Der 10. Monat Raphael 2018 der Heilung der Erde

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der 10. Monat Raphael 2018 der Heilung der Erde

      Die Zeitstafette im Selbstschöpfungskalender übernimmt Erzengel/Eloha Raphael. Sein Amt der Heilung strahlt ständig zu unserem Planeten Erde die Schwingungen der Heilung, welche die Heiler empfangen können und senden gezielt in beliebige Orte, Körper. Die Energie des Raphael koordiniert und heilt die Illusion der Trennung zwischen Seele und Geist.


      Heilung der Erde Heilung des Menschen

      Mögen wir heute, am ersten Tag des Monats mit Laut Lichtwesen ALEPH und Aufgestiegenem Meister Abraham, die Zeitstafette von Jesus in Raphael begleiten, während derer die Heilung der Erde und Menschheit stattfinden kann.
      Raphael, ALEPH, Abraham, Ain Soph Or x12. Danke,, Amen, Amen, Amen und Amen.
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Durch Raphaels Gegenwart werden alle Trennungen geheilt und Seele und Geist zur Neshamah vervollständigt. In diesem Sinne visualisiere ich die Räder der Heilung in Israel und während ich mich daran erinnere, wie wir bei einer unserer Erkundungen der heiligen Anlage das Lied vom Lebensbaum in dem unteridischen Raum gesungen haben, visualisiere ich, wie die energetisierten höheren Chakren aus dem Überselbst sich mit den Chakren des Körpers der Menschheit vereinen, ihn energetisieren und heilen.

      Möge das höhere Bewusstsein die Worte,Gedanken und Taten der Menschheit auf der Erde und gleichzeitig auf allen 70 Ebenen ihrer Existenz leiten. Möge die Menschheit sich mit ihrem Höheren Bildnis identifizieren

      Eyeh Asher Eyeh Raphael Rapha Neshamah Ain Soph 12x, Danke, Amen, Amen, Amen, Amen
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Der zweite Tag des Monats Raphael erinnert uns an Gilgal Rafaim Ort, wo wir die Heiligen Geometrien und Zahlen entdeckt haben.
      Das Wort Gilgal bedeutet das Rad der Geister, durch das wir symbolisch den Ort der Heilung nennen können.


      Gilgal Refaim Kerstin, Andrea, Uwe


      Möge der Heilige Geist Ruach Ha Kodesh mit Energie des "Bildnis und Gleichnis" die Menschheit heilen.

      Raphael, Beth, Joseph, Ain Soph x12. Danke, Amen, Amen, Amen und Amen.
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Heute begleiten uns im Monat Raphael Meister des Tages Jesus und Lichtlautwesen Gimel.
      Jesus hat das Aufstiegsprogramm zur Erde gebracht (= 888) und Gimel (=3) ist im Zeitprogramm (Vergangenheit – Gegenwart – Zukunft) in Verbindung mit Lichtlautwesen Lamed (=30) und Shin (=300)= 333.
      Möge Raphael die Trennung auf allen Ebenen von 333 bis 888 heilen, sodass die Seelen in den 8. Tag der Schöpfung aufsteigen können (wollen).

      Raphael, Jesus, Gimel, Lamed, Shin Ain Soph 12x. Amen Amen Amen Amen.
      Erkenne in jedem Menschen das göttliche Embryo. Danilo Dolci
    • Am 9 Tag des Monats Raphael erfahren wir wieder die größte Zahl 9 des Buchstabe Teth aus der Reihe der Zehner.
      9 Dimensionen der physischen Existenz, 9 Chakren der Heilung des Körpers entlang dem Nil, 9 Zeit-Zonen, ...


      Heilung des Körpers entlang des Nils


      Möge der Heilige Geist Ruach Ha Kodesh uns die Kraft der Heilung im Monat Raphael aktivieren, um 27 Buchstaben des Zeitkalenders für Heilung zu inspirieren.
      Ruach Ha Kodesh, Raphael, Teth, Joseph, Ain Soph x12. Danke, Amen, Amen und Amen.
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Die drei Sterntortage, gestern heute und morgen mit Jod, Kaph und Lamed, öffnen kontinuierlichen Fluss der Energie der Heilung der Planeten.
      Jod/10 ist für drei Tage als 30, Kaph/20 ist mit dem Jod/10 auch 30, Lamed/30 ist mit dem Jod und Kaph 120, 30X4=120, die in die Zahl 3 endet, um Trinität der Dreisterntortage zu bilden - Shilush!
      Möge Shilush unsere Stertortage segnen, damit uns es während derer trinitisierte Heilung der Erde, Galaxie, Universum ermöglichen kann.

      Raphael, Kaph, Mose, Shilush Ain Soph x12. Danke, Amen, Amen, Amen und Amen.
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Dritter Shabbat und Jom Kippur

      Der dritte Shabbat, von gestern auf heute, des 10 Monats Raphael ist mit dem Tag Jom Kippur verbunden, dem Versöhnungstag oder Versöhnungsfest und ist der höchste jüdische Feiertag. Jom bedeutet Tag und Kippur Sühne - יוֹם כִּפּוּר
      Mögen alle Völker der Erde den "Jom Kippur" im Namen Abba Nartumid JHWH Ain Soph des Vaters Ewigen Lichtes mit Frieden und Liebe verbringen.

      Raphael, Shin, Hanock, Abba Nartumid JHWH Ain Soph x12. Danke, Amen, Amen, Amen und Amen.
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Jom Kippur 2007 im Taschkent

      Während unserer ersten Forschungsreise nach Zentralasien mit Programm "Heilung des Planeten" haben wir, die Gruppe von 7 Menschen, viele verschiedenen Ereignissen erlebt. Unter glücklichen Umständen haben wir sogar in einer Synagoge im Taschkent Jom Kippur 2007 gefeiert.
      Wir danken dem Meister-Vehikel im Namen JHWH für alle diese wunderschönen Erlebnisse.

      Möge der König von Salem alle Seelen, die heute und in Zukunft für Heilung der Planeten arbeiten, segnen.

      Melchizedek, Enoch, Ain Soph x12. JHWH shin-Enoch Raphael, Danke, Amen, Amen, Amen und Amen.
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Heute ist der Tag des Kaf-Sofit im Monat Raphael und der 1. Tag von den letzten 5 Tagen des Monats als 5 Körper-Symbol.
      Mögen Raphael-Raphaim Ain Soph 12x Trennungen heilen und 5 Lichtmeister (Amen Ptah - Quan Yin - Buddha - Phowa - Gabriel) für Heilung der Planeten kommen.
      JHWH Raphael Kaf Joseph. Amen Amen Amen Amen.
      Erkenne in jedem Menschen das göttliche Embryo. Danilo Dolci
    • Heilung Diesseits und Zahl 280

      Die fünf Endbuchstaben haben ganz andere mathematischen Zahlen und Werten als ihnen entsprechende Buchstaben, welche uns noch ein Wunder bringen können. Im Monat Raphael, dem Monat des Heilens, ist das Wort RAPHA - 280, das auch die Buchstabe ergeben, die sind Kaph 20, Mem 40, Nun 50, Pe 80, Tzadi 90. Ich würde sagen die Summe 280 ist für Heilen im Diesseits. Der zehnte Monat Raphaels wird am Ende den 280 Tag des Jahres haben!

      Möge der Orden Raphael sich für Heilung "Der Planeten " ausbreiten in Galaxien, Universen.

      Raphael Rapha, Kaph-Sofit, Joseph, Ain Soph x12. Danke, Amen, Amen und Amen.
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Raphael und die Zahl 10 (10. Monat), das passt hervorragend zusammen. Nicht nur, weil wir die Zahl 10 mit den 10 Spehiren des Lebensbaumes verbinden und der kollektive menschliche Lebensbaum dringend Heilung benötigt, sondern auch, weil der Engel der Heilung manchmal mit einer Flamme über dem Kopf zu sehen ist. Die Flamme wiederum verbinden wir mit dem Buchstaben Jod (seine Gematria ist 10), dem 1. Buchstabe des heiligen Tetagrammatons JHWH. Insofern lässt sich deutlich erkennen, wie und dass der Engel der Heilung die Trennung zum Vater JHWH aufhebt.

      Möge die Jod - Flamme in diesem Sinne über den Häuptern aller Lichtarbeiter erscheinen, so wie sie einst über den Häuptern der Jünger zu Pfingsten erschienen ist und die Kommunikation mit dem Vater wieder herstellen. Und mögen die Jod-Flammen im 2. Schritt die Kether der Erde erleuchten/aktivieren und die irdische Menschheit auf allen Ebenen ihres Seins heilen.

      Raphael Rapha Ami Shaddai Ain Soph 12x, Danke, Amen, Amen, Amen, Amen
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden



    • Am 23.09 am Tag der “Nun” (= 700) im Monat Raphael beginnt der astronomische Herbstanfang als Tag-Nacht-Gleiche.
      Für die Synchronisierung von Tag und Nacht spreche ich 12 mal אהיה אשר אהיה "Eijah (21=3x7) Ascher Eijah“ - 1. Eijah für die Tag, 2. Eijah für Nacht und Ascher als Verbindung.
      Möge die Energie zwischen Tag und Nacht, Erde und Sonnensystem, Galaxie und Galaktischem Universum, Sohn- und Vater-Universum ins Gleichgewicht kommen.
      Danke Göttlichen Ewige JHWH, Nun, Mose, Raphael. Amen Amen Amen Amen.
      Erkenne in jedem Menschen das göttliche Embryo. Danilo Dolci

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Benu ()

    • Nur noch zwei Tage können wir im Monat Raphael für die Heilung der Ercde arbeiten. Heute unterstützt uns dabei das Licht- und Klangwesen Sophit Zady mit der Gematria 900 und der Aussage der Aufstiegsspirale, die wir für die Erde/Menschheit/70 Erden visualisieren, um die Menschheit mit den Gedankenformen des Lichts/der Liebe/der Weisheit zu verbinden und sie zu heilen.

      Addieren wir die Gematria von Raphael (311) und Zady (90) erhalten wir die Gematria von Yeshiahu (401). Ich visualisiere die Stätte der Heilung Galgal Raphaim, die wir auch als eine Spirale oder Jakobsleiter zu den höheren Welten begreifen können. Bitte Yah, der du uns zu retten oder heilen vermagst, hilft uns/dem Volk Ami Shaddai uns/sich von unserem/seinem Ego zu erlösen, in allem das Gute zu suchen und das Bewusstsein der kollektiven Menschheit auf allen Ebenen zu erheben.

      Raphael Rapha Galgal Raphaim Jeshayahu Tzady Sophit Ain Soph 12x, Danke, Amen, Amen, Amen, Amen
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Danke JHWH dafür, dass ich im Monat Raffael eine Reise nach Kanada antreten durfte. Raffaelilu war mir eine große Hilfe in diesem riesigen Land, wo es oft Stunden braucht um Hilfe für Menschen oder Tiere zu bekommen. Mit der Verbundenheit zu unserem Vehikel TAK und Zugang zu Raffael wurde es mir ermöglicht, Heilung herbeizuführen, Wissen zu vermitteln und die Weisheit der Indianer zu erfahren. <3
      Zehnter Monat, Raffael, Danke, Danke Danke
      Thank you Raffaelilu Yod Ain Soph X 12 Amen Amen Amen Amen
    • Liebe zur "Heilung der Planeten"

      Am letzten Tag, dem Shabbat des Monats, segnen wir Dich Raphael und alle Heiler der "Planeten". Wir wollen in uns noch eine Ebene der göttlichen Liebe aktivieren, und es ist die Liebe zur "Heilung der Planeten". Liebe zum Wissen und zur Disziplin entwickelt die Liebe zur "Heilung der Planeten".
      Wir bitten den Meister Uwe, den 28 Tag der 13 Monate als Dirigent der 28 Laut Lichtwesen zu übernehmen. Danke.

      So danken wir Dir, Raphael, und segnen alle Deine Schwingungen. Danke für alle mächtigen Ereignisse in Heilung des Planeten Erde und bitten Dich, die Stafette des 10 Monats an Gabriel zu übergeben.
      Wir sind Dein Vehikel. Wir sind Raphaim x12!
      Möge die Heilung der "Planeten" durch Liebe, Weisheit und Mitgefühl stattfinden.

      Raphael Rapha Raphaim, Ain Soph x12. JHWH eleph-Hanock Raphael, Danke, Amen, Amen, Amen und Amen.
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Am letzten Tag im Monat Raphael konzentriere ich mich auf die Zahl 1000 = Elef in Assoziation mit dem tausenblättrigen Lotus und dem Chiliokosmos. Möge sich das Programm der Heilung des Planeten mithilfe des größten aller heilenden Engel auf alle planetaren Systeme im Chiliokosmos ausdehnen. Möge Raphael und die mit ihm verbundene Heerscharen die Heilung aller Planeten unseres Kosmos/des Chiliokosmos unterstützen.

      Raphael Hahael, Mikael, Veualiah, lelahiah, Sealiah, Ariel, Asaliah, Mihael, Rapha Ain Soph, Danke, Amen, Amen, Amen, Amen
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Heilung des Glaubens des Heilens

      Die 28 Tage des Monats Raphael sind in Vergangenheit gelangen und doch sind sie immer da!. Sie erscheinen in unseren Erinnerungen mit guten Ergebnissen der Heilung verschiedener Ereignissen in Politik, Wissenschaft, Wirtschaft, Spiritualität, Militär/Kriegen und Natur..
      Ich danke dem Monat Raphael, da mein Glaube des Heilens geheilt wurde und tätig geworden ist.

      Möge Erzengel Raphael am 28 Tag - Eleph - die Heilung der "Planeten" segnen und alle 13 Monaten uns begleiten.

      Danke Raphael, Eleph, Hanock, Ain Soph x12. Danke JHWH, Ruach Ha Kodesh, Amen, Amen, Amen und Amen.
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Benutzer online 1

      1 Besucher