Der 11 Monat Gabriel 2018 der Heilung der Erde

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der 11 Monat Gabriel 2018 der Heilung der Erde

      Im Selbstschöpfungskalender übernimmt Erzengel Gabriel heute die Zeitstafette, wobei Er seine Trompete bläst und den Anfang des Monats mit dem Laut-Lichtwesen Aleph verkündet.
      Da wir den Klang der Trompete hören, werden die Farben in uns, sowie in Farbpyramide, aktiviert.


      Farbpyramide

      Möge der Name Gabriel zu unserem Name geschrieben werden, damit wir wie Er die voller Kraft werden.

      Gabriel Aleph Abraham, Ain Soph x12. Danke JHWH, Ehyeh Asher Ehyeh, Amen, Amen, Amen und Amen.
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tanah ()

    • Mithilfe seiner Trompete öffnet Gabriel neue Klang- und Schwingungsfelder in uns und um uns, so dass wir durch Schwellentore gehen und neue Töne/Lieder wahrnehmen können. Diese bedeuten eine ganz neue Harmonie für Körper/Geist und Seele, die wir für die Heilung aller negativer Gedankenformen in den niederen Welten nutzen können/wollen/müssen. Möge Gabriel uns/allen Lichtarbeitern bei dieser Aufgabe unterstützen.

      Shirim Ha-Chaim Gabriel Aleph Ain Soph, 12x Danke, Amen, Amen, Amen, Amen
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Die ersten 3 Tage (Aleph, Beth, Gimmel) des Monats Gabriel könnten symbolisch als trinitisierte (Vater, Mutter, Sohn) Energiekraft gesehen werden. Gabriel befindet sich zur linken Hand Gottes, die für die Neuschöpfung steht.
      Möge Gabriel die Energie mit höheren musikalischen Schwingungen als Lichtstrahlen in zahllosen Farben für die Heilung des Planeten kommen lassen und heilige Vibrationen aktivieren, damit die höhere Weisheit in physischen Welten verstanden wird.
      Danke JHWH, Gabriel, Jesus, Gimmel, Beth, Aleph 12x. Amen Amen Amen Amen.
      Erkenne in jedem Menschen das göttliche Embryo. Danilo Dolci
    • Am 4. Tag im Monat Gabriel (246) fügen wir seinem Namen unter Führung von Daleth den Zahlenwert 4 hinzu und erhalten die Gematria 250 für den hebräischen Ausdruck Tsidkeynnu. Verbinden wir diesen wiederum mit den 4 Buchstaben des heiligen Tetagrammatons ergibt sich daraus der Heilige Name Jahweh Tsidkennu (Der Vater JHWH ist gerecht).

      Möge der Geist der Gerechtigkeit mithilfe des heiligen Tetagrammatons JHWH die Gedanken/Worte und Taten des Volkes Ami Shaddai leiten, so das wir das kosmische Gesetz aktivieren können, das mit den Waagschalen arbeitet, die Barmherzigkeit und Mitleid, Macht und Gerechtigkeit in einem harmonischen Gleichgewicht halten. Mögen wir die Weisheit erlangen Tugenden wie Gerechtigkeit und Vergebung in unserem Leben stets anzuwenden.

      JHWH Tsidkennu Gabriel Daleth Ain Soph, 12x, Danke, JHWH Amen, Amen, Amen, Amen
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Am 10 Tag des Monats Gabriel, den Tag der offenen Sterntore für Jod-Kaph-Lamed aktivieren wir mehrere Programme der Heilung der Planeten.

      Ich visualisiere Jod-Flammen im Vorgang der Energie-Triangulation der unseren ausgestreckten Händen, offenes Herzens und Kronenchakra und sende den Strom durch Gizeh Pyramide in Körper der Menschheit, Gestalt Adam Kadmon, entlang dem Nil.

      Heilung des Körpers entlang des Nils

      Mögen die göttliche Flamme Jod den Energiestrom des ewigen Lebens im Menschheit-Körper aktivieren, wobei der gleichzeitig über jede Zelle unseres Seins strömt. Dieser Strom ist bedingungslose Liebe Agape des Christus-Buddah-JHWH-Shekinah Vehikels.


      Jod-Jesus-Gabriel, Agape Christus-Buddah-JHWH-Shekinah x12. Danke, Amen, Amen und Amen.
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Am 3. Sterntortag im Monat Gabriel unter Führung des Licht- und Klangwesens Lamed fühlen wir uns verbunden mit der Schutzlichtsäule, die da kommt mit der göttlichen Gegenwart/dem leitenden Licht des Heiligen Geistes der Shekina. Und wir sehen die göttliche Taube vom Thron des Vaters zu uns hinabkommen und wir hören das Rauschen ihrer Flügel. Und während wir die sieben Gaben des Heiligen Geistes empfangen, die unsere 7 Chakren öffnen sehen wir, wie sich die Layuesh verändert und wie nun 13 Licht-Strahlen aus dem Thron des Vaters zur Erde komen und mithilfe der 13 Elohim die Zeitkrümmungszonen/die Kether des Planeten /der Menschheit für das Licht öffnen und von den Mächten der Dunkelheit befreien. Dein Wille geschehe.

      HWHJ Layuehs Shekinah Gabriel Lamed JHWH Ain Soph 12x, Danke, Amen, Amen, Amen, Amen
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Atlas schrieb:

      Am 3. Sterntortag im Monat Gabriel unter Führung des Licht- und Klangwesens Lamed fühlen wir uns verbunden mit der Schutzlichtsäule, die da kommt mit der göttlichen Gegenwart/dem leitenden Licht des Heiligen Geistes der Shekina.
      Selbst das Datum des Tages stehet in Spiegelung (Diesseits und Jenseits) 8.10.2018 = 810 2 018.
      Erkenne in jedem Menschen das göttliche Embryo. Danilo Dolci
    • Mögen das heutige Lichtlautwesen Nun, Meister des Lichts Enoch und Erzengel Gabriel den 14. Tag (2. Sabbattag שבת) des Monats Gabriel segnen und beschützen. Mögen sie auch die Fähigkeit der Menschen die Ebenen zwischen Licht und Weisheit der niederen Sphären (Äonen) und dem LICHT und der WEISHEIT der Höhen zu unterscheiden und wahrzunehmen, schulen und segnen. Danke.
      JHWH, Gabriel, Nun, Enoch, Shekinah Ain Soph. Amen Amen Amen Amen.
      Erkenne in jedem Menschen das göttliche Embryo. Danilo Dolci
    • Am Tag des Laut Lichtwesens Pe sind wir mit Achtsamkeiten durch gesprochenes Melchizedekianisches Wort ausgerüstet geworden. Das Pe symbolisiert den Mund, durch den das Hey - Göttlicher Atem - kommt Pe & Hey und bildet das Wort Dabar.
      "Im Anfang war das Wort...." ein lebendiges Gottes Wort, das ins Programm Adam Kadmon gelegt wurde und Das wir heute/jetzt im Innen und Außen hören sollen, um das Göttliche zu sehen-fühlen und zu verwirklichen, wie es von Jesus demonstriert wurde.


      Heilung des Gottes Volkes, Melchizedek, Heilung der Erde, Heilung der Menschen

      Mögen wir in Priesterschaft des Ordens Melchizedek wie Jesus Christus genommen werden. Wir sind Melchizedekianer x12 für Heilung der Erde und Menschheit.

      Pe, Jesus, Gabriel, Ruach Ha Kodesh JHWH. Danke. Amen, Amen, Amen und Amen.
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tanah ()

    • Tanah schrieb:

      Am Tag des Laut Lichtwesens Pe sind wir mit Achtsamkeiten durch gesprochenes Melchizedekianisches Wort ausgerüstet geworden. Das Pe symbolisiert den Mund, durch den das Hey - Göttlicher Atem - kommt Pe & Hey und bildet das Wort Dabar.
      Mit göttlicher Liebe in unseren Herzen und dem lebendigen Wort auf unseren Lippen können wir die Welt reinigen und von Chaos und Zerstörung heilen. Möge die Gegenwart Gabriel uns dabei helfen zu Schwingungs-Söhnen und -Töchtern zu werden, um die Menschheit in Frieden zu vereinen und die Erde / die 70 Erden mithilfe göttlicher Liebe zu heilen.

      Dabar Nartumid Jesod Jeshaiahu Gabriel Ain Soph 12x, Danke, Amen, Amen, Amen, Amen
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Am dritten Sabbattag des Monats (21. Tag im Monat Gabriel) denke ich an die Energie von Eyeh (21) Asher(501) Eyeh (21) und verbinde unser Vehikel mit dem Thron des Vaters. Dafür singe ich gemeinsam mit den 21 Menschen unseres Vehikels und mit Gabriel das Lied für die Aktivierung unserer fünf Körper, wordurch wir die Kraft/Energie/das Feuer für unseren gemeinsamen Bewusstseinsauftstieg erhalten.

      Kodoish Kodoish Kodoish ...Gate Gate .....Shanti Shanti Shanti Ohm....Ohm mani peme hung....Tut ker her, tap-ta, Amom Ankhu....Eyeh Asher Eyeh Ain Soph, Danke <3 Amen, Amen, Amen, Amen
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Atlas schrieb:

      Am dritten Sabbattag des Monats (21. Tag im Monat Gabriel) denke ich an die Energie von Eyeh (21) Asher(501) Eyeh (21) und verbinde unser Vehikel mit dem Thron des Vaters. Dafür singe ich gemeinsam mit den 21 Menschen unseres Vehikels und mit Gabriel das Lied für die Aktivierung unserer fünf Körper, wordurch wir die Kraft/Energie/das Feuer für unseren gemeinsamen Bewusstseinsauftstieg erhalten.
      Zu Atlas Beitrag visualisiere ich noch: “Asher אש ר” = Esh (Feuer) Resh (Kopf) - ein Feuer (höhere göttliche Gedankenformen) über dem Kopf der Menschheit, das Vater-Mutter-Zellen (JHWH Shekinah) im Gehirn aktiviert und durch Mutter-Zellen in allen Zellen im ganzen Körper verbreitet.

      Ehyeh Asher Ehyeh, JHWH Shekinah Ain Soph 12x. Amen Amen Amen Amen.
      Erkenne in jedem Menschen das göttliche Embryo. Danilo Dolci
    • Am Christustag Nun-Sofit erfahren wir das Christusbewusstsein auf höherer Ebene. Die 5 Laut Lichtwesen aktivieren die 5 Energiekörper, die 5 Pyramiden, 5 Lebensbäumen, die 5 Lichtkronen. Heute, den 21.10., übermittelt die Zahl 777 den verborgenen Wert 21 und aktiviert unser Vehikel der Gruppe als Ehyeh Asher Ehyeh 21 - 501 - 21. Wir sind denkende Membran, welche Himmel und Erde verbindet.

      Möge die göttliche Vater-Mutter durch denkende Membran die Menschheit und Erde erreichen, damit Co-Partnerschaft zwischen Mensch und Gott stattfindet.

      Ehyeh Asher Ehyeh x12. Danke JHWH. Nun-Sofit, Mose, Gabriel Amen, Amen, Amen und Amen
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Der 11 Shabbat des Jahres

      Den letzten Tag des jeden Monats markieren wir als einen besonderen Tag des Monats und folgender Maßnahme Shabbat des Jahres. Heute ist der 11 Gabriel-Shabbat, dessen Lautstärke in allen 13 Elohim Monaten nach hallen. Mit Klang von Gabriels Trompete wird der 11 - verborgene - Sephira des Lebensbaums enthüllt, um direkte Verbindung zu unseren nächsten Lebensbäumen der 5 Energiekörper zu schaffen. Das größte Laut Lichtwesen ELEPH zusammen mit Uwe dirigiert heute für 28 Tageswesen, 13 Elohim, 364+1, 91x4+1, 7 Aufgestiegene Meister der Woche...

      Im Namen JHWH möge unser physisch-Seelisch Vehikel mit Energie des Shabbat erfüllt werden, um es zu aktivieren für Heilung der Planeten, Galaxie, Universen.

      Danke den Kosmischen Klängen Gabriels. Enoch, Eleph, Gabriel x12. Amen, Amen und Amen.
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tanah ()

    • Der 92. (9 + 2 = 11) Psalm wird genannt als eine Melodie/ein Lied für den Sabbattag. Hier heißt es: " Es ist gut, JHWH zu danken und deinem Namen,
      o Höchster, Melodien zu spielen...auf deinem Instrument von zehn Saiten und auf der Laute, Mit widerhallender Musik auf der Harfe. Denn du hast mich erfreut, o JHWH, wegen deines Tuns; Wegen der Werke deiner Hände juble ich.... Sehr tief sind deine Gedanken ...der Gerechte, er wird aufblühen wie eine Palme, wie eine Zeder im Libanon wird er groß werden. Die im Haus JHWH´s geplanzt sind.. Sie werden noch fortfahren zu gedeihen, während sie ergraut sind, saftvoll und frisch werden sie weiterhin sein, um kundzutun, dass JHWH gerade ist. Er ist mein Fels, in dem es keine Ungerechtigkeit gibt.

      Gabriel ist der Engel des Klangs, mit ihm gemeinsam können wir heute an diesem besonderen Sabbattag JHWH danken für seine liebevolle Güte, für seine Weisheit und sein Wissen, so wie wir auch Gabriel danken, dass seine Schwingungen uns im letzten Monat begleitet und geleitet haben. Möge er uns helfen, die reinsten Klänge göttlicher/himmlischer Gedankenformen wahrzunehmen und mit der Erde/der Menschheit zu verbinden.

      HWHJ Gabriel JHWH Elef Ain Soph 12x, Danke, Amen, Amen, Amen, Amen
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Heute ist der 44. Sabbat des Jahres. Mögen die Vibrationen der Göttlichen Liebe El Ahava (= 44) durch die Trompeten Gabriels, die jede Zelle der physischen Schöpfung erreichen, und durch diese Heiligen Klänge alle Gedanken, Worte und Taten transformiert werden. Danke.
      Gabriel, El Ahava, JHWH Ain Soph 12x. Amen Amen Amen Amen.
      Erkenne in jedem Menschen das göttliche Embryo. Danilo Dolci
    • Im 11. Monat Gabriel haben sich die Präsidenten Trump und Putin für ein Treffen entschieden. Es soll am 11. 11. 2018 in Frankreich stattfinden um über die atomaren Waffen zu verhandeln. Ich bitte Gabriel um vorauseilende Klänge um diesem Treffen einen göttlichen Frieden zu bereiten. Möge sein Trompetenschall in den Ohren aller Weltpolitiker zu hören sein! JHWH, lass Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft frei von Atomwaffen sein hier auf Erden und in allen Universen; möge der Friede siegen. <3
      Shalom Om Aum Gabriel Ain Soph 12X Amen Amen Amen Amen