Harmonie in der Quanten-Kabbala

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Harmonie in der Quanten-Kabbala

      In Harmonie zu leben und zu handeln, war es immer wichtig. Wir erforschen immer wieder die Grenzgebiete des menschlichen Bewusstseins und im Programm Heilung des Planeten ist es wichtig, die Harmonie-Gesetze zu begreifen. Solche Begriffe wie Kreativität-Qualität-Intensität, Gedanken-Gefühle-Worte-Taten im Programm von JHWH ... haben wir praktisch gut untersucht und jetzt ist es auch an die Zeit über Harmonie in Quanten-Kabbala zu besprechen. Also, Harmonie der Lichtarbeit! Welche Aspekte sollen wir dabei berücksichtigen?
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Das Wort Harmonie wird in mehreren Fachbereichen verwendet und mit anderen Worten ausgedruckt. Ausgeglichenheit, Einheitlichkeitת das Ausgewogen-, Abgestimmt sein; ausgewogenes, ausgeglichenes Verhältnis von vielen Teilen.
      Für Heilung des Planeten können wir schon einige Programme/Übungen mit einander harmonisieren. Wenn ich den Lebensbaum 10 Sephiroth auf den 12 Zeitkrümmungszonen des Planeten visualisiere, verbinde ich sie mit einander gleichermaßen in Harmonie des Klangs der Heiligen Namen. Der Klang verbreitet sich auf ganzen Planeten.

      Lebensbaum der Erde

      Kether, Malkuth, Chokmah, Binah, Netzach, Hod, Jesod, Tiphereth, Chesed, Geburah, x12. Danke, Amen x12.
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tanah ()

    • Bezogen auf die Harmonie können wir auf den goldenen Schnitt verweisen, der in bedeutenden heiligen Stätten zu finden ist, wie z. B. in der Pyramide von Gizeh, Koy-Krylgan-Kala, Arkaim..... Aufgrund ihrer exakten Symmetrie entspricht ferner die Blume des Lebens der Harmonie des goldenen Schnitts. Fast überall auf der Welt gibt es Hinweise auf diese heilige Geometrie. Bereits im alten Ägypten war sie präsent, hier wurde ihr Abbild im Osiristempel in Abydos gefunden.

      Blume des Lebens im Osiristempel in Ägypten

      Die heiligste Formel in der Blume des Lebens ergibt sich aus 13 Kreisen (der sogenannten Frucht des Lebens) in Form des Würfels Metatrons, als das wohl bedeutendste Schöpfungsmuster, dass alle 5 platonischen Körper geometrisch vereint und uns mit der heiligen Geometrie der Merkabah verbindet, die uns mit neuen harmonischen und himmlischen Codierungen verlinken kann.


      Metatrons Würfel
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Harmonisierung praktisch

      Ich möchte mich auf Harmonie als eine praktische Harmonisierung konzentrieren. Was würde ich als erste tun, um eine Harmonisierung in mir zu aktivieren? Als erste würde ich Gehirn harmonisieren - die zwei Gehirnhälften mit ein anderer synchronisieren/verbinden.
      1) Gehirn Einheit.
      Dafür reibe ich meine Hände, die die beide Gehirnhälfte repräsentieren. Auch eine Aktivierung der Handchakren ist effektiv.
      So konkret, einfach und praktisch. Möge Meister des Tages Jesus Christus Ain Sophx12 uns belehren. Danke Amen Amen Amen
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Ich finde unseren Selbstschöpfungskalender sehr harmonisch aufgebaut. Die 7 Tage, während wir mit Hilfe der Aufgestiegenen Meister uns selbst schöpfen, wiederholen sich mit Farben rhythmisch 52 Wochen/13 Monate.

      Selbstschöpfungskalender 2017
      Danke dem Meister der Zeit, Hanock. Danke der Licht-Quanten-Kabbala und der Wissenschaft Metatron. Wir bitten den göttlichen Vater JHWH, unser Zeitrad, unseren Selbstschöpfungskalender zu segnen, damit die Harmonie in Quanten-Kabbala bleiben kann für Heilung des Planeten und der Menschheit.
      JHWH, Metatron, Hanock, Ain Soph x12. Amen, Amen, Amen und Amen.
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • al-nil-Tak schrieb:

      Als erste würde ich Gehirn harmonisieren - die zwei Gehirnhälften mit ein anderer synchronisieren/verbinden.
      1) Gehirn Einheit.
      Als zweite würde ich mein Herzschlag harmonisieren. Ich bin in der großen Pyramide und mein Herzschlag ist mit dem Herzschlag der Pyramide (als Herzschlag der Menschheit) verbunden. Ich visualisiere die 2. Herz ♥️ in Christus Überselbst und ein weiteres, 3. Herz, in der Mitte der Erde (weißer Thron des Vaters). Mit dem Heiligen Namen "Kodoish Kodoish Kodoish Adonai Tsebayoth" verbinde ich alle drei Herzen zu einem, sodass sie im gleichen Takt pulsieren.
      1. Kodoish im Christus Überselbst, 2. Kodoish in Gizieh Pyramide und 3. Kodoish in der Mitte der Erde, Adonai Tsebayoth in allen 3 gleichzeitig.
      Kodoish Kodoish Kodoish Adonai Tsebayoth 12 mal. Ain Soph. In jeder Herz Amen.
      Erkenne in jedem Menschen das göttliche Embryo. Danilo Dolci

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Benu ()

    • Tag der Harmonie

      Auf praktischer Ebene möchte ich über den Harmonie-Tag der Woche, des Monats oder des Jahres nachdenken.
      Das wöchentliche Gruppentreff nenne ich bereits ein Harmonie-Tag, an dem wir eine kollektive Harmonie unserer Zusammengruppenarbeit an Harmonie der Jeshibah Or anknüpfen können, damit ganze Woche in diesem Feld der kollektiver Harmonie leben. Und des Monats, des Jahres...?
      Jeshibah Or Hanock Jehoshua Metatron Ain Soph x12. Danke, wie in den Himmeln so auch auf der Erde, Amen und Amen.
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tanah ()

    • Harmonisierungsvorschläge: Tanah - Lebensbaum; Bennu - Herzschlag; Atlas - Archäologie:

      Harmonie ist auch ein Gefühl, das wir mit bestimmten Emotionen fördern können. Z.B. wir bringen in Herzschlag die unpersönliche Liebe, mit welcher erfüllen wir unser ganzes Wesens und nicht nur.

      Unsere Welt ist sehr trügerisch. Durch Kraft der Heiligen Namen und mit Hilfe der Wesen der Namen sind wir imstande mental-, emotional- und physischen Körper harmonisieren! Ich rufe den Namen aller Namen Ha Shem für die Harmonisierung des Planeten Erde, Galaxie und aller Universen.

      JHWH Ha Shem, Ain Sophx12 Danke die Liebe und die Wahrheit! Amen Amen Amen uns Amen
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha