Oh-my-God-Teilchen, Rätsel um mysteriöse Energiepartikel

    • Oh-my-God-Teilchen, Rätsel um mysteriöse Energiepartikel

      Schon seit geraumer Zeit suchen US-Forscher nach der Quelle der so genannten OMG-Teilchen oder "Oh-My-God-Teilchen", 8o die diesen Namen nach dem erstaunten Ausruf eines Physikers erhielten, als er sie entdeckte! Mit der Größe eines Atomkerns erreichen pro Jahr Millionen dieser Partikel mit Lichtgeschwindigkeit die Erdatmosphäre. Man weiß nicht woher sie stammen.
      Ultrahochenergetische OMG-Teilchen sind ca. 1 Millionen Mal energiereicher als ein gerade erst entdecktes messbares Neutrino aus des kosmischen Strahlung eines schwarzen Loches!
      Rund um den Globus machen sich die Forscher mit unterschiedlichen Methoden auf, die Herkunft der OMG-Teilchen zu bestimmen. Ein Physiker der University of California in Irvine möchte dazu eine spezielle App nutzen und Smartphone-Besitzer dazu aufrufen mit ihren Kameras Daten zu liefern. "Das könnte uns einen Hinweis geben, was-oder-wer-sie produziert", sagt dieser Physiker. Die Frage nach dem "Wer" ist sehr bemerkenswert, oder? :P
    • Metatrons-Teilchen

      Die Kosmische Wissenschaft Metatrons offenbart sich der Wissenschaft der Erde. Die OMG-Teilchen Uronen-Levitronen-Kosmionen-Zionen ionisieren das menschlichen Bewusstsein und erfüllen den Ganzen Planeten mit den göttlichen JHWH-Gedankenformen. Möge die Wissenschaft Metatrons verstanden werden. Maaseba Metatron, Ain Soph x12. Danke, die Wissenschaft der Liebe!
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Benutzer online 1

      1 Besucher