Spiegelung des 12.1. und der Mond

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Spiegelung des 12.1. und der Mond

      Heute am 12.1. 2019 können wir eine Spiegelung der 12 vornehmen um dem Mond den Weg zu bereiten. Am 21.1. 2019 wird eine totale Mondfinsternis in Deutschland zu sehen sein :!:
      Zu diesem Datum um 4.34 Uhr steht die Erde komplett zwischen Mond und Sonne. Erst im Jahre 2028 wird dieses Schauspiel wieder von Deutschland aus zu beobachten sein. Diese Mondfinsternis wird aufgrund der Zahlen eine Fülle von Variationen für uns bereithalten, die wir mit göttlicher Hilfe zum Wohle des Planeten nutzen können.
    • 12 und 21 das waren auch die Zahlen für den Übergang in das neue Jahr 2019 (am 21.12.2018). Somit stehen sie in diesem Sinne auch für eine Schwelle oder einen Neuanfang. Der Mond steht ferner in Verbindung mit den menschlichen Emotionen und ist zudem ein Hinweis auf unseren Selbstschöpfungskalender, durch den wir mithilfe der Licht- und Klangwesen und der aufgestiegenen Meister unsere Emotionen steuern und in Harmonie bringen können.

      12 + 21 = 33 oder die Gematria für das Element der Weisheit...die Zeit, an dem die Mondfinsternis stattfindet ist 4.34 und verbunden mit dem Ort, wo wir uns immer zusammenfinden, um zu meditieren (Haus-Nr. 34, in Spiegelung :!: ). Gleichzeitig verweist 434 als Quersumme (11) auch auf die 11. Sephira oder Melchizedeck. Somit ist der Tag der Mondfinsternis ein idealer Zeitpunkt, um in unserer Eigenschaft als Melchizedekjaner für ein emotionales Gleichgewicht im Körper der Menschheit zu beten.

      Möge die Seele der Menschheit in Harmonie und in Einklang mit der göttlichen Liebe kommen.

      12x Anaki Ahavah Yahweh Ain, Amen, Amen, Amen, Amen
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Die Mondfinsternis Ereignis startet um 4.34 und um 7. 51 wird die vorbei. Differenz zwischen Anfang und Ende ergibt 3.17. Wir betrachten die Zahlen, die in der Zeit die Verbindung mit Meister der Zeit des 2 Monats Hanock symbolisieren können.
      Ami Shaddai - 434
      JHWH-Jod Aleph Taw Metatron - 751
      Va Ikra - 317
      Möge die Schwingungen der Heiligen Namen die Zeit-Tore des Menschlichen Bewusstsein öffnen. Danke Hanock Jehoshua Metatron. Amen und Amen.
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Reparatur der Psyche in Mondfinsternis

      Die Mondfinsternis öffnet Tore der Seele und ermöglicht dadurch die Reparatur der Psyche. So konzentrieren wir uns heute auf Reinigung des Emotionale-Körpers der Menschheit, was wir in Zusammenarbeit mit Orden Melchizedek und Christus Amt durch führen. In dieser Zeit, der Mondfinsternis, werden wir die Lieder singen, die jede Seele des Planeten berühren und ganze Erde erfüllen.

      Doxa Teu Doxa Christu. Danke Shekinah. Amen, Amen und Amen.
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha