Identität des Menschen der Erde

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Identität des Menschen der Erde

      Das Identität-Thema scheint sehr wichtig sein und möchte deswegen dieses Thema aus Sicht der Quanten Kabbala zu untersuchen. :?:
      Als Ausgangspunkt möchte ich Beitrag von Atlas benutzen.

      Atlas schrieb:

      Sie bezeichnet den ursprünglichen Menschen als den Adam Kadmon (אדם קדמון) = 245(beispielsweise für 24 Dimensionen und 5 Körper und/oder 2+4+5 = 11= 11.
      Hanock Meister-Lehrer der kosmischen Kabbalah-Wissenschaft führe uns und Planeten Erde ins Verständnis der universellen Identität, welche nicht nur auf Erde(n), sonder auf allen erdähnlichen Planeten gültig ist.

      Maassebah Hanock-Metatron-Shekinah Ain Sophx13 Danke Amen Amen Amen und Amen
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Tanah ()

    • Die Gematria des Adam Kadamon 245 können wir auch betrachten als 2x45 = 90 oder 9 für die Überwindung der Zeit bzw. der 9 Zeitzellen, um das Rad des Karmas zu verlassen und uns/die irdische Menschheit alle erdähnlichen Planeten an das Rad des Lichts anzuschließen oder unsere Körper wieder in unsere wahre Form, den Lichtkörper zu bringen.

      Das neue Jahr scheint auf mathematischer Ebene geradezu prädestiniert dafür zu sein. Denn im Jahr 2018 begegnet sie uns wieder die 9, als Quersumme von 2 x 18 = 36.

      Ferner ist nach dieser Grafik in der Pyramide von Gizeh die Codierung des Adam Kadmon zu finden:

      Gizeh Pyramide, Orion, Sirius, Zeitkontrolle

      Somit spielt auch sie eine wichtige Rolle bezüglich der Identität der irdischen Menschheit. Bezogen auf die Zeit/die 9 Zeitzellen rufen wir uns in Erinnerung: die Zeit fürchtet die Pyramiden!

      Vater hilf uns/der irdischen Menschheit auf allen erdähnlichen Planeten unsere wahre Identität zu verstehen und zu erfahren. Dein Wille geschehe, Danke JHWH Betselmeynu Kidmutheynu Ain Soph 12x, Amen, Amen, Amen, Amen
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Atlas ()

    • Identität des Jahres "ich Bin der Ich Bin"

      Identität ist nicht statisch, mindestens bei den kreativen Menschen. Mensch wächst und sein Identität wächst auch. Was für uns vor einigen Jahren maßgeblich war, (das hat mit Identität zu tun), heute ist es eine Vergangenheit und ein anderes Identität-Ziel halten wir vor Augen.
      Aber eine Ziel-Identität ist ewig und auf dem Planeten Erde als allerhöchste Identität fungiert - es ist ewige "ich Bin Der Ich Bin" Ehyeh Asher Ehyeh! So bitte ich <3 JHWH-Abba-Imma x12 uns das Ewige gewähren, um Dich JHWH zu sehen-hören-verstehen-wahrnehmen-verwirklichen.

      "ich Bin Der Ich Bin" Ehyeh Asher Ehyeh, Ain Sophx12 Danke für Dein Vertrauen JHWH Metatron! Amen Amen Amen Amen Mem-Sheth Amen :)
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • al-nil-Tak schrieb: Identität ist nicht statisch. So können wir einen Teilbereich unserer Identität auch in der großen Pyramide von Gizeh sehen, die auf dem Weg zurück in das Licht (die Umwandlung unserer Physis in ein pyramidales Energie-Flussgewand), in der Seelen- und Bewusstsein-Entwicklung der Menschheit, als Adam der Erde, eine nicht unwesentliche Rolle spielt. Kabbalistisch finden wir in den Maßen der großen Pyr. viele Hinweise für diesen Weg, in Verbindung zu den Heiligen Namen und eben auch zu Ehyeh Asher Ehyeh, als ewige Ziel-Identität.
      Im ÜS Erweck. Buch schreibt Dr. Hurtak, dass die Seitenlänge der Basis der gr. Pyr. 9131 PZ- Pyramidenzoll beträgt. Wenn wir das mit 4 multiplizieren, für 4 Seiten, erhalten wir 36 524 Pz. In 36524 finden wir die Zahlenwerte: 345 El Shaddai, Moshe - 245 Adam Kadmon – 26 JHWH – 24 Dim. unseres - Sohn-Uni. – 365 Tage – 652 Jehezekel Malkuth – 64 das Heilige Buchstaben-Gitter für DNS-RNS.
      Teilen wir 36524 durch 49 (Quantenstapel, für 49 Stufen der Bewusstseins-Erneuerung) erhalten wir 745,38775, wir können das mit den 7 Seelenaltern der Entwicklung, die der Mensch als Adam 45 durchläuft, verbinden.
      In 745,38775 finden wir 543 Ehyeh Asher Ehyeh – 385 Shekinah – 757 Chesed Tushiyyah Shiloh – 747 Urim / Thummim – 355 Kadumah Kadmon – 84 Hanuck
      Unsere Identität können wir auf vielen Ebenen sehen, aber sie sollte immer auf JHWH ausgerichtet sein, auf dem Weg der Bewusstseins-Evolution Ehyeh Asher Ehyeh – ICH BIN DER ICH BIN

      12x Ehyeh Asher Ehyeh – El Shaddai – JHWH – Ain Soph
      Danke Amen Amen Amen Amen und Amen