Der 6. Monat Metatrons, Heilung der Wissenschaft

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der 6. Monat Metatrons, Heilung der Wissenschaft

      Elohim Meister des 5. Monats Michaelilu übergab die Zeit-Stafette in die Hand Metatrons, und der 6. Monat der Heilung der allen Wissenschaften beginnt.
      Metatrons מטטרון Gematria 40+9+9+200+6+50=314 weist auf Zahl Pi=3,14 hin und offenbart uns die wissenschaftlichen Werke Metatrons. Wir sind das, was wir wissen! So rufen wir die kosmische Wissenschaft Metatrons zu Erde, damit die Menschheit richtig den Sinn des irdischen menschlichen Lebens begreifen kann.
      Aleph Abraham Metatron, Ain Soph x12 eröffnet die Sechste Raum & Zeit; Eine neue Raum-Zeit-Energie-Spirale wird aufgebaut.

      Maassebah :saint: Metatron, Ain Soph x12 Danke die Weisheit! JHWH Amen Amen Amen Amen
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • al-nil-Tak schrieb:

      Metatrons מטטרון Gematria 40+9+9+200+6+50=314 weist auf Zahl Pi=3,14 hin und offenbart uns die wissenschaftlichen Werke Metatrons
      Die Quersumme der Zahl Pi 3,14 = 3+ 1+ 4 = 8. Insofern führt uns die Wissenschaft Metatrons vom 7. in den 8. Tag, befreit uns so aus den Begrenzungen/der Gefangenschaft des niederen Bewusstsein und hilft uns in den Genuss der Grenzenlosigkeit/des ewigen Lebens zu kommen, wofür symbolisch auch die liegende Acht steht.

      Wir danken dem allmächtigen Vater El Shaddai für seine Wissenschaft, für die Merkabah, die uns/die kollektive Menschheit auf allen 70 Ebenen mit den Energien des Thrones verbinden. Hosheanu Herr, wir bitten dich, uns/die kollektive Menschheit aus den niederen Zyklen des Bewusstseins zu befreien.

      Shin Daleth Jod - Maassebah Merkabah - El Shaddai Ain Soph 12x, Danke, Amen, Amen, Amen, Amen
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Unter Metatrons Schirmherrschaft dürfen wir uns nach Dornbirn zum Pfingstseminar bewegen, nachdem Michael den Weg schon bereitet hat. Metatronische Wissenschaft umfasst alle Zweige der irdischen und kosmischen Wissenschaften und kann sich in unserem Denken verankern durch Gebet und Studium der heiligen Schriften. Möge uns Metatron immer begleiten können und möge unser Geist wach sein für Wissenschaft zum Wohle des Planeten, der Menschheit und aller Universen. Metatron Ain Soph 12X Amen Amen Amen Amen
    • Der 1. Buchstabe von Metatron ist Mem. Es steht für Wasser Zeit und Energie und schafft eine Verbindung zu dem Wort Mutter. Heute ist ein Tag zu Ehren der Mutter und wir denken nicht nur an alle Mütter dieser Erde, an Mutter Erde und Mutter Natur sondern insbesondere an die Liebe der göttlichen Mutter. Mögen wir die Einheit von Vater- Mutter -Gott wahrnehmen und verinnerlichen.

      Abba Imma JHWH Melchizedek Ain Soph 12x, Danke, Amen, Amen, Amen, Amen
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • "Liebe zum Wissen" am Chanukka-Tag des Monats Metatrons

      Am 13. Tag des Monats, am Tag von Chanukka, bringen wir Motto des Monats Metatrons, welches erklärt unsere "Liebe zum Wissen". Und dieses Wissen ist nicht auf irdisches Wissen begrenzt, sondern verlangt das universelle Wissen der allen Welten.
      Heute am Tag Mem sind wir in 13. Sephira des Chanukka-Lebensbaumes. Chanukka als Fest der Einweihung bringt der Menschen "Liebe zum Wissen", was das ganze Bewusstsein des Planeten erhebt auf neue Ebene des Denkens.

      Lebensbaum Kabbalah, 13 Sephiroth


      Nach 3 Sterntortagen sind wir im Mem=40 und die 3 Mem 40x3=120 des Schlusssteines von Metatron-Michael-Melchizedek mit Zahl 120 betonen die Zeit/Raum-Kontrolle.
      Geliebter Metatron hilft den Menschen "Liebe zum Wissen" aktivieren, um das Ganze zu begreifen.

      Chokmah Michaelilu-Metatron, Ain Soph x12 JHWH Mem-Metatron, Amen Amen Amen Amen
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • al-nil-Tak schrieb:

      Am 13. Tag des Monats, am Tag von Chanukka,
      Der 13. Tag im Monat Metatron ist verbunden mit Mem und dem Zahlenwert 40. 40 + 13 = 53/35 oder gemäß den Forschungen des Monroe Instituts die Frequenz, die die mittleren Chakren öffnet und dadurch alle Chakren in Balance bringt. Sind unsere Chakren in Harmonie geöffnet, können wir das Wissen/die Weisheit auf mindestens 7 Ebenen verstehen und erfahren. In diesem Sinne sollten wir auch die Quersumme dieser Zahl nicht außer Acht lasse. Die 8, in Verbindung mit dem 8. Tag oder der unendlichen göttlichen Liebe. Möge das Lebendige Wasser aus den Augen Metatrons zu uns kommen uns/alle 70 Ebenen der kollektiven Menschheit reinigen und uns helfen die Lieder des "wahren" Lebens zu singen.

      Mayim Chaim - Shirim Ha Chaim Maassebah Merkabah Ain Soph, 12x Danke, Amen, Amen, Amen, Amen
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Christus Schabbat

      Nach den 13 Tagen des Monats "Liebe zum Wissen" Metatrons betreten wir den Christus-Schabbat. Die 13 Tage liegen hinter uns und die 13 Tage vor uns. Die Zeit-Pyramide zeigt uns das heutige Ereignis, wir sind auf der Spitze.

      Zeit und Pyramide, Schöpfungsalphabet in der Gizeh Pyramide


      Möge Christus und Schabbat zusammen kommen, damit das Göttliche durch Christus Energie das Weltliche im Namen JHWH Shekinah Ain Soph x12 koordiniert. Komm Christus-Herr des Schabbaths. Meshiah Hanock, Ain Soph x12 Danke Christos! JHWH Nun-Metatron, Amen Amen Amen Amen alef-Enoch Amen
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Die höhere Kabbala wurde auf unserem Planeten von Metatron durch Abraham offenbart. Heute ist der Tag des Lichtwesen Samech (steht für Raum) und des Meisters des Tages Abraham. Ich bitte Metatron, möge Dein Wissen in unseren Raum kommen, damit wir die Begrenzungen der 3-dimensionalen Wissenschaft überwinden und durch fraktale Struktur ein Licht-Teilchen in der gesamten Schöpfung sein können.
      Wir erkennen, dass Bildnis Gottes in uns ist und holen uns unser kosmisches Geburtsrecht zurück. Danke.
      Metatron, Abraham, Samech, Betselmeynu - Kidmuthenu JHWH Ain Sophx12. Amen Amen Amen Amen.
      Erkenne in jedem Menschen das göttliche Embryo. Danilo Dolci
    • Tag des Auges

      Laut-Lichtwesen des heutigen Tages Ayin 70>130>780 verkündet uns heute den Tag des Göttlichen Auges!
      Meister des Monats Metatron in Verbindung mit Ayin מטטרון עין generieren 314+130=444 ein mächtiges Programm, das wir heute im unseren Vehikel "TAK Ami Shaddai Melchizedek" aktivieren. Zahl 444 als 4x4x4=64 übermittelt uns die 64 Codons des Genetischen Codes.

      Horus Auge Bruchteile

      Wie hat es mit dem Auge zu tun? Das Göttliche Auge strahlt-pulsiert-emaniert den genetischen Code des ewigen Lebens. Die erwachte Menschheit soll sich dafür öffnen, um das Ewige zu empfangen. Am Monat Metatrons am Tag des Auges Ayin bitten wir um Segnung Deines Volkes mit dem Auge der Erlösung.

      Metatron Ayin, Heru Ur Christos, Ain Soph x12 Danke die ewige Weisheit! JHWH Ayin-Metatron, Amen Amen Amen Joseph Amen
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Am 156 Tag des Jahres haben wir den Namen des Aufgestiegenen Meisters Joseph, dessen Namens mathematischer Wert 156 ist !
      Joseph, Ägyptischer Visier, hatte die Geheimnisse des Horus Auges und konnte die Träume erklären.


      Kalender des 8. Tages 2018

      Möge die Welt-Wissenschaft durch das kosmische Wissenschaft Metatron und das Horus Auge geheilt werden, damit die ganze Menschheit die sichere und positive Zukunft schauen kann.
      Joseph, Ayin Heru Ur Christos, Metatron x12. Danke die "Liebe zum Wissen"! Amen, Amen, Amen und Amen.
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Shekinah Schabbat

      Heute Nacht ab 3-00 Uhr dürfen wir Schabbat-Shekinah des Heiligen Geistes feiern. Kraft des Heiligen Geistes fokussieren wir auf Heilung des Gehirns des Planeten Shekinah JHWH, Ain Soph x12.

      Heilung des Gehirns des Planeten Erde

      Wir rufen die Gedankenformen des Heiligen Geistes, welche besonders am Schabbat stark sind und bitten das Denken des Planeten, Erde und Menschheit, mit Schwingungen der Liebe und Frieden erfüllen.

      Shekinah Ahavah-Shalom, Ain Soph x12 danke die Wahrheit! JHWH Amen Amen Amen Amen
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Schabbat-Nacht mit Meistern und Göttern feiern

      Atlas schrieb:

      Das Schicksal Europas liegt uns sehr am Herzen, deshalb können wir uns, wie Alex es vorschlägt, in der Nacht zum Sabbat, also heute Nacht um 3-00 Uhr, zusätzlich auf die Heilung Europas konzentrieren und die Energien der Liebe zu allen Machthabern, politischen Gruppen und Menschen, die in Europa leben schicken.
      Wir wissen wohl, dass die Meister des Lichts gern mit Menschen nachts arbeiten, da die Hirne von den materiellen Gedankenformen frei sind. Ich finde es sehr gut besonderes an Schabbat Nacht Heilung des Planeten auf höheren Ebenen zu praktizieren. Ich freue mich darauf. Wir treffen uns im Vater-Universum - Alef-Tav Metatron, Jehovah Shekinah Ain Soph x12. Danke die Wahrheit. JHWH Resh Metatron Paulus, Amen Amen Amen Amen :)
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tanah ()

    • Monat der Liebe zum Wissen

      Metatrons Monat betrachten wir als Monat "der Liebe zum Wissen". "Liebe zum Wissen" aus meinem Sicht, öffnet uns Tür zum Wissen-Verstehen-Wahrnehmen, ermöglicht über Weisheit sprechen und verschafft Zugang zum Wesen der Liebe.
      Geliebter Metatron, Deine Gnade uns gegenüber ist grenzenlos. Am Shekinah-Schabbat Deines Monats öffnen wir uns völlig Deiner Führung und bitten uns helfen die Wahrheit des universellen Lebens zu verstehen und zu verwirklichen.

      Maassebah Merkabah Metatron, Ain Soph Danke die Wahrheit! JHWH Metatron, Amen Amen Amen Amen
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Ab 3 Uhr in der Nacht atmet in uns Ruach, der Heilige Atem des Lebens, den wir am dritten Shabbat des Monats Metatron mit Laut-Lichtwesen Shin 300 ( Feuer, Rausch, trinitisiertes Jod,...) in Menschheit erweitern, um das Atmen ewig zu schaffen.
      Möge das Shin-Metatron den Feuer-Geist in menschlichem Gehirn und im Bewusstsein der Menschheit ewig leuchten.
      Shin, Metatron, Hanock , Ruach, Ain Soph x12 Danke. Amen, Amen, Amen und Amen.
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Fronleichnam Tav-Entscheidung

      Am Monat Metatrons "Liebe zum Wissen" feiern die Christen Fronleichnam. Thema ist grandios und ich möchte mich auf Tag-Tav der Entscheidung konzentrieren.
      Jesus Jehoshua wird im "Buch des Wissens" mit Buchstabe Tav=400 ת auf der Stirn dargestellt, was Ende eines Programms bedeutet. Da es kein tatsächliches Ende gibt bedeutet es - Ende eines Programms und Anfang des neuen Programms. Noch anderes ausgedrückt - Tav stellt eine wichtige Schwelle dar!
      Am Fronleichnam wünsche ich mir und allen suchenden Seelen ein Jesus-Ereignis als "Barmherzige" zu verstehen. Ich platziere Tav auf Stirn von Tak-Ami Shaddai-Jeshivah Or-Melchizedek und bitte Jesus uns helfen Ereignis "Barmherziger" zu begreifen und zu verwirklichen - Jesus <3 der Barmherzige!

      Jehoshua Ben JHWH, Tav, Ain Soph x13 Danke der Barmherzige! JHWH Tav-Metatron, Amen Amen Amen Amen Abraham Amen
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Am 24 Tag des Monats Metatron können wir durch Mem-Sophit die Wasser der höheren Schöpfungswelten anschauen. Das Dreieck des Tages bildet die Zahl 666, von der 600 Mem-Sophit, 60 Samek und 6 Wav ist.
      Im Raum 60 der 6 Tage-Schöpfung überwachen die Heerscharen von Michael, Tsebayoth 499 + Michael 101 = 600, die Göttlichen Gene der Menschlichen Rasse.

      (Off. 4:8 ) "Und ein jedes der vier Wesen hatte sechs Flügel, und sie waren rundum und innen voller Augen, und sie hatten keine Ruhe Tag und Nacht und sprachen: Heilig, heilig. heilig ist Gott der Herr, der Allmächtige, der da war und der da ist und der da kommt."

      Mögen die 24 Flügel der Lebenden Geschöpfe die Göttlichen Gene zu Menschen bringen unter dem Schutz von Michael Tsebayoth, damit die Menschen ins Licht aufsteigen können.

      Metatron, Mem-Sophit, Michael-Tsebayoth Ain Soph x12. Danke, Amen, Amen, Amen und Amen.
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Christus-Tag von 777

      Im Monat der "Liebe zum Wissen" erreichen wir noch einen Christus-Tag mit Laut-Lichtwesen Nun-sofit ן mit Gematria 700. Zahl 700 hat mit der Einführung des Christus-Samen vom Sheth=700 zu tun, da Abelsprogramm versagt hat. Ich trinitisiere Nun-sofit mit Ayin und Sain und 777 wird generiert. Den 7. Tag der Selbstschöpfung verbinde ich mittels der Göttlichen Sprache mit dem 8. Tag der Neuschöpfung von Ehyeh Asher Ehyeh, Ain Soph x12 , אהיה אשר אהיה. Danke Liebe! JHWH Amen Amen Amen Amen
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Tag von Adam Kadmon 999

      Tzadi-sofit 900 bringt die höchste Zahl 9 auf Bühne. Da wir mittels "des Kalenders des 7/8 Tages" den heutigen Tag-lautlichtwesen durch Programm 9 trinitisieren ץ צ ט , bekommen wir eine Trinität von 999, welche ganze Menge wichtigen Gematria-Kabbalah Prozessen initiiert. Auf unserer jeweiligen Ebene sind uns besonderes die Ereignisse wichtig, die mit El Shaddai und mit Adam Kadmon verbunden sind. El Shaddai und Adam Kadmon, als Trinität von Metatron-Jehoshua-Melchizedek, tragen jeweils ebenso die höchste Trinität-Zahl 999!
      Kommt Allerhöchste Meister Hierarchie JHWH-Shekinah, macht aus uns MENSCHEN, macht aus Adam den Adam Kadmon, der auch außerhalb der Zeit lebt.

      Lebensbaum Kabbalah, 13 Sephiroth

      Metatron-Jehoshua-Melchizedek, Adam Kadmon, Ain Soph x13 Danke die Wahrheit des Lebens! JHWH Tzadi-sofit Metatron, Amen Amen Amen Amen Paulus Amen
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Shabbath des Monats 314

      Shabbath des Monats Metatron ist da, und wir feiern-erfüllen den Tag mit den Schwingungen 12 x JHWH Ha Shem יהוה השמ .
      Mit Dankbarkeit segnen wir Dich Geliebter Gott Allmächtiger El Shaddai, Metatron, Ain Soph x12 und bitten, uns in Wissenschaft des Lichts und Liebe weiter zu begleiten, damit wir Gedanken-Gefühle-Worte-Taten mit JHWH synchronisieren können!
      Zeit-Stafette des 6. Monats, Geliebter Metatron, bitten wir in Hand Moshe des 7. Monats hier im Raume Shabbat des Monats zu übergeben. Sei gesegnet Metatron, sei gesegnet Moshe!

      Metatron-Shekinah-Moshe JHWH Hallelujah x13 Danke die Quelle! JHWH Elef-Metatron, Amen Amen Amen Amen Elef-Metatron-Hanock Amen
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha