Glück liegt in der Seeleerziehung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Glück liegt in der Seeleerziehung

      Wir kennen aus der Bibel Psalm 1 Glückserklärung. Was ich noch mal zitieren möchte:
      Ps.1 1Wie beneidenswert glücklich ist der,..., der Gefallen hat an der Weisung Jahwes 3 / und über sein Gesetz Tag und Nacht sinnt!
      3 Der ist wie ein Baum, am Wasser gepflanzt, / der seine Frucht zu seiner Zeit bringt / und dessen Laub niemals verwelkt. / Ja, was er auch tut, es gelingt!

      Wir kennen noch eine Erklärung des Glücks, welche wir aus der Heiligen Schrift " Adam & Eva" S.56 erfahren:
      Glücklich wird der Mensch sein, wer seine Seele erzogen hat.

      Was gehört in diesem Fall zu Seeleerziehung? Warum sollen wir es tun? ... :?:
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Trini hat geschrieben: " Die Frage ist auch, kann jeder Mensch auf der Erde seine Seele erziehen und schafft man das alleine?"
      Ich kann versuchen meine Seele zur Dankbarkeit, Mitgefühl, Vergebung, Barmherzigkeit, Liebe und Weisheit zu erziehen.

      Das wäre für mich persönlich ein frommer Wunsch und eine Theorie. Jede Seele und jeder Mensch auf dieser Erde, wenn er sich weiterentwickeln möchte, braucht von Zeit zu Zeit eine Korrektur. Es ist immer ein Segen, wenn es in Liebe, Verständniss und Weisheit geschiet.
      "Gehe diesen Weg, und du wirst all das finden, was du immer gesucht hast". Sai Baba
    • Trini schrieb:

      Grundsätzlich sollte für die Seelenerziehung das Grundmuster der Tugenden angelegt sein oder werden:
      Dankbarkeit, Mitgefühl, Vergebung, Barmherzigkeit, Liebe und Weisheit! :!:
      Demut und Rechtschaffenheit sind weitere wichtige Aspekte auf dem Weg der Seelenerziehung. Mögen wir, die kollektive Menschheit die göttlichen Gedankenformen empfangen, um beständig auf dem Weg der Wahrheit zu wandeln und von Nephesh zu Neshamah zu graduieren.

      Melchizedek - Michaelilu - Metatron Neshamah Ain Soph 12x, Danke, Amen, Amen, Amen, Amen
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Trini schrieb:

      Die Frage ist auch, kann jeder Mensch auf der Erde seine Seele erziehen und schafft man das alleine?
      Ich denke es ist in unserer dualistischen Welt sehr schwierig bis kaum möglich alleine den Weg der Seelenerziehung zu beschreiten. Wie Benu schon erwähnte, das Ego steht uns immer im Weg. Dabei dürfen wir auch nicht vergessen, dass es ja auch ein spirituelles Ego gibt. Deshalb brauchen wir jemanden an unserer Seite, der uns korrigiert, wenn unser Blickwinkel zu sehr auf uns gerichtet ist und wir das große Ganze dabei aus den Augen verlieren.
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Wie läuft die Seelenerziehung?

      Am Wichtigsten, was wir dabei begreifen sollen, ist es zu verstehen, dass jeder Mensch die Seeleerziehung benötigt. Es gibt keine Möglichkeiten es zu entfliehen. Jeder Mensch kommt auf Erde mit den vorbestimmten Erziehungsprogrammen, welche er durchlaufen muss; Und es tut weh und manchmal sehr!
      Wer klug genug ist, versucht selbst die Seele zu erziehen, sonst macht es das Schicksal. Falls der Mensch diese Dinge nicht begreift und keine Schanze hat sich in Sinne der Seelenevolution zu verbessern, soll er im schlimmsten Fall die materielle Welt verlassen.

      Möge die Göttliche Seele der menschlichen Seele beibringen, die Wahrheit der Sphären zu begreifen.

      Eloha Umma, Ain Soph x12 Danke die Gnade! Amen Amen Amen Amen
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • al-nil-Tak schrieb:

      Am Wichtigsten, was wir dabei begreifen sollen, ist es zu verstehen, dass jeder Mensch die Seeleerziehung benötigt. Es gibt keine Möglichkeiten es zu entfliehen. Jeder Mensch kommt auf Erde mit den vorbestimmten Erziehungsprogrammen, welche er durchlaufen muss; Und es tut weh und manchmal sehr!
      Wer klug genug ist, versucht selbst die Seele zu erziehen, sonst macht es Schicksal. Falls der Mensch diese Dinge nicht begreift und keine Schanze hat sich in Sinne der Seelenevolution zu verbessern, soll er im schlimmsten Fall die materielle Welt verlassen.

      Möge die Göttliche Seele der menschlichen Seele beibringen, die Wahrheit der Sphären zu begreifen.

      Eloha Umma, Ain Soph x12 Danke die Gnade! Amen Amen Amen Amen
      Falls wir diese karmischen Zusammensetzungen verstehen, können wir uns viele Probleme im Leben sparen! Es ist gut verständlich, dass die Seele in sich selbst keine Verbesserungen unternehmen kann; Sie soll trainiert werden!
      Hilft uns die Göttlichen Meister, die Wahrheit des menschlichen Leben zu begreifen, da wir die wahren Bürger des kosmischen Volkes von JHWH sind.

      JHWH Shekinah Metatron, Ain Soph x12 Amen Amen Amen Amen
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita