Gebet für Italien

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gebet für Italien

      In Italien herrscht zur Zeit eine extreme Hitze die mit Trockenheit, Waldbränden und inzwischen auch mit Wassermangel einhergeht. Im letzten Jahr waren es viele Erdbeben die Italien erschüttert haben. Hinzukommt noch, das in Italien viele Flüchtlinge stranden.
      So bete ich für das Italienische Volk, möge es die extremen Belastungen aufgrund von Naturgewalten und politischen Folgen bewältigen können. Möge das Schicksal von Italien den Völkern der Erde bewusst machen, wie stark das Leben von der Mutter Erde abhängig ist. Leidet die Erde so leidet auch der Mensch. Denn die Wetterextreme sind eine Folge des Raubbaus an der Natur der Erde. Möge der Heilige Geist seine Flügel ausbreiten und dem Italienischen Volk sowie der ganzen Menschheit das Bewusstsein für diese Zusammenhänge öffnen.

      12 mal Ruach Ha Kodesch Ain Soph, Amen, Amen, Amen, Amen und Amen
    • "Gott ist uns Zuflucht und Stärke, Eine Hilfe, die in Bedrängnissen leicht zu finden ist. Darum werden wir uns nicht fürchten, wenn auch die Erde eine Veränderung erfährt. Und wenn auch die Berge ins Herz des weiten Meeres wanken, wenn auch seine Wasser toben, überschäumen mögen, wenn auch die Berge bei ihrem Aufruhr beben.... Jahweh der Heerscharen ist mit uns, Der Gott Jakobs ist uns eine sichere Höhe. (Psalm 46)"

      Ganz Europa, die ganze Erde leidet mittlerweile unter veränderten Klimabedingungen. Deshalb möchte ich das Gebet für Italien auf die ganze Erde ausdehnen. Ich visualisieren die heiligen Pyramidenzonen des Planeten und bitte Gott, den Fels unserer Erretttung, Italien und allen Bereichen auf der Erde zu helfen, die unter veränderten Klimabedingungen oder anderen schwierigen Herausforderungen leiden.

      Elohei Tsur Yesha 12x, Amen, Amen, Amen, Amen
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden