Der 8. Monat Elijahu und die Zeit-Kontrolle

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der 8. Monat Elijahu und die Zeit-Kontrolle

      Elijahu (אליהו ) hat die Zeitstafette von Moshe übernommen. Wie konkret seine Verbindung mit der Zeit ist, erkennen wir, indem wir die Gematria seines Namens (52) näher betrachten. Die Verbindung zeigt sich beispielsweise in den 52 Wochen eines Jahres im Kontext mit den 13 Monaten a 14 Wochen des Selbstschöpfungskalenders, durch die Verknüpfung mit der Pyramide von Gizeh, die eine Fläche von 52000 Quadratmetern aufweist und als irdischer Chnonometer das planetare Uhrwerk steuert, durch die 5 x 2 = 10 Sephiren des Lebensbaumes, der den Baum von Gut und Böse erlöst.....Als Meister der Merkabah hilft er der Menschheit die Zeit zu verstehen und zu überwinden.

      Möge es gelingen, Moshe Elijahu JHWH Maassebah Merkabah Ain Soph, 12x, Danke, Amen, Amen, Amen, Amen
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Oh geliebter Elijahu, mögen die Seelen mit Schwingungen Deiner Merkabah, als eine Einheit des Bildnis und Gleichnis (Muster des Davidsterns) erfüllt und das Göttliche Bildnis und Gleichnis integriert werden, damit die Seelen aufsteigen und in das Haus der vielen Wohnungen des Vaters zurückkehren können.
      Maassebah Merkabah Elijahu Alef Abraham Ain Soph 12x. Amen Amen Amen Amen.
      Erkenne in jedem Menschen das göttliche Embryo. Danilo Dolci

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Benu ()

    • Merkabah-Monat der Raum-Zeit-Materie-Kontrolle

      Am 2 Tag des Eliiahu Monats und am 2 Tag Joseph der Woche schaffen wir das Merkabah-Vehikel, welches wir auf allen Ebenen des Bewusstseins verwenden; Merkabah verbindet, beschützt, Zeit-Raum kontrolliert, aktiviert ... die Schöpfung. Heutiger Buchstabe Beth zündet Bereshit Bara Merkabah x12, und wir im Monat Merkabah-Meister Elijahu bauen noch Mal die Thron-Wagen-Merkabah.

      Merkabah Heilung der Erde und Menschheit mit Ka-Doppel

      Wir bitten Dich, geliebter Elijahu-Elias, uns in Wesen Feuer-Wagen-Merkabah zu unterrichten.
      Netzach Merkabah Elijahu x12 Danke Geliebter! JHWH beth-Elijahu, Amen Amen Amen und Amen
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Der achte Monat für achten Tag der Schöpfung kann uns noch mehr inspirieren in Heilung des Planeten Erde. In Verbindung mit der Zahl 8, Christus Zahl, lenken wir unsere Gedanken an Christusbewusstsein und bitten, das menschliche physische Denken zu koordinieren, aber zum Wohl der Menschheit und Heilung der Erde, Galaxie, Universen.
      Mögen wir die Zahl 8 mit Hilfe des Laut Lichtwesen Gimel trinitisieren, damit die Formel/Zahl 888 vollständig in uns einprogrammieren 345+543=888 Jesus Zahl.
      Gimel-Elijahu, Jesus, Ain Soph x12. Danke. Amen, Amen und Amen.
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Am 4. Tag im Monat Eli-jah-u öffnet sich eine neue Tür in unserem Denken ( ד ) und wir betreten den Raum, der uns/die kollektive Menschheit auf allen 70 Ebenen in den 8. Tag und zu Jah-weh führt Und es geschieht bewusst und mithilfe der Heiligen Namen.


      "Preiset Jah! Preist Gott an seiner heiligen Stätte. Preist ihn in der Ausdehnung seiner Stärke. Preist ihn wegen seiner machtvollen Werke. Preist ihn nach der Fülle seiner Größe. Preist ihn im Hörnerschall. Preist ihn mit dem Saiteninstrument und der Harfe. Preist ihn mit Tamburin und Reigentanz. Preist ihn mit Saitenspiel und Pfeife. Preist ihn mit wohlklingenden Zimbeln. Preist ihn mit schmetternden Zimbeln. Alles, was atmet - es preise Jah. Preiset Jah" (Psalm 150)


      Mögen wir unseren Fokus, unsere Geschichte unser Lied bewusst wählen und das grenzenlose Licht preisen, möge die Schwingung des Lichts uns helfen die Sprache des Lichts zu lernen und für die Heilung des Planeten/der Menschheit zu verwenden.
      Hallelu - Yah Ain Soph, 12x, Danke Jahweh, Amen, Amen, Amen, Amen
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Am Tag des Licht Lautwesen Hey treffen sich Eloha-Elijahu des Monats und Aufgestiegener Meister des Tages Elia.
      Möge der Sieg des Jah das Fahrzeug des Aufstiegs in Bewegung setzen, damit die spirituellen Menschen mehr für Heilung des Planeten Erde und der Menschheit die Energien bringen können.
      Hey Elijahu Elia Ain Soph x12. Danke, Amen Amen, Amen und Amen.
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • al-nil-Tak schrieb:

      Am 2 Tag des Eliiahu Monats und am 2 Tag Joseph der Woche schaffen wir das Merkabah-Vehikel, welches wir auf allen Ebenen des Bewusstseins verwenden; Merkabah verbindet, beschützt, Zeit-Raum kontrolliert, aktiviert ... die Schöpfung.
      Heute ist der 6. Tag im Monat Elijahu (אליהו). Der 1. Tag des Monats ist mit Licht-Laut-Wesen “Alef - א” und der 6. Tag mit “Waw - ו” markiert, wie im Namen Elijahu - der erste und der letzte Buchstabe sind א - ו.
      Ich visualisiere in allen 6 Chakren im Körper der Menschheit drehende Merkabah, die alles reinigt und aktiviert, und mit dem 7. Chakra (morgen) in Verbindung bringt, sodass alle 7 Chakren als “eine” in Harmonie pulsieren.
      Enoch, Merkabah Elijahu, Alef Waw Ain Soph.
      Erkenne in jedem Menschen das göttliche Embryo. Danilo Dolci
    • Heute, am siebten Tag der Woche im astronomischen Selbstschöpfungskalenders, segnen wir die heilige Zahl 7, die uns durch Heilige Schrift mit dem Enoch, dem siebten nach Adam, eng verbindet. Deshalb ist es nicht zufällig, dass siebter Tag der Woche mit Aufgestiegenen Meister Hanock anwesend ist. Das Laut Lichtwesen Sain mit Zahl 7 und Bedeutung "Schwert" berichtet in Johannes Offenbarung 54 Mal (das Buch des Wissens die 54 Schlüssel des Enoch). In klassischer Reihenfolge des Lebensbaumes ist die siebte Sephira Netzach, wo wir den Sieg der Merkabah Elijahu im Monat Elijahu empfangen. Netzach Merkabah Elijahu x12. Danke, Amen, Amen, Amen und Amen.
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Heute ist der 1. Sterntortag im Monat Elijahu unter Führung von Jod und dem Zahlencode 10. Verbunden mit der Gematria des Namens Elijahu (52) erhalten wir die Zahl 10 + 52 = 62/26 für das Heilige Tetagrammaton, das uns zu dem heiligen Namen Jahweh führt, den geoffenbarten Namen des Göttlichen ewigen Vaters.

      Oh Jahweh, bitte hilf uns/der kollektiven Menschheit, um das Unterscheidungvermögen auszubilden, das wir benötigen, um die höhere Weisheit/das höhere Wissen zu verstehen und hilf uns die Sprache des Lichts zu erlernen, damit wir uns wieder mit unseren ursprünglichen Codestrukturen verbinden und zu dem zurückkehren können, was wir wirklich sind, dein Bildnis und Gleichnis.

      JHWH Betselmeynu Kidmutheynu Elijahu Ain Soph 12x, Danke, Amen, Amen, Amen, Amen
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Fußball WM 2018 an Sterntortagen

      Heute spielen Belgien-England für den 3. Platz, morgen findet eine Finale zwischen Kroatien-Frankreich statt. Dieses Ereignis von Fußball WM 2018 passiert an Sterntortagen Jod und Kaph, was den ganzen Prozess gut unterstützt.
      Die 3 Bäume für die 3 Mannschaften mit den 33 Spieler insgesamt synchronisieren die 2 Länder und erweitert es auf die ganze Menschheit, die entlang des Nils und in Gizeh Pyramide vertreten ist.

      Heilung des Körpers entlang des Nils

      Wir als Priester-Melchizedekianer singen das Lebensbaum-Lied und reinigen die Energien des Baumes von Gut und Böse, welche in Yin-Yang Energien verwandelt werden. Die 10 Gebote der Göttlichen Liebe prägen wir in die 10 Sephiroth der Bäumen. Möge die Gedanken-Gefühle-Worte-Taten unter Führung J H W H stehen und sich mit den 10 Geboten Torah Shalom x12 Deine Gnade Metatron-JHWH-Shekinah Ain Soph x12 erfüllen. Danke Liebe-Weisheit-Friede! JHWH jod-Elijahu, Amen Amen Amen Jesus Amen
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Nach den drei Sterntor Tagen kommen drei Tage des Schlusssteins mit Trinität von Zeit-Kontrolle, Christus-Mensch und Raum, Mem, Nun und Samek.
      Die 12 Buchstabe auf linker Seite und 12 Buchstabe auf rechter Seite freuen sich, von Schlussstein "Mem Nun Samek" gekrönt zu werden.
      Mögen alle Farben der Pyramide in sich "weiß schwarz und gold" von Trinität "Mem Nun Samek" einnehmen, damit sie vollständiges Farbspektrum in unsere Welt ausstrahlen können, für Heilung des Bewusstsein der Menschheit und des Planeten Erde.


      Zeit und Pyramide, Schöpfungsalphabet in der Gizeh Pyramide

      Lasst uns die Zeit-Kontrolle Merkabah Elijahu, mit dem Wasser des Lebens Maim Ha Chaim erfühlen, um die göttliche Liebe, Weisheit und Kosmisches Christusbewusstsein in Menschheit-Programm zu senden.
      Mem Elijahu Paulus Ain Soph x12. Danke, Amen, Amen, Amen und Amen.
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Heute am 2. Shabbat des Monats Elijahu in der Zeitkontrolle, sind wir auf der Spitze der Zeitpyramide angekommen. Wir sehen das Nun wo Vergangenheit – Gegenwart – Zukunft in der Wellenbewegung im Ewigen Jetzt zusammenkommen. Wir sind in der Mitte des Monats und auf der Mitte der Pyr.. Wir legen als Melchisedekianer die 3 Säulen des Lebensbaumes auf die 2 Säulen des Baumes von Gut und Böse und transformieren ihn, indem wir die mittlere Säule in goldener Farbe visualisieren und sprechen in die 4 Sephiren der Mitte J – H – W - H (12x). Goldene Mitte vereinigt rechts und links, durch Yin Yang wird das Prinzip der Dualität, als die Trennung - in die Harmonie der Trinität umgewandelt.
      Ich bete, dass die spirituellen Seelen erkennen, dass die Aktivierung des Lebensbaumes erforderlich ist, für die Zukunft und das Fortbestehen der Menschheit und des Planeten.
      Nun - Hanouk – Elijahu –Metatron El Shaddai – JHWH – Ain Soph
      Amen Amen Amen Amen
    • Heute visualisieren wir wie Samek, die 60, in Assoziation mit den unendlichen Kreisläufen des Lebens sich in zwei Lichtsäulen öffnet, die helfen das menschliche Bewußtsein mit Hilfe der hebräischen Buchstaben/der göttlichen Sprache für das höhere Licht zu öffnen und neu zu codieren. Layuesh Samek Layuesh Shekinah Elijahu Ain Soph 12x Danke, Amen,Amen,Amen, Amen
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Shin für Shabbat

      Am dritten Shabbat des 8 Monats Elijahu können wir das Gehirn unseres Überselbst-Körpers aktivieren, da es direkt mit unserem Selbst und Christus Überselbst verbunden ist. Das Laut Lichtwesen Shin projiziert sich für Trinitisierung des Gehirns und Harmonie Jehoshua Moshe Elijahu.
      "Es ist notwendig, dass der Fortschritt der Seele in erster Linie durch den geistigen Überselbstkörper vorangeht."
      Mögen Shin Elijahu und Hanok x 12 unser Gehirn mit reinigendem und heilendem Feuer erfüllen. Danke, Amen, Amen und Amen.
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Tav Entscheidung-Schwelle

      Es ist wieder "Tav der Entscheidung" da und wir am diesen Tag können effektiv unsere nächste Entwicklung-Entscheidung fest zu legen. Die 22 Tage lang sind wir den bestimmten Zeit-Raum "Alef-Tav Alfa-Omega" gegangen und heute entscheiden wir erneuert die Welt der Illusion Maya auf sie 24 Dimensionen des Sohnuniversums erweitern und uns selbst als das Multidimensionale Wesen zu verstehen.
      So sehen wir auf unserer Stirn das Heilige Tetragrammaton JHWH יהוה und schreiben wie Jesus das göttliche Buchstabe der kosmischen Entscheidung Tav ת 400.

      Wir bitten die Göttlichen Meister uns immer wieder unterrichten und in die höhere Wahrheit führen, damit Mitgefühl-Weisheit-Liebe uns erfüllt und auf alle Seelen des Planeten ausgießt.

      Tav JHWH Shekinah, Ain Soph x12 Amen Amen Amen Eljahu-Abraham Amen
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Am Tag der Kaf-Sofit (ein von 5 finalen Buchstaben, die für 5 Licht-Körper stehen) erleben wir die längste Mondfinsternis.
      Mögen die Lichtherren Gabriel, Kwan-Yin, Budda, Powa, Amen-Ptah 12x, durch die Energie, Vibrationen und Farben der 5 Körper die Emotionen und spirituelle Entwicklung der Menschheit führen, unterstützen und beschützen. Danke.
      Kaf-Sofit, Josef, Elijahu, JHWH Ain Soph 12x. Amen Amen Amen Amen.
      Erkenne in jedem Menschen das göttliche Embryo. Danilo Dolci

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Benu ()

    • Merkabah der Zeit-Raum-Kontrolle

      Mit Laut-Lichtwesen Pe-sofit sind wir fast am Ende des Monats Elijahu Merkabah der Zeit-Raum-Kontrolle. Das Laut-LIchtwesen Pe-sofit verbinde ich mit dem Gematria-Körper, wo mittels der göttlichen Sprache das neue Genen-Programm moduliert wird. Das Merkabah-Vehikel Elijahu-Elia wird heute dankt dem Meister der Woche verdoppelt.
      Wir zentrieren den Gematria-Körper im Körper Melchizedeks der Menschheit und beten um neuen Gene des Mitgefühls, Vernunft und Liebe.

      Hod Ha Melek Zedek Melchizedek Meshiah x12 JHWH pe-sofit Elijahu-Eliah, Amen Amen Amen Amen
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Am 27 (2+7=9) Tag des 8 Monats Elijahu ist die höchste trinitisierte Zahl/Formel 999 schon drittes mal im Monat wieder da! Tzadi-sofit 900, Tzadi 90 und Teth 9 bilden Dreieck der Zahl 9. Möge das Laut Lichtwesen Tzadi-sofit mithilfe von Gabriel so laut zischen, dass wir rasch in Netzach Merkabah Elijahu x 12 die 9 Dimension passieren und aus dem irdischen Zeitprogramm heraus gehen können. Danke. Amen, Amen und Amen.
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tanah ()