Der 5. Monat Michaelilu, Heilung des inneren Universums

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der 5. Monat Michaelilu, Heilung des inneren Universums

      Aus der Hand Melchizedeks übernimmt Michaelilu die Zeitstafette des 5. Monats und der erste Tag mit Abrahamsprogramm beginnt. Sei gesegnet Michaelilu-Abraham Ain Soph x12; möge die Schwingen der Sternfelder im Inneren und im Äußeren im Namen JHWH Shekinah x12 ausgeglichen werden. Danke Liebe, Weisheit und Mitgefühl! Michaelilu-Abraham JHWH Aleph, Amen Amen Amen Amen
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Am Tag Beth Bereshith Barah Elohim Ain Soph x12 denken wir an unser inneres Universum, das aus den drehenden Galaxien und explodierenden Sternen besteht. In dem 7. Tag der Selbstschöpfung legen wir die inneren Sternfelder fest, welche uns dann ermöglichen, den 8. Tag Gottes zu betreten.

      Lebensbaum kabbalah, mit Schlußstein

      Die 3 Mem des Schlusssteines 40x3=120 ermöglichen uns, alle Zeitprogramme(12x10) zu betreten. Der 13. Tag der 72-dimensiomalen Zeitreise übermittelt uns das Zeitlose, das wir mittels 13 im ewigen Jetzt erleben dürfen. Erzengel Michaelilu kontrolliert im Namen JHWH alle RNA-DNA Sequenzen im Körper Melchizedeks der Menschheit. Möge die Weisheit-Rechtschaffenheit sich inkarnieren!

      Michaelilu-Melchizedek Shekinah, Ain Soph x12 JHWH Beth-Michaelilu, Amen Amen Amen Amen
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • al-nil-Tak schrieb:

      Der 13. Tag der 72-dimensiomalen Zeitreise übermittelt uns das Zeitlose, das wir mittels 13 im ewigen Jetzt erleben dürfen.
      Am 13. Tag des Seelen-Wachstums/Seelen-Reinigungsprozesses verbleiben noch 59 Tage, um die 72 diemensionale Zeitreise zu beenden. Am 59. Tag lesen wir von der Rückcodierung in das Licht mithilfe des göttlichen Namens Ha Shem. In diesem Sinne spreche ich die 12 Permutationen für die Rückkodierung in das Licht in die 12 ZKZ der Erde/ der 70 Erden und bitte die schöpferische und erlösende Kraft des Schlussteins, personifiziert durch Melchizedek, Michaelilu, Metatron um Hilfe.

      Jod He Wod He, Jod Wod He He, He Jod He Wod.....Melchizedek - Michaelilu - Metatron Ain Soph 12x Danke, Amen, Amen, Amen, Amen
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Am dritten Tag Michaelilu Monats sehen wir ein wunderbares Fahrzeug der Wüste, mit dem uns Laut Lichtwesen des Buchstabes Gimel verbinden kann. Mit mathematischen Wert von Zahl 3 hat Gimel Bedeutung Kamel. (Je goldener es ist, desto schneller kann der Fahrzeug sein).


      Goldenes Kamel

      Mögen die wahren Merkabah-Fahrzeuge das Menschliche Bewusstsein besuchen, um den physischen Körper in Transformationsphase schnell zu transportieren.

      Michaelilu, Gimel, Jesus Ain Soph x 12. Danke, Amen, Amen, Amen und Amen.
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Der 5. Tag im Monat Michaelilu und der 16. Tag unseres Pfingstmarathons verbinden uns mathematisch mit der Zahl 21 ( 16 + 5 = 21). Diese Zahl wiederum begegnet uns auch im Namen Michaelilu selbst. Seine Gematria ist 147 oder 7 + 7 = 14 + 7 = 21 für insgesamt 3 x 7 Chakren oder für drei Körper (Selbst - Überselbst - Christusüberselbst)

      Ich verbinde mich mit dem Vater- Universum. Möge das Licht der Wahrheit aus dem Auge des Vaters in die 3 x 7 Chakren fließen, um den Körper der Menschheit mit dem Licht der Wahrheit - Weisheit und göttlicher Liebe zu verbinden.

      Dein Wille geschehe Adonai Elohechem Emet 12x Danke, Amen, Amen, Amen, Amen
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Monat der Weisheit in Liebe

      Im Monat Michaelilu denken wir an den Heiligen Namen "Chokmah Michaelilu", welcher uns über Weisheit Michaelilus spricht. So verbringen wir diesen Monat mit der Weisheit der Liebe Gottes, die wir auf alle Ebene des Bewusstseins aufheben.

      Chokmah Michaelilu, Ain Soph x12 danke die Weisheit :saint: <3 in Liebe. JHWH Hey, Amen Amen Amen Amen
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Die Merkabah verbindet uns mit den höheren Ebenen und verschafft uns Zugang zu göttlicher Liebe, Weisheit und Wissen. Um in die Merkabah eintreten zu können benötigen wir wiederum ein bestimmtes Maß an Wissen Liebe und Weisheit. Um aus den dualistischen Gedankenmustern dieser Erde hinauszugelangen trinitisieren wir uns und bitten die Paradiessohn Trinität uns zu helfen, unser/das kollektive menschliche Bewusstsein (aller 70 Erden) insoweit zu schulen, dass wir in die Merkabah eintreten können.

      Moshe - Elijahu - Jesus - Bak - Bennu - Ba - Maassebah Merkabah Ain Soph 12x, Danke, Amen, Amen, Amen, Amen
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Am 8 Tag des Monats Michaelilu können wir viele Aspekten und Bedeutungen der Zahl 8 zusammenbringen.
      Der Heilige Name "Chokmah Michaelilu" hat ersten Buchstabe Cheth mit mathematischem Wert 8. Ganzer Name "Chokmah Michaelilu" hat Zahl 220, welche in vier Richtungen der Erde für den Schutz der Göttlichen Christus Gene im menschlichen Körper sein kann. 220 x 4 = 880.

      880 + 8 = 888.
      Möge "die Weisheit Michaelilu" mit den Heiligen der Erde und Himmel geteilt werden, damit das Bewusstsein der Menschheit erheben.
      Michaelilu, Cheth, Abraham, Chokma Michaelilu, Ain Soph x 12. Danke, Amen, Amen, Amen und Amen.
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Die Zahl selbst, „8“, könnten wir als zwei drehende Kräfte (magnetisch und gravitativ) sehen, die sich in der Mitte treffen und wieder auseinander gehen, oder auch als Innere, das sich nach Außen dreht und umgekehrt.
      Mögen Michael und Gabriel uns dabei helfen, dass wir (die Menschen) durch “Chokmah”-Weisheit den Sinn dieser Kräfte verstehen und für die Heilung der Erde und der ganzen Schöpfung einsetzen.
      Michael, Gabriel, Chokma Michaelilu Ain Soph 12mal. Amen Amen Amen Amen.
      Erkenne in jedem Menschen das göttliche Embryo. Danilo Dolci
    • Drei Sterntortage heilen den Planeten

      Die drei Sterntortage Jod-Kaph-Lamed markieren vollständige zeit-räumliche Heilungsfenster.
      Ich bete in diesen Tagen um Heilung der Avantgarde der Menschheit, die wir mit dem Körper Moses assoziieren, welcher sich im Melchizedeks Körper der Menschheit befindet.

      Heilung des Körpers entlang des Nils

      Die ganze Heilung findet in Ägypten statt, wo der Körper der Menschheit entlang des Nils liegt. Und dieses ganzes Bild erheben wir zuerst auf galaktischer und dann auf universeller Ebene.

      Melchizedek-Mose-Jesus, Ain Soph x12 Danke Trinität! JHWH Lamed-Michaelilu, Amen Amen Amen Amen
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tanah ()

    • Der 3. Sterntag des Monats Michaelilu (מיכאלילו) ist mit Licht-Laut-Wesen ל (lamed) markiert. Ein Tag der trinitisierte Kraft von “Lamed”.
      Diese Kraft der Dreifaltigkeit verbindet uns mit anderen heiligen Trinitäten: Melchizedek Michael Metatron, Paradiestrinität (Moshe Elijahu Jesus) und Heilige Sephiroth (Lebensbaum 4 x 3) usw.
      Layuesh Shekihah, Layuesh Meschiah, Layuesh Jehowah Ain Soph 12x, führe uns in die Arbeit der Dreifaltigkeit und des dreifältigen Licht-Vehikels.
      Amen Amen Amen Amen.
      Erkenne in jedem Menschen das göttliche Embryo. Danilo Dolci
    • Am 24. Tag des Pfingstmarathons visualisiere ich die Krone auf meinem Haupt/auf dem Haupt des Körpers der Menschheit. Ihre Zacken sind geschmückt mit den Urim-Thummimkristallen. 24 Lichtstrahlen kommen aus dem Auge des Vaters in die Krone, öffnen die 12 paarigen Meridiane unseres Körpers und vereinen die dualistischen Gedankenformen der Menschheit mit den höheren Denkmustern der 24 Ältesten, vor dem Thron des Vaters.

      Möge Weisheit, Liebe und Verstehen unsere Gedanken, Worte und Taten leiten. Wir begleiten diesen heilsamen Lichtfluss mit Mayim Chayyim Urim Thumim Ain Soph, 12x, Danke, Amen, Amen, Amen, Amen
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Durch Chanukka zum Christus-Schabbat

      Wenn es heute Abend dunkel wird, wird der zweite Shabbattag des Monats Michaelilu willkommen heißen, den wir morgen als Nun-Shabbattag nennen können. Aber heute haben wir Chanukkah des Monats mit Laut Lichtwesen des 13 Buchstabes Mem. Von Chanukkah :saint: Tag zum Shabbattag mit Aufgestiegenem Meister Chanock, und Hey gleicht sie Beiden aus, 89=84+5.
      Möge das Licht des Chanukkah Festes, welches in Jerusalem als ewige Flamme gezündet wurde, all Zeiten für Menschheit leuchten, damit sie nie in Dunkelheit versenken wird.
      Hanock-Hey Chanukkah, Mem, Michaelilu, Ain Soph x 13. Danke, Amen, Amen, Amen und Amen.
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Christus-Schabbat des Monats

      Mit dem Laut-Lichtwesen Nun erreichen wir die Spitze der Zeit-Raum-Pyramide; Wir sind im Christus-Schabat! Die Trinität von Zeit-Raum-Energie מ ס נ markiert diese Schwelle des menschlichen Bewusstseins, um einen Wendepunkt zu aktivieren.

      Zeit und Pyramide, Schöpfungsalphabet in der Gizeh Pyramide


      Wir beobachten-erforschen das Zeit-Raum Programm des menschlichen Denken und beten um Gnade des Verstehens für die Zeiten und die Zeitperiode. Möge die Wissenschaft des LICHTS uns unterrichten.

      Maassebah O'Lam Metatron, Ain Soph x12 Danke die Wissenschaft Or! JHWH Nun-Michaelilu, Amen Amen Amen und Amen
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Das Zeit-Raum-Programm befindet sich in dreieckiger Spitze der Schöpfungsalphabet-Pyramide und weist auf göttliche Kontrolle der Zeit auf, durch Trinität der 3 Gottheiten Mose, Jesus und Elija - Mem, Nun, Samek. Für die Menschheit wurde Zeitzyklus bereits in 2012 abgeschlossen. Der Göttliche Vater wurde gebettet, die Zeiten zu verändern, damit das menschliche Bewusstsein noch höher erhoben werden kann, durch Sohnuniversum ins Vateruniversum.
      Last uns beten und den Vater bitten, die Menschen von Wirrnissen der Welt zu befreien, aus der karmischen Zeit in ewige Karmalose.
      Hu Mehashnei Idanaya x12, Gott ändert Zeit, hebe uns aus dem endlosem Rad des Lebens. Danke, Amen...
      Michaelilu, Samek, Abraham, Ain Soph x 12. Danke, Amen, Amen, Amen und Amen.
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Tag des Horus-Dritten-Auges

      Am Tag des Laut-Lichtwesens Ayin feiern wir das Horus-Dritte-Auge. Falke-Heru Ur verbinden wir mit Mose und besuchen den Horus-Tempel von Edfu, welcher entlang des Nils liegt.

      Horus Tempel von Edfu

      Ich bitte das Auge des Herrn, die Menschheit der Erde zu überwachen, damit die kosmischen Gedankenformen geboren werden, die Frieden-Liebe-Weisheit mitbringen. Möge das Auge des Herrn die neuen Gene des Christusrasse aktivieren.

      Horus Auge Bruchteile

      Betselmeynu Kidmuteynu, Moshe-Elijahu-Jesus, Ain Soph x12 Danke Göttliche Gnade! JHWH Ayin-Michaelilu, Amen Amen Amen Amen
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Die Inschriften auf den Steinstelen im Tempelinneren bestätigen den Bezug zum Horusauge und die daraus resultierenden Möglichkeiten für die Menschheit. So heißt es auf einer Stele: "Nimm Dir diese große Lotusblüte die am Anfang entsteht und das Licht erschafft aus der Du hervorkommst als ein Kind mit lebendigem Glanz. Du erhellst das Land, das in Dunkelheit war. Die Menschen entstehen aus Deinen beiden Augen und die Götter aus deinem Mund, Himmel und Erde werden gegründet nachdem Du entstanden bist."
      An anderer Stelle lautet es: " .....der Erheller, in dessen Augen das Licht entsteht."
    • Schabbat-Shekinah-Shaddai-Schalom

      Der dritte Schabbat des Monats Michaelilu wird heute ab 3-00(00-00) Uhr gefeiert. Weisheit Michaelilu durch Wissen-Verstehen-Wahrnehmen öffnet alle Tore des Quanten-Bewusstseins. Unsere Feld-Form ist integraler Bestandteil des Quantenfeldes und mittels des axiatonalen-sprach-licht-Gitters wird in Quanten-Feld eingebettet. Möge Schabbat-Shekinah Hanocks, Ain Soph x12 uns mit Dir Metatron-Jehovah-Shekinah Ain Soph x12 verbinden, damit wir das Göttliche sehen-hören-verstehen-wahrnehmen-verwirklichen können!

      Wir sind Ami Shaddai, :) Ain Soph x12 Danke die Gnade! JHWH Resh-Michaelilu, Amen Amen Amen Amen
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Sch - abba -t oder der Tag des Vaters

      Die Schabbat - Tage sind ganz besondere Tage. Nicht nur, weil wir an jedem Schabbat den 7. Tag der Woche feiern, an dem der Vater ruht und wir aktiv werden sollen, sondern, weil wir uns an diesem Tag besonders, über das Quantenbewusstsein mit den Gedanken des Vaters verbinden können.

      al-nil-Tak schrieb:

      Der dritte Schabbat des Monats Michaelilu wird heute ab 3-00(00-00) Uhr gefeiert. Weisheit Michaelilu durch Wissen-Verstehen-Wahrnehmen öffnet alle Tore des Quanten-Bewusstseins.
      Diese Verbindung bestand von Anfang an und wird vielleicht auch deshalb in dem Namen "Sch - abba -t" für diese Tage ersichtlich. So danken wir dem Vater für seine göttliche Gegenwart. Bitte hilf uns/der Menschheit auf allen Ebenen ihrer Existenz zu erkennen, das wir/sie ursprünglich eine Lichtschöpfung sind/ist und unsere Begrenzung in der Zeit (Aleph - Tav) überwinden und zu dir zurückkehren können.

      Schekinah - Abba - Aleph Tav, Abba Nartumid Ain Soph 12x, Danke Amen, Amen, Amen, Amen
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Atlas schrieb:

      Diese Verbindung bestand von Anfang an und wird vielleicht auch deshalb in dem Namen "Sch - abba -t" für diese Tage ersichtlich.
      Aus dem Wort ”Sch - abba -t” entsteht noch ein Name - (Sch - t)= Seth שת.
      “Seth symbolisiert die Fähigkeit, den “direkten Umweg” in die Ebenen höherer Intelligenz zu nehmen, denn er hatte in sich den göttlichen Aspekt, der mit sowohl der männlichen als auch der weiblichen Seite der Schöpfung im Gleichgewicht war und in Übereinstimmung mit dem von Gott übertragenen Plan für das göttliche Bildnis stand.”(A.& E.)
      Seth ist ein Repräsentant von “Gottes Ebenbild” Betselmeynu und zeigt, dass das Bildnis selbst ein Schwellenkommando ist, das sogar die biologische Schöpfung verbindet.
      Mögest, unser Vater Abba, den Körper der Menschheit mit Deiner tiefen Liebe erfüllen und Dein Bildnis und Gleichnis integrieren.
      Abba, Seth, Betselmeynu Kidmuthenu, El Ahavah JHWH Ain Soph Or 12mal. Amen Amen Amen Amen.
      Erkenne in jedem Menschen das göttliche Embryo. Danilo Dolci