Erst der Taifun, jetzt ein Erdbeben

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Erst der Taifun, jetzt ein Erdbeben

      Nach dem Taifun „Jebi“ hat erneut eine Naturgewalt Japan getroffen: Ein Erdbeben der Stärke 6,6 erschütterte die Nordinsel Hokkaido.
      Mindestens sieben Menschen starben, es gab Hunderte Verletzte.

      Das Beben hatte die japanische Nordinsel Hokkaido um 3.00 Uhr morgens Ortzeit erschüttert. Wie die US - Erdbebenwarte USGS mitteilte, lag das Epizentrum des Bebens etwa 62 Kilometer südöstlich von Hakkaidos Hauptstadt Sapporo. Der Erdstoß ereignete sich demnach in geringer Tiefe. Ein Nachbeben der Stärke 5,3 erschütterte die Region nur wenig später.

      Kodoish, Kodoish, Kodoish,Adonai Tsebayoth x12 lass die Erde beruhigen und den Menschen Trost geben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von X_inna_x ()

    • Der erste Buchstabe von Japan ist ein J. Der Buchstabe des heutigen Tages laut unseres Selbstschöpfungskalenders ist H. Zwei von vier Buchstaben des Heiligen Tetagrammatons. In diesem Sinne visualsiere ich eine goldene Lichtpyramide um Japan, spreche die 12 Permutationen des Heiligen Namens für das Schwert Michael und bitte JHWH um Schutz und Führung für die Menschen in Not und für die verstorbenen Seelen. Möge Deine göttliche Liebe mit ihnen sein.

      Danke Vater JHWH HWHJ HJHW WHJH....Ani Achavah Yahweh Ain Soph, Danke, Amen, Amen, Amen, Amen
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden