieren dieses in die Welt. Darauf basiert möglicherweise auch die Affinität zu Delfinen und anderen Tieren.
    • Das Kind wird auf Hebräisch Jod,Lamed, Daleth ( ילד ) geschrieben. Das ergibt die Zahl 44, die ich mit dem Wort El Ahavah verbinde. El Ahavah ist der Gott der Liebe. Wenn man Liebe als Energie versteht, so bedeutet der Satz " wie die Kinder werden" man soll lernen die Liebe Gottes in sich aufzunehmen und und sie ausstrahlen.
      Sich der Jodflamme erinnern und sie über das Lamed als Verbindung zwischen Himmel und Erde in sich aufnehmen und sie immer aufrecht erhalten. Und das Licht der Jodflamme durch die Tür des Herzens in die Umwelt ausstrahlen.
    • al-nil-Tak schrieb:

      Ich habe ein Videoclip über Delphinen gesehen und sie waren tatsächlich wie kleine Kinder. Ca 30 Delphine wir bei Synchronschwimmen springen hoch, dann tauchen zusammen und so weiter. Es war ein großes Kinderspiel mit Lust, Freude und voll locker. Ja, die Erwachsene im Laufe des Lebens verlernen es. Das können wir nun von den Delphinen lernen. <3
      Mir gefällt besonders der Vergleich der Kinder mit den Delphinen. Der Bewusstseinsforscher John-Lilly verbrachte viel Zeit mit der Erforschung der gescheiten Meeressäuger. Sie haben ein besonders ausgeprägtes Gemeinschaftsgefühl und sterben, wenn man sie isoliert. Ferner war Lilly überzeugt, dass uns die Delphine etwas wichtiges mitteilen wollen, über die Harmonie des Alls und wie man friedlich zusammenlebt. Interessant in diesem Kontext ist, dass ihr Liebesbedürfnis nur von ihrem Spieltrieb übertroffen wird.
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • al-nil-Tak schrieb:

      3. und sprach: Wahrlich, ich sage euch: Wenn ihr nicht umkehrt und werdet wie die Kinder, so werdet ihr nicht ins Himmelreich kommen.
      Um in das Königreich Gottes zu gelangen, sollen wir demütig wie die Kinder werden. Wir sind durch Elohim in Göttlichem Bildnis erschaffen. Wir sollen und wollen in unserem Reich biologischer Experimentation das göttliche Gleichnis wiederherstellen, damit unser physischer Körper in Vollkommenheit erneuert werden kann, um die Liebe des Lebendigen Lichtes widerzuspiegeln.



      Eloha Elohim, El Ahava, Ain Soph. Amen Amen Amen Amen.
      Erkenne in jedem Menschen das göttliche Embryo. Danilo Dolci
    • Die zwei Lieder der Seele

      Die höchste Ebene der Lichtarbeit ist Ebene der reinen universellen Energie. Diese Energie können wir als Energie des heiligen Geistes Shekinah bezeichnen. Solche Ebene der Shekinah Energie können nur die Seelen, die wie die kleinen Kinder werden, betreten.
      Wir haben einmal über die zwei Lieder der Seele besprochen; ein Lied stammt von Himmel, zweites Lied, entsprechend der irdischen Erfahrung, von Erde. Das zweite Lied wird im Laufe der irdischen Erfahrung immer lauter und verzehrt/blockiert das kosmische Lied. Dieser verzehrte Klang bindet Seele mit Materie, macht sie zu schwer. Die bis 7 Jahren kleine Kinder haben solche Blockade nicht. Mögen alle Menschen die Worte Jesus Christus begreifen und in höchsten Energien des Heiligen Geistes wie <3 Delphine-Kinder frei schwimmen. Shekinah Ain Soph Orx12 danke Amen Amen Amen und Amen
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Sobald wir es verstehen, dass wir wirklich wie Kinder werden, werden wir das Glück haben, zu wahren Eltern - Vater-Mutter der Göttlichen Familie im Himmel zu gehören. Das Kind wird symbolisch gesehen als unsere Manifestationen des Daseins und "die Blumen des Lebens".
      So wie Jesus die Worte sprach:"Talitha cumi" - "Mädchen, ich sage dir, steh auf" (Markus 5:41) könnte die ganze Menschheit wie das Mädchen von dem Schlaf des Bewusstseins auferstehen. Im Namen des Monats Raphael, mögen wir alle, unschuldig und hoffnungsfroh wie Kinder, die Heilung unserer Seele und unseres Körpers empfangen.
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita