Die 14. Gaben des Heiligen Geistes

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die 14. Gaben des Heiligen Geistes

      Heute ist der 2. Tag des Monats Melchizedeks und ich möchte das Thema die 14. Gaben des Heiligen Geistes starten. Da die Zeit ein Maya Programm ist, verbeugen wir den Zeit-und-Raum und verkünden die erste Gabe, welche gestern war:
      1) ... die Heilkräfte des Heiligen Geistes;

      Und auch das heutige Thema ist jetzt voll aktuell:
      2) "den richtigen Zusammenklang in der spirituellen Unterweisung".

      Ich bitte Göttliche Gegenwart Shekinah Ain Sophx12 uns beistehen. Danke <3 Liebe! Amen Amen Amen und Amen
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Ich bitte Dich Melchizedek, der Du unsere Seelen erziehst, hilf allen, die sich für die Spiritualität öffnen, den Weg zum Vater zu finden und mit seiner göttlichen Liebe im Einklang zu schwingen.

      Mem - Lamed- Chaf - Jod - Tzady - Daleth - Koph - Melchizedek Tzadikim Ahavah JHWH Ain Soph 12x, Amen, Amen, Amen, Amen
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Die Vollkommenheit der Trinität von Körper Geist und Seele hat Jesus Christus der Menschheit gebracht, als Er damals durch 14 heftigen Prüfungen zur Kreuzigung ging. Heute wird dieser Weg als 14 Stationen uns gezeigt, Via Delorosa in Jerusalem.
      Wir können die 14 Gaben des Heiligen Geistes für uns in verschiedenen Bildern vorstellen, auch jede Station, damit sie vielfältig wirken können.
      7 und 7Chakren, 9 Chakren und 5 Körper, 7 Paar Hände von 7 Körpern, 10 Sephiroth Lebensbaum in 4 Seiten Gizeh Pyramide,...
      Ich rufe den Heiligen Geist Ruach Ha Kodesch, und bitte um Hilfe für "den richtigen Zusammenklang in der spirituellen Unterweisung". Danke, Amen x14.
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Die dritte Gabe des Heiligen Geistes "die Verbreitung von durch den Heiligen Geist gegebener Weisheit."
      Durch den Heiligen Geist gegebene Weisheit wird verbreitet, wenn wir Heilige Schriften dafür verwenden.

      Sprüche 1:1-4
      "Dies sind die Sprüche Salomos, des Sohnes Davids, des Königs von Israel,
      um zu lernen Weisheit und Zucht und zu verstehen verständige Rede,
      dass man annehme Zucht, die da klug macht, Gerechtigkeit, Recht und Redlichkeit;
      dass die Unverständigen klug werden und die Jünglinge vernünftig und besonnen.
      Wer weise ist, der höre zu und wachse an Weisheit, und wer verständig ist, der lasse sich raten,
      dass er verstehe Sprüche und Gleichnisse, die Worte der Weisen und ihre Rätsel.
      Die Furcht des Herrn ist der Anfang der Erkenntnis. Die Toren verachten Weisheit und Zucht."
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tanah ()

    • Heute denke ich über die vierte Gabe des Heiligen Geistes nach. Bei ihr geht es um die Unterscheidung der Geister. Hierfür ist Weisheit unverzichtbar. In den Sprüchen findet sich folgende Anweisung: " Hör doch wie die Weisheit ruft, wie die Einsicht ihre Stimme erhebt! Sie steht an den Straßen, dass jeder sie sieht, sie hat sich an die Kreuzungen gestellt, sie hält sich an den Stadttoren auf und ruft an den Eingängen laut: Euch, ihr Leute lade ich ein..." (Sprüche 8/1-4)
    • Das prophetische Predigen der 5. Gabe verbindet sich mit dem Buch des Wissens und erklärt einen wichtigen Aspekt der unserer Arbeit im Programm des Heilung des Planeten Erde im Sinne der Erhöhung der Schwingungen der Menschheit.
      Das Wort Gottes JHWH verkünden wir im Namen der Liebe, Weisheit und Frieden. JHWH Hallelujahx12 Danke! Amen Amen Amen und Amen
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Was genau ist unsere Aufgabe im Sinne des prophetischen Predigens? Im 1. Korinther 14,1u.3 heißt es dazu: "Jagt der Liebe nach, doch strebt eifrig und beständig nach den geistigen Gaben, vor allem aber, daß ihr prophezeien könnt. ...Wer prophezeit erbaut und ermuntert und tröstet die Menschen durch das was er redet".

      So wie es auch Jesus eins tat, der da kam aus dem Orden Melchizedeks, um die Menschen von ihrem Null- und Nichtigkeitsbewusstsein zu befreien, damit sie erkennen, wer sie wirklich sind und dass sie wie er ihren Lichtkörper ausbilden und immer in Einheit mit der Liebe des göttlichen Vaters leben können. Denn wir sind alle Söhne und Töchter des Lichts.

      Christus Jesus El Ahavah JHWH B´nai Or Ain Soph, 12x Danke, Amen, Amen, Amen, Amen
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Um das prophetisch zu predigen, soll man lernen: Seele-Geist Zustand, Verbindung mit Licht-Meister oder geistigen Führern, Kraft-Energie.
      Sowie die Schüler-Apostel haben "Predigtdienstanweisungen von Jesus Christus genommen, lernen wir das auch und finden in uns die 5 Gabe des Heiligen Geistes das prophetische Predigen.
      Matt.10:16,17
      "Siehe, ich sende euch wie Schafe mitten unter die Wölfe. Darum seid klug wie die Schlangen und ohne Falsch wie die Tauben.
      Hütet euch aber vor den Menschen; denn sie werden euch den Gerichten überantworten und werden euch geißeln in ihren Synagogen."
      Ich bitte die göttliche ewige Mutter, ihr blau-weißes Lichtgewand über alle Lehrern des Wort Gottes auszubreiten, damit sie das prophetische Predigen den Menschen bringen. Maria Sophia Shekinah x12. Danke, Amen, Amen und Amen.
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Heute ist der Tag der 6. Gabe des heiligen Geistes, die verschiedenen Formen des Zungenredens. In 1. Korinther 14 sagt Paulus dazu:
      " Folgt also dem Weg der Liebe und bemüht euch um die Geistesgaben, ganz besonders aber um die Weissagung. Denn wer in Sprachen redet, spricht nicht zu Menschen sondern zu Gott. Niemand versteht ihn. Durch Wirkungen des Geistes redet er geheimnisvolle Worte. Wer aber weissagt redet zu Menschen, baut auf, ermahnt und tröstet.
      Es ist eine prophetische Rede. Man erkennt sie an geheimnisvollen Worten und deren Wirkung auf Menschen. Sie bauen auf, ermahnen und trösten.
      Paulus gibt noch einen ganz wichtigen Hinweis für das Auffinden der prophetischen Rede. Es ist die Liebe. Wenn man Liebe als Energie versteht wird auf einmal deutlich wie die richtigen Worte gefunden werden können. Bei Energieverlust hat man sie nicht gefunden.
      Oh göttlicher Paulus, der du der aufgestiegene Meister des Tages bist, hilf allen Seelen beim erlernen des Zungenredens. Danke Amen, Amen, Amen, Amen und Amen.
    • "Es gibt Verschiedenheiten in den Gaben, aber da ist derselbe Geist...zum Beispiel wird dem einen durch den Geist Weisheitsrede gegeben, einem anderen Erkenntnisrede gemäß demselben Geist, einem anderen Glauben durch denselben Geist, einem anderen Gaben der Heilungen durch diesen einen Geist, noch einem anderen Wirkungen von Machttaten, einem anderen Unterscheidung inspirierter Äußerungen, einem anderen verschiedene Arten von Zungenreden und einem anderen Auslegung der Zungenreden". (1.Korinther 12, 4 u. 8)

      Wenn ich diese Bibelstelle richtig deute, wird nicht jeder Einzelne mit der Fähigkeit betraut in Zungen zu reden. Dies betont, das das Volk Gottes ein gemeinschaftliches Vehikel ist, indem jeder etwas anderes besonders gut kann und das gemeinschaftlich zusammen arbeiten soll, kann, muss, um das beste Ergebnis für die Heilung der Menschheit/der Erde/des Kosmos... zu erlangen, kann man das so sagen? ?(
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Atlas ()

    • Heute ist die Macht Wunder zu tun die achte Gabe des Heiligen Geistes. Auf hebräisch wird Wunder פלא, Pele geschrieben. Das ist die Spiegelung vom ersten Buchstaben des hebräischen Alphabets, das Alef ( אלף ). Dieser Vergleich führt in das Geheimnis der Macht Wunder zu tun. In Allem, nach Allem, trotz Allem wieder einen Anfang finden, das ist ein Wunder. Diese Erfahrung wünsche ich allen leidenden Seelen auf diesem Planeten.

      Und ich spreche 12 mal Alef Tav Alef Ain Soph, Amen, Amen, Amen, Amen und Amen
    • So geschrieben, kommt das Wort Wunder 13x! in der Bibel vor. Unter anderem im Psalm 88,10 in dem es heißt:" Wirst du für die, die tot sind, Wunder tun? oder werden selbst die im Tode Kraftlosen aufstehen. Werden sie dich lobpreisen? Sela"

      Dieser Satz erinnert an die Auferstehung Christi und an die vielen Wunder, die er während seiner Lebensspanne hier auf Erden unternahm. Die Bibel sagt auch, dass der Mensch, der an Gott glaubt, selbst wie Jesus sein.
      Dazu lesen wir in Römer 8:28,29: "Nun wissen wir, daß Gott alle seine Werke zum Guten derer mitwirken lässt, die Gott lieben,... die hat er auch vorherbestimmt nach dem Bild seines Sohnes gestaltet zu werden, damit er der Erstgeborene unter vielen Brüdern sei."

      In diesem Sinne können wir wie Jesus Christus mithilfe der heiligen Geistes selbst Wunder tun.
      Christus Jesus - Shekinah Esh - Ain Soph 13x, Danke Amen, Amen, Amen, Amen
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Die 9. Gabe des heiligen Geistes ist die Gabe des tätigen Glaubens.
      Jesus erklärte was für eine gewaltige Energie der wahre Glauben haben kann: Er aber sprach zu ihnen: Wegen eures Kleinglaubens. Denn wahrlich, ich sage euch: Wenn ihr Glauben habt wie ein Senfkorn, so könnt ihr sagen zu diesem Berge: Heb dich dorthin!, so wird er sich heben; und euch wird nichts unmöglich sein (Matthäus 17:20).
      Erkenne in jedem Menschen das göttliche Embryo. Danilo Dolci
    • Die 5 zusätzlichen Gaben des Heiligen Geistes

      Das Volk Gottes Ami Shaddai Ha Israel wird die 5 zusätzlichen Gaben des Heiligen Geistes empfangen. Die erste oder die 10. Gabe des Heiligen Geistes ist es: das Reden in spirituell-wissenschaftlichen Sprachen; Wir bitten Christus Jesus Metatron uns zu belehren in spirituell-wissenschaftlichen Sprachen zu reden!

      Ta Chrismata tou Hagiou Pneimatos x 12 Danke! Amen Amen Amen und Amen
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Die zweite zusätzliche Gabe ist das Auferwecken der Toten! Diese Gabe wirkt auf allen Ebenen des menschlichen Bewusstseins und bringt das neue Leben in Reich der Toten. Dieses Thema ist ziemlich komplex und umspannt viele Lebensprozesse. Wir können z.B. über die toten Geister, Seelen und sogar Prozessen sprechen. Jesus Christus hat uns alle diese Ereignisse auf vielen Ebenen demonstriert.
      Führe uns der kosmische Christos in Erkenntnis der Gaben des Heiligen Geistes, damit wir Deine Junger die Mysterien der Shekinah verstehen und verwirklichen! Shekinah Christu Ain Sophx12 Danke! Amen Amen Amen und Amen
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Indem wir uns schon so ausführlich mit den Gaben beschäftigen, erfüllen wir bereits einen großen Teil bei der Auferweckung der Toten. Es ist nicht unbedingt ein Auferwecken vom physischen Tod sondern ein Auferwecken vom geistigen Tod. Dieser tritt ein wenn unser Geist sich begrenzt auf diese physische Welt und wir uns verstricken in Maya. Durch das Lösen dieser Fessel werden wir erweckt und erlangen das Vermögen auch andere aufzuwecken!
      Danke Metatron für die Möglichkeit dieses Wunder zu vollziehen, Danke Enoch für die geistigen Gaben hier auf Erden, Danke, Danke ,Danke!
    • Körperliche Auferstehung - geistige Auferstehung

      Verschiedene Bibelstellen sprechen ferner von der Auferweckung körperlich Toter durch Jesus Christus. Johannes 11,43 berichtet in diesem Zusammenhang beispielsweise von der Wiedererweckung des verstorbenen Lazarus, der bereits vier Tage in seiner Gruft gelegen hatte und der nach einem kurzen Gebet Jesu zu Gott, aus dieser heraustreten konnte, was ein wahres Wunder war.

      Die Sterbeforscherin Elisabeth - Kübler - Ross betonte nach ihren wissenschaftlichen Studien immer wieder, dass der Tod, so wie wir ihn kennen, gar nicht existiert. Die Seelen, die ihren Körper verlassen schwingen in einer anderen Frequenz, sagt sie, deshalb haben wir keinen Zugang mehr zu ihnen. Hat Jesus die Seele von Lazarus durch sein Gebet wieder in seinen ursprünglichen Körper zurückgeholt, also ihre Frequenz verändert? Hat in diesem Sinne die in der Bibel beschriebene körperliche Auferstehung nicht auch mit der Auferstehung / Veränderung des Geistes/ des Bewusstseins zu tun?
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Heute können wir schon die dritte zusätzliche Gabe des Heiligen Geistes in uns aktivieren, das Sprechen von Engelssprachen.

      Die Engel kommunizieren mit Menschen auf einer besonderen Weise, durch einige Symbole, Kristalle, Melodien, sogar sprechen sie durch Pflanzen, wenn solche mit Frequenzen in Resonanz sind. Was sprechen die Engel zu uns?

      Der wichtigste Teil des Engelchenskörpers sind die Flügel. Mit aktivierten Heiligen Sprachen ist es möglich, die Sprache von Engeln zu verstehen und die göttlichen Flügel der Energien in einer nächsten Phase physisch-spiritueller Transformation aufzunehmen.
      Mögen die geflügelten Vibrationen uns mit der Energie und den Gaben des Heiligen Geistes synchronisieren, damit wir die dritte zusätzliche Gabe "das Sprechen von Engelssprachen" verstehen lernen. Ta Chrismata tou Hagiou Pneumatosx12 Danke! Amen Amen Amen und Amen
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita