Der 9. Monat Jesus des Dienstes

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der 9. Monat Jesus des Dienstes

      Aus der Hand Elijahu übernimmt Jesus die Zeit-Stafette. Jesus, Diener der Menschheit. führt uns in 9. Monat des Zeit-Marathons. Wir segnen dein Amt des Dienstes geliebter Jesus der Christos und bitten, uns in Dienst an Menschheit und Erde auf allen Ebenen des Bewusstseins einzuführen. Alle suchen die Wahrheit und Sinn des Lebens, Du bist die Wahrheit und Dein Dienst an JHWH und Seiner Schöpfung ist der Sinn des menschlichen Lebens.

      Jesus Christus <3 Emet, Ain Soph x12 JHWH alef-Jesus, Abraham Amen Amen Amen Amen Danke
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • JHWH Alphabet-Permutationen

      Wir praktizieren bereits Permutationen der laut-Lichtwesen mit JHWH; heute am ersten Tag des Monats Jesus möchte ich es konkretisieren. Das erste Laut-Lichtwesen Aleph verbinde ich mit JHWH - איהוה יהאוה יהוהא . Ich habe nur drei Möglichkeiten benutzt, es reicht für Anfang. Wir sollen es untersuchen und die beste für uns herauszufinden.
      Möge die Wissenschaft der Liebe und Lichtes uns dabei führen.
      Maassebah <3 Agape Ha Or :saint: Metatron, Ain Soph x12 Danke die Weisheit der Liebe - Chokmah Ahavah! JHWH alef-Abraham-Jesus Amen Amen Amen Amen
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Am vierten Tag des neunten Monats Jesus können wir noch mit der Zahl 4 und dem Laut Lichtwesen Daleth viele Tore des höheren Wissens öffnen, um der Menschheit WWW - Weisheit, Wissen und Wahrheit zu offenbaren.
      4 Welten, 4 Ebenen Adam Kadmon, 4 Lebenden Geschöpfe, 4 Wochen des Monats, 4 Jahreszeiten, ...sie alle arbeiten für Verbindung zwischen Inneren und Äußeren und große Harmonie der Ebene Geist und Materie.
      Möge Jesus des Dienstes uns die große Liebe an Nächsten lehren, durch welche wir die Liebe des Christus erleben können.
      Daleth, Mose, Jesus Ain Soph Or x12. Danke. Amen, Amen, Amen und Amen.
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Tanah schrieb:

      um der Menschheit WWW - Weisheit, Wissen und Wahrheit zu offenbaren.
      Die Adresse der meisten Internetseite fängt mit www. an.
      Mögen die Göttlichen Weisheit, Wissen und Wahrheit über das Internet alle Menschen in allen Ländern erreichen und verstanden werden.
      Maassebah Metatron Ain Soph 12x. Danke JHWH, Dalet, Jesus, Mose. Amen Amen Amen.
      Erkenne in jedem Menschen das göttliche Embryo. Danilo Dolci
    • Gott lieben; Nächsten Lieben

      Als Motto des Monats Jesus nehmen wir sein Bibelspruch:
      Matthäus 7 Jesus aber sprach zu ihm: »Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von ganzem Gemüt« (5. Mose 6,5).
      38 Dies ist das höchste und erste Gebot.
      39 Das andere aber ist dem gleich: »Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst« (3. Mose 19,18).

      Dieses Thema ist nicht zufällig Welt bekannt, sehr populär und wird in allen möglichen Ereignissen verwendet. Auch für uns Jahr für Jahr kommen neue Erkenntnisse und Vorstellungen. Ich öffne dieses Thema im Forum "Heilung des Planeten", wo wir ruhig es untersuchen und für die Heilung des Planeten verwenden können. Shalom
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Am ersten Sabbat des Jesus Monats können wir uns selbst und die Menschheit und die Planeten heilen, was wir täglich schon tun, aber heute ist besonderer Tag der Heilung. Wie Jesus, damals, fragte
      "Was ist am Sabbat erlaubt: Gutes tun oder Böses tun, Leben retten oder töten?"

      (Mark.3:1-4)
      Und Jesus ging abermals in die Synagoge. Und es war da ein Mensch, der hatte eine verdorrte Hand.
      Und die Pharisäer gaben acht, ob er ihn am Sabbat heilen würde, damit sie ihn verklagen könnten.
      Und er sprach zu dem Menschen mit der verdorrten Hand: Steh auf und tritt in die Mitte!
      Und er sprach zu ihnen: Was ist am Sabbat erlaubt: Gutes tun oder Böses tun, Leben retten oder töten?


      Saiyn, Jesus, Hanock, Shabbat x12. Danke allen Heilern der Planeten, Amen, Amen, Amen und Amen.
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Schatzkammer des Lichts

      Heute, am ersten Sternen-Tortag im Monat Jesus am Tag Jesus, hat uns Meistervehikel erlaubt die Schatzkammer des Lichts unter Begleitung des Aufgestiegenen Meisters Uwe zu betreten. Wir bedanken für alle neuen Möglichkeiten der Lichtarbeit, die damit verbunden sind.

      Thesauros to Phos x12 Danke Metatron Ha Or! JHWH jod-Jesus Jesus, Amen Amen Amen Amen
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Am elften Tag des Monats Jesus können wir die verborgene elfte Sephira "Daat" im Lebensbaum und Leib Moses zelebrieren.
      Die Geschichte über das Wüstenwandern von Volk Israel erzählt das 2. Mose (Exodus) in der Bibel.
      Das Volk hat es überlebt, da es mithilfe des Lebensbaums mit 10 Geboten symbolisiert und unterstützt wurde.
      Die Drei Sterntortage Jod, Kaph und Lamed mit Drei Lebensbäumen und 11 Sephiren ergeben 33 Lak Baumer des Christus Lebensjahre.

      Melchizedek und die Wüste der Seele

      Auch heute haben wir mit "Schatzkammer des Lichts" im Namen Metatron JHWH Shekinah, Ain Soph x12 gearbeitet.
      Mögen unsere Seelen Nephesh durch Wüstenprogramme des Lebens mit vollem Sieg zu Göttlicher Neshamah werden.
      Kaph, Mose, Jesus, Neshamah Ain Soph x12. Danke, Danke, Amen und Amen.
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von al-nil-Tak ()

    • Am dritten Sterntortag können wir das Merkabah-Vehikel Elias benutzen, um die Schatzkammer des Lichts zu betreten. Dabei verwende ich die Formel des Tages 333 als Schlüssel/Code für Tresor. Das Laut-Lichtwesen Lamed dirigiert die Chöre des Jahres - 365 Stimmen - 28x13=364+1 Shabbat Tag des Jahres, den wir ab jetzt täglich haben mögen, damit den Eingang in Schatzkammer des Lichtes versichern können. Möge Trinität der Sterntortage Jod, Kaph und Lamed das Licht aus der Schatzkammer zur Seele der Menschheit strömen helfen, damit ihr Bewusstsein erhoben wird.
      Lamed, Elias, Jesus Ain Soph x12 Danke, Danke, Amen und Amen.
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Harmonie von Zeit-Raum(Energie-Form)

      Wir betreten Zeit-Raum-Energie Dreieck מנס, was wir als Zeit-Raum-Harmonie(Energie) verstehen können. Das können wir in Energie-Form(Zeit-Raum) verwandeln und dadurch einen neuen Blickwinkel gewinnen.
      Möge Wissenschaft des Lichts Metatrons-Enochs uns weiter in Erkenntnisse der Wahrheit des Lebens führen.
      Maassebah Ha Or x12 Danke Chesed-Gnade! JHWH mem Jesus, Amen Amen Amen und Amen
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • An der Spitze der Pyramide angekommen

      Gizeh Pyramide, Orion, Sirius, Zeitkontrolle


      bitte ich im Jesus Körper des Dienstes, dass wir, alle Lichtarbeiter, das Volk Ami Shaddai Liebe zur Diziplin lernen, so wie es Al-nil-Tak hier erklärt hat

      al-nil-Tak schrieb:

      Liebe und Disziplin kann man in google finden aber "Liebe zur Disziplin" leider nicht, weil es für den Menschen irgendwie fremd klingt.

      Trini schrieb:

      So ist die Nächstenliebe in seiner vollendeten Form unser eigenes Werk, was wir täglich praktizieren können wenn wir es nur wollen.
      "Täglich praktizieren können" - bringt wenig, weil einmal können wir, anderes mal können wir nicht und dann hören wir auf es zu praktizieren. Falls wir "praktizieren können" durch "Praktizieren sollen" ersetzen bekommen wir reale Möglichkeiten den Werk zu vollenden. Wenn wir noch einen Schritt weiter gehen und Praktizieren sollen" auf "Praktizieren wollen" umtauschen, sind wir in der Lage alle mögliche Ziele zu verwirklichen.

      Also, praktizieren "können" durch "sollen" zu "praktizieren wollen" bringen! Dabei soll uns "Liebe zu Wissen durch Verstehen" an "Liebe zur Disziplin" bringen.

      Möge uns die göttliche Liebe - die göttliche Weisheit - das göttliche Wissen helfen unsere Aufgaben als Lichtarbeiter täglich mit Liebe und Freude verwirklichen zu wollen. Ani Achavah Yahweh Nun Ain Soph, 12x, Danke, Amen, Amen, Amen, Amen
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Der 14 Tag des Monats Jesus erinnert uns an 14 Stationen der seinen Kreuzigung. Mutter von Jesus begleitete diesen Weg, welcher für sie sehr schwer und traurig war.
      Heute gedenken die Christen den Marie Himmelfahrt auch in Trauer an Jesus Christus und gehen traditionell die 14 Stationen in Jerusalem.
      Lasst uns diesen Weg auch begleiten, sowie wir damals in unserer Reise gemacht haben, in Jerusalem und Lourd.
      Möge die göttliche Einheit Mutter-Sohn die Menschheit zum göttlichen Bewusstsein führen.
      Nun, Hanock, Jesus, Maria Ain Soph x12. Danke, Danke, Amen und Amen.
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tanah ()

    • Der 14. Tag = 14 Stationen der Kreuzigung Jesus (1+4 = 5) könnten wir als den Weg der 5 Körper (5 Sprachen) sehen, die zusammen den Lichtkörper bilden.
      Durch den Lichtkörper konnte Jesus unsere Welt verlassen und uns damit zeigen, dass der Mensch zu mehr fähig ist.
      Johannes 8,12: Jesus sagte zu den Leuten: »Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, braucht nicht im Dunkeln umherzuirren, denn er wird das Licht haben, das zum Leben führt.«
      Gabriel, Kwan-Yin, Buddah, Powa, Amen-Pta 12x.
      Jesus, Enoch, Nun Ain Soph. Amem Amen Amen und Amen.
      Erkenne in jedem Menschen das göttliche Embryo. Danilo Dolci
    • Der 21 Tag des Monats Jesus fällt auf den 3 Shabbat Tag des Monats. Laut Lichtwesen Buchstabe Shin dirigiert dem Chor der Buchstaben 364 im Jahr. Shin, 300, ist das Feuer, welches sich in unserem Gehirn für aktives Denken flammen kann. Shin trinitisiert unser Selbst, Überselbst, Christus Überselbst durch 7x3=21 Chakren. Das Gruppen-Vehikel markiere/erfülle ich mit Feuer Esh, das von Lichtarbeit der Shin und Aleph initiiert wurde.
      Mögen die Worte des Paulus-Briefes 1.Thess.5:14-23 in uns verwirklicht werden.
      " Löscht das Feuer des Geistes nicht aus,..."
      Shin, Hanock, Jesus Ain Soph x12. Danke. Amen, Amen und Amen.
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Am 3. Sabbattag ( 3 x 7 = 21) unter Einfluss des Licht- und Klangwesens Shin visualisiere ich die 3 Pyramiden der Heilung und rezitiere das Mantra Shin - Daleth - Jod für Heilung und Schutz unseres Gruppenvehikels (7 x 3 = 21 Menschen) und für den Körper der Menschheit, der auf 70 Ebenen wirkt.

      Shin Daleth Jod - Sheth, Hanok, Jehoshua Ain Soph 12x, Danke, Amen, Amen, Amen, Amen
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Tanah schrieb:

      Shin, 300, ist das Feuer, welches sich in unserem Gehirn für aktives Denken flammen kann.
      Ich visualisiere das Feuer (אש להט) als höhere Energie-Projektion, das nicht verzehrt, sondern reinigt und mit höheren ursprünglichen Vibrationen vom Gott Schöpfer Elohim erfüllt, die Seelen von karmischen Bindungen befreit und die Mächte der schöpferischen Begrenztheit in Verwirrung stürzt.
      Shin, Eshyouhod JHWH Elohim Ain Soph 12x. Amen Amen Amen Amen.
      Erkenne in jedem Menschen das göttliche Embryo. Danilo Dolci
    • Am 25 Tag des Jesus Monats erschaffen wir dank der Trinität von drei Buchstaben Nun-sofit, Ayin und Sain die Zahl 777, die durch drei Körper von Selbst, Überselbst und Christus-Überselbst in 7x3 Chakren getaktet werden kann.
      Mögen die neuen Lieder durch 777 die Harmonie des Lebens erfüllen, um den Körper-Seele-Geist in höhere Schwingung zu bringen.
      Nun-sofit, Mose, Jesus Ain Soph x12. Danke, Amen, Amen und Amen.
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Shabbat des Monats Jesus

      Die vollständige Pyramide des 9 Monats Jesus strahlt für den Shabbat des Monats. Heute in der Nacht wird die Pyramide die mächtige Kraft der Heilung erzeugen, die wir für ganzen Planeten Erde und die Menschheit ausbreiten können.

      Zeit und Pyramide, Schöpfungsalphabet in der Gizeh Pyramide

      Besonders wünsche/schenke ich diese Kraft allen, die am Shabbat den Geburtstag haben. Mögen das Bildnis und Gleichnis Gottes Tzelem Demut JHWH x12 bei Lichtarbeitern am diesen Tag voll verwirklicht werden. Danke, Amen, Amen, Amen und Amen.
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Heute, am letzten Tag im Monat Jesus wird das Programm von 888 = 24 mithilfe des Licht- und Klangwesens Elfef 1000 fach verstärkt und in kosmische Ebenen ausgedehnt. In diesem Sinne visualisiere ich unser Gruppenvehikel in der Pyramide von Gizeh in den drei Räumen und verbunden mit den 5 Luftschächten (3 + 5 = 8). So wird aus 3 x 8 = 24, 4 x 8 = 32 und wir sind bereit für die Kopplung der 32 chemischen Grundbausteine unseres gemeinsamen physischen Körpers des Dienstes mit Göttlicher Weisheit.

      Wenn es Dein Wille ist, Vater, möge es geschehen. Wir bedanken uns für die Führung von Jesus durch den 9. Monat Christus Jesus Manna Ain Soph Lak Byomer Elef Ain Soph 12x, Danke, Amen, Amen, Amen, Amen
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Atlas ()