Die 9.Gaben des Heiligen Geistes und die 9. Zeitzonen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die 3. Gabe, als die Verbindung, von, durch den Heiligen Geist gegebene Weisheit, um alle Weisheitstraditionen im Lebendigen Licht zu vereinen.
      So führen uns heute 3 Meister um besser zu verstehen, Buddha, eine Weisheitstradition des Ostens –Shet, ein neues Programm auf sehr hoher Ebene, um die Verbindung zu unserer Quelle aufrecht zu erhalten und Hanouk, der in das Licht einweiht, um unserer Seele den Weg zurück ins Licht zu zeigen. Ich denke 3 Erlösungsprogramme, im weitesten Sinne zu verschiedenen Zeiten (linear gedacht), die aber durch alle Zeiten wirken, um dem Menschen karmische Befreiung und die Befreiung von der Erdgebundenheit zu bringen.
      Die Gematria 333 zeigt uns viele Trinitäten, die uns durch das Lebendige Licht des Heiligen Geistes, durch Glaube und Weisheit gebracht wird.
      Vergangenheit - Gegenwart - Zukunft, die Eins werden
      Buddha Ost – Jesus West –Programm Israel, das vereinte Volk Gottes
      Adam – Eva – Shet
      Vater – Sohn – Heiliger Geist
      Baum von Gut und Böse
      Baum der Erkenntnis, der Weisheit
      Baum des Lebens
      Körper Geist und Seele
      Körper GeistSeele Denken
      Im Christus-Bewusstsein –im Ewigen Jetzt kommen alle zusammen.
      Führt uns, Buddha Shet Hanouk Ruach Ha Koidesh JHWH Ain Soph, dass wir ein weiteres Stück des unendlichen Weges schaffen.
      Danke Amen Amen Amen und Amen
    • Heute, am Tag der 4. Gabe des Hl.Geistes, bei der es um das Unterscheiden der Geister geht, führt uns das Taf zusammen mit Dalet und Mem. Taf ist der letzte Buchstabe im hebräischen Alphabet und markiert ein Ende, dem wieder ein Anfang folgen kann. Taf ist eine Schwelle. Das Unterscheiden der Geister ist ein wichtige Gabe für das alltägliche Leben und könnte uns dabei führen.
      so bitte ich das Taf in Einheit mit Dalet und Mem. sowie Pouwa, Seth und Abraham die Menschheit zu segnen, damit sich die Gaben des Hl. Geistes auf allen Zeitebenen und Zonen entfalten kann.

      Pouwa, Seth דמת Abraham, Ain Soph, Amen, Amen, Amen, Amen und Amen
    • Tag Phowa und Tav der Entscheidung

      Der Tag der Entscheidung des Jahres 2017 Tav klopft an unsere Tür an und erinnert - du sollst wieder eine Entscheidung treffen! Ich entscheide für Weisheit Metatrons und Glauben des Christus Jesus, welche auf der "Allestragende Liebe" ruhen. Seth und Tav besiegeln Einzigartigkeit des heutigen Tages und Meister Phowa begleitet mit Abraham den 4. Zeitzone-Tag.
      Die Gaben des Heiligen Geistes verbinde ich mit unserer spirituell-wissenschaftlichen Sprache als Lichtsprache, die wir auf Stichworte reduzieren können, um unter uns und auch bei Meditationen viel Zeit zu sparen. Letztendlich ist Zeit ein entscheidender Faktor des Lebens. Hilft uns Wahrheit des Lebens zu begreifen! :saint: <3 Seth Tav Phowa Abraham im Namen Metatron JHWH Ain Sophx12
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Alle Gaben fließen ineinander und jede Gabe ist auch auf eine bestimmte Art mit allen Gaben verbunden.
      Das Tav führt uns heute mit Seth, Abraham, Phowa und ermöglicht uns wichtige Entscheidungen, sowie Unterscheidungen zu treffen. Ich entscheide mich für das Licht JHWH`s zu arbeiten, für die Heilung der Menschheit, des Planeten und aller weiterführender Systeme. Phowa – Energie, Licht, eine tibetische Weisheitslehre (Tibetisches Totenbuch). Gerade die östlichen Lehren zeigen uns viele Wesen, negativer und positiver Art, dass wir in einer Welt des Dualismus leben, wo 2 Seiten in Konkurrenz zueinander stehen. Wir können uns entscheiden, wem wir und welchem Licht wir folgen wollen, dem trüben Licht, das uns lieblich erscheint, das uns anzieht und umgarnt, uns verführen will oder das blendende, durchsichtige, strahlende, herrliche, klare Licht, das uns zunächst erschrecken kann und das uns schwierig erscheint. Durch Gebet und Meditation können wir es erkennen.
      Das Tav Mem Daleth (400+40+4= 444) verbindet 3 Zeitzellen, Zukunft- Gegenwart – und Vergangenheit. 4+4+4 = 12. Die 12 steht für Zeitkontrolle, für den geschlossenen Kreis, wir können entscheiden über diese Begrenzung hinauszugehen. Die 4 (Daleth) öffnet z. B. ein Tor, zeigt einen Weg, um in unser Inneres zu gehen (mit 4 Buchstaben JHWH), um uns neu zu programmieren. Wir dürfen auch 4 Erzengel bitten, uns zu schützen Michael Gabriel Raphael und Uriel. Die 4 eröffnet uns viele Möglichkeiten der Entscheidung.

      Wir bitten für die Menschheit, dass sie die wirklich, wahren wichtigen Dinge und Zusammenhänge in Bezug auf die Zeit besser versteht, mit der Gabe der Unterscheidungsfähigkeit.
      12x Tav Mem Daleth – Shet – Phowa – Abraham – Ruach Ha Koidesh JHWH Ain Soph
      Danke Amen Amen Amen Amen und Amen
    • al-nil-Tak schrieb:

      Die Gaben des Heiligen Geistes verbinde ich mit unserer spirituell-wissenschaftlichen Sprache als Lichtsprache, die wir auf Stichworte reduzieren können, um unter uns und auch bei Meditationen viel Zeit zu sparen. Letztendlich ist Zeit ein entscheidender Faktor des irdischen Lebens.
      Am 5. Tag der 9. Gaben und 9. Zeitzonen-Programm ist Gabriel Führer. Den Namen des Erzengels Gabriel verbinden wir mit Kraft Gottes, welche durch den Klang, auch durch Sprechen, erzeugt wird. Heute können wir die Gabe des Heiligen Geistes "Zungenreden" als unsere Sprache-Optimierung für die spirituellen Zwecke verstehen. Bringe Gabriel El Gibor Ain Sophx12 in Heilung des Planeten Kraft der Göttlichen Sprache. Danke der Göttlichen Kraft der Weisheit und des Glaubens auf Basis Allestragender Liebe! Amen Amen Amen Amen
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Heute begleiten uns drei mal 5 (555), es ist der Tag der End-Kaf, Nun und He mit dem Erzengel Gabriel und dem Meister der Woche Josiph.
      Bitte helft den Seelen ihre Schwächen zu erkennen und zur göttlichen Stärke wachsen zu lassen, damit sie viele Dimensionen der Schöpfung durchqueren und in die viele Wohnungen des Vaters (Hakdamot Hekolot) eintreten können.
      Seth, End-Kaf, Nun, He, Gabriel, Joseph Ain Soph 12mal. Amen Amen Amen Amen.
      Erkenne in jedem Menschen das göttliche Embryo. Danilo Dolci
    • Heute stehen wir unter der Führung Gabriels, mit seiner Unterstützung bringen wir die heiligen Feuerbuchstaben, all die heiligen und heilenden Worte, all die heiligen und heilenden Namen, die heiligen und heilenden Mantren mit den Gedankenformen des Heiligen Geistes, durch sprechen und singen in eine höhere Schwingung, durch alle Zeitzonen, in alle Zellen, Moleküle, Atome und Elektronen. Heilung für die Menschheit, den Planeten, die Galaxien usw.
      12x Shet - End-Kaf - Nun - He - Josif - Shekinah Esh - HWHJ Ain Soph
      Amen Amen Amen Amen und Amen
    • Numeri-Programm von 666 und 777

      Gestern haben wir Führung von Hanock und ein wichtiges Numeri-Programm, wir hatten Zahl 666. Heute Melchizedek führt uns in 7. Zeitzone des Planeten Numeri-Program 777, verbunden mit der 7. Gaben des Heiligen Geistes.
      Die 9. Zeitzonen sind mit der 5. Heiligen Sprachen der Menschheit verbunden und unsere Aufgabe ist es zu verstehen, um es zu verwirklichen. Ich bitte die 5. Sprach-Herren Amen Ptah, Quan Yin, Buddha, Phowa, Gabriel Melchizedek x12 uns in Erkenntnisse der Licht-Zivilisationen des Planeten und Universums zu führen. Danke Amen Amen Amen Amen
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Unser physisches Universum wird durch die Kraftfelder von 666 kontrolliert. ( Off. 13/18 ) Über die 777 kommen neue, reine Gedankenformen, die es ermöglichen einen neuen Himmel und eine neue Erde zu erschaffen.
      So bitte ich die Trinität des heutigen Tages, 777, Sain, Ain, End-Nun in Gemeinschaft mit Seth und Moses um den Segen des Gehirns der Menschheit, auf das sich neue, reine Gedankenformen manifestieren, für einen neuen Himmel und eine neue Erde.

      12 mal Seth Sain, Ain, End-Nun Moses, Ain Soph, Amen, Amen, Amen, Amen und Amen
    • Am Freitag hatten wir die 6. Gabe in 3 Zeitzonen 666 mit Hanouk. 666 ist die Gematria von Ammi Ha Israel.Damit die Menschheit zum Volk Ha Israel wird, muss sie sich verändern. Nicht mehr die physischen, materiellen Begehrlichkeiten sollen in Vordergrund stehen,sondern das Streben, mit dem höheren Licht und den spirituellen Wissenschaften zu arbeiten. Wenn wir in unsere inneren Bereiche gehen, können wir die Verbindungsgitter aktivieren, die uns mit der höheren Intelligenz, mit den Meistern des Lichts verbinden, indem wir die entsprechenden Namen aussprechen (Zungenreden) tritt eine Umwandlung der physischen Form ein.
      Ich denke auch die heutige 7. Gabe, die Deutung von Zungen zu Verständnis…unter Führung Melchisedek, hat mit unseren inneren Ebenen zu tun. Melchisedek, der unsere Seele erzieht und belehrt. Damit wir verstehen und begreifen, durch Glaube und Weisheit, was durch 5 sprachen, 5-Körperarbeit und durch die Gaben des Heiligen Geistes in unserer Physis und in unserem Denken ausgelöst wird. Die Verbindung mit den höheren Bewusstseinsfeldern bringen uns die Gedankenformen des Heiligen Geistes, die von unserem Schöpfer kommen, 7. Zeitzone 777, 3x7=21 JHW göttliche Gene.
      Ich bitte Melchisedek Moshe und die Licht-Lautwesen von 3 Zeitzonen, End-Nun, Ajin und Sajin die Menschheit zu führen, in ein höheres Verständnis der Wissenschaften der Lichtmeister auf allen Ebenen.
      12x Melchisedek – Moshe – End-Nun – Ajin – Sajin –JHWH Ain Soph
      Danke - Amen Amen Amen Amen
    • Jesus 888 Zeitformel

      Am Tag der Woche Elia unter Führung des Meisters der 8. Zeitzone Jehoshua bitte ich um Verwirklichung der 8. Gabe des Heiligen Geistes "die Macht Wunder zu tun". Jesus/Jehoshua ist Meister, welcher Macht hat, die Wunder zu tun, und er ist heute mit uns da. Es ist nicht zufällig, das Zeitformel des Tages lautet 888, was Gematria von Jesus(griechisch) ist.
      Apg 2,38 Petrus sprach zu ihnen: Tut Buße, und jeder von euch lasse sich taufen auf den Namen Jesu Christi zur Vergebung eurer Sünden, so werdet ihr empfangen die Gaben des Heiligen Geistes.
      Wir bitten Dich JHWH Metatron auch zu uns durch Jesus-Jehoshua den Heiligen Geist zu senden, damit die Gaben des Heiligen Geistes Heilung des Planeten, der Galaxie und Sohn Universum in Dein Lob heiligen und heilen. Danke :saint: <3 Ruach Ha Kodesh Christu Ain Sophx12 Amen Amen Amen und Amen
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Die 8. Gabe, die Macht Wunder zu tun, die das Durchdringen des Lebens, in den unendlichen Weg zeigen. Durchdrungen sein von der Macht Wunder zu tun, durch sprechen (Peh-Sofit), denken, wahrnehmen, so bitten wir um die 8. Gabe, dass Ruach Ha Koidesh zu uns kommt.
      Wir als Mensch, als Menschheit, haben die Möglichkeit wie Christus Jesus unseren fleischlichen Körper in einen Lichtkörper zu verwandeln, um den Weg des Aufstiegs in die Unendlichkeit zu gehen. Unendlichkeit symbolisiert durch die 8. Die 3fache 8 zeigt uns, dass das Erlösungsprogramm, der Körper und der Geist Christi, durch alle Zeitzonen wirken. Yehoshua wirkt in vielen Dimensionen, von den Lichtreichen bis in die Welten der Materie.
      So bitten wir, im Namen des Vaters von dem alles aus geht, um die 8. Gabe.
      12x Peh-Sofit – Elias – Yehoshua – Ruach Ha Koidesh – JHWH Ain Soph Danke Amen Amen Amen Amen
    • Von der 888 zur 999

      Die 9. Gabe ist die Gabe des tätigen Glaubens, mit dem Bewusstsein, uns mit der messianischen Kraft zu verbinden, damit die unsichtbaren Dinge sichtbar werden. In diesem Sinne bietet das heutige Klang - und Lichtwesen Sofit- Tzady eine gute Unterstützung für uns. Die Kraft der 900 ist die Kraft der Zentropiespirale, die uns hilft uns aus den niederen Bereichen der Finsternis (Erde) hinauszuwinden und uns mit der messianischen Kraft der himmlischen Lichtwelten zu verbinden. Von der 888 gehen wir in die 999 = 3x9 = 27 = 207 = Ain Soph.

      Mögen wir Deinem Lichte folgen, bis wir in den höchsten Ebenen der Herrlichkeit verweilen und die 9. Gabe des Heiligen Geistes emfpangen, Melech Ha- Kavod - (Sofit)-Tzady - Shekinah -Ain Soph 12x Amen, Amen, Amen, Amen
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Die 9. Gabe der 9. Zeitzone 999

      Eine höchste Zahlformehl 999 erreichen wir heute. Geliebter Metatron leitet uns heute ins Programm von 9(999), morgen betreten wir die Null-Zeitzone. Morgen am 28. Tag des Monats sind wir im Schabbat des Monats, was wir ebenso als Null-Zone betrachten dürfen. Null-Zone können wir auf verschiedenen Ebenen verstehen, und Null-Zeitzone ist in diesem Fall vorrangig.
      Die 9. Gabe des tätigen Glaubens in 9. Zeitzone unter Jesus Begleitung von gestern mit Weisheit Metatrons von heute bringen Glaube und Weisheit(Jesus und Metatron, Pistis und Sophia) zusammen, was eine Beschleunigung der Aktivierung des Bewusstseinskörpers des Adam Kadmon mit bringt. Seth End-Tzsadi Paulus Metatronx12 helfen uns das ganze Programm aufrechtzuerhalten. Ich bitte den Glauben Jesus und Weisheit Metatrons in uns alle dualistische Nichteinheiten zu vereinigen. danke Amen Amen Amen
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Die Formel 999 unter Führung Metatrons, der dem Thron am nächsten ist, eröffnet uns viele Erkenntnisse. 9x9x9=729, das können wir als 72 Heilige Namen für 9 Zeitzonen interpretieren, 72 Heilige Namen für 9 Zeitzellen der Zukunft oder 999-729=270,als Ain Soph oder 72 Väter bzw. Programme, die uns in eine Null-Zeitzone führen,jenseits unseres Zeitverständnisses. 999 bildet auch die Einheit von Melchisedek 294, Yehoshua 391 und Metatron 314, als Trinität, so kommen ebenfalls die 7. Gabe (Deutung von Zungen und Koordinierung verschiedener Wissensgebiete), die 8. Gabe (die Macht Wunder zu tun) und die 9. Gabe (des tätigen Glaubens) zusammen. 7+8+9=24 Quersumme 6, in ihrer Umkehr als 9. Die Gaben des Heiligen Geistes im Zusammenspiel mit den entsprechenden Meistern, in ihrer richtigen Ausführung, leiten uns aus der entropischen Abwärtsspirale in die zentropische Aufwärtsspirale, die den Weg in eine zeitlose Zukunft eröffnet.
      So bitten wir um ein erhöhtes Verständnis der Zeit und das wir durch Glauben und Weisheit tätig werden, in der Erwartung unverhoffter Dinge, die wir mit einem ausgedehnten Bewusstsein wirklich wahr werden lassen können, als eine Veränderung der Realitäten. Unser Geist und unser Körper haben keine Grenzen.
      12x Zade-Sofit –Melchisedek Yehoshua Metatron – Ruach Ha Koidesh – JHWH Ain Soph
      Danke Amen Amen Amen und Amen
    • Nach höchste Zahl 999 sind wir in Elef 1 000, was ganz andere Perspektive öffnet. Schabbat Tag des Monats Seth betrachte ich als Nullzone auf vielen Ebenen.
      Wir haben uns gefragt - Nu jah, Zeit und Energie mittels den 9. Zeitzonen unter Führung von den 9. Meister verwandeln sich, oder auch was anderes, in eine Zeit-Energie-Nullzone. Was passiert den mit den 9 Gaben des Heiligen Geistes? :?: :)
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Die 9. Gaben des Heiligen Geistes empfangen

      al-nil-Tak schrieb:

      Was passiert den mit den 9 Gaben des Heiligen Geistes?
      Die 9. Gaben des Heiligen Geistes können sich in der Nullzone manifestieren; sich manifestieren alle 9. Gaben gleichzeitig! D.h. heute, weil wir in einer Nullzone sind, haben wir Möglichkeit die 9. Gaben des Heiligen Geistes in uns zu aktivieren!?
      Ich rufe Dich, Rucha De Kudsha, in unser Vehikel. Mögen wir Deine Gaben empfangen und auf ganze Menschheit erweitern. Komm, lass unser Denken durch Gaben der Shekinah strukturieren. Danke Ruach Ha Kodesh Ain Sophx12 Amen Amen Amen Amen
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Die neun Gaben haben in allen Dimensionen ihr Dasein; in der Nullzone könnte für uns die Möglichkeit bestehen, sie mit den aufgestiegenen Meistern zu teilen und mit weiteren göttlichen Attributen zu versehen für den Aufstieg der Menschheit und des Planeten. Die Manifestation der 9 Gaben in uns ist dann gleichzeitig eine Ablösung der alten Strukturen und Denkweisen in uns und ermöglicht durch ein neues Denken den Zugang zum Göttlichen.
      JHWH, lass die Nullzone für uns bereitet sein für den Fortschritt des Denkens und Handeln unter dem Schirm der 9 Gaben des Heiligen Geistes. Mögen wir erfüllt werden vom Rauschen der Shekinahflügel, hier, in der Nullzone und in allen Dimensionen. 24X Amen
    • Die Energien von Elef 1000 und Sheth 700 ergeben 1700 oder 17 für den Quantensprung. Unsere Körper beötigen einen Quantensprung um sich auf neue Welten vorzubereiten, die nicht in der Zeit gefangen sind, denn in der ewigen Gegenwart gibt es keine Vergangenheit - Gegenwart - Zukunft.

      Die universelle Nullpunktenergie, als Ursprung galaktischer Materie, kann uns helfen uns an andere universelle System anzuknüpfen und uns mit neuen Bewusstseinsprogrammen zu verbinden, wozu auch die paraphysischen Fähigkeiten des heiligen Geistes gehören. Ich denke, wir können sie mit ihrer Hilfe in Form einer Zeitbeschleunigung empfangen.

      In diesem Sinne bitte ich die 9 Meister diesen Vorgang zu unterstützen.
      Amen Ptah - Kuan Yin - Buddha - Phowa - Gabriel - Hanok - Melchizedek - Jehoshua - Metatron 12x Amen, Amen, Amen, Amen
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden