Gebet zum Klimawandel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gebet zum Klimawandel

      Wir stecken mitten im Klimawandel. Diesbezüglich gibt der neueste Klimabericht der UN-Klimaexperten Anlass zur Sorge, denn er weist auf einen rekordverdächtigen Anstieg des Meeresspiegels hin. Demnach lag der globale Mittelwert im Jahr 2018 um etwa 3,7 Millimeter über dem Wert von 2017 und erhebt sich damit deutlich über den durchschnittlichen Anstieg der seit 1993 gemessenen Daten von 3,15 Millimeter. Das kann gravierende Folgen für die Umwelt nach sich ziehen, wie beispielsweise stärkere Erosionen von Küstengebieten, ein höheres Aufkommen von Sturmfluten und/oder die Versalzungen des Grundwassers...

      Göttlicher Vater, hilf uns Menschen die Erde zu schützen und im Gleichgewicht und Harmonie mit der gesamten Natur zu sein. Mögen die Gedankenformen des Lichts uns dabei hilfreich zur Seite stehen. Mayim Chayim Ain Soph 12x, Danke JHWH Amen, Amen, Amen, Amen
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Der Meeresspiegel wird weiter ansteigen. Für Deutschland gehen die Klimaforscher davon aus, dass strenge Winter und kühle Sommer als Extremereignisse seltener werden. Vorallem im Westen und im Süden des Landes steigt die Gefahr von starken Regenfällen im Winter, die Hochwasser auslösen können.
      In Deutschland wollen heute wider Zehntausende Schülerinnen und Schüler für mehr Klimaschutz demonstrieren.
      Beim Klimaschutz ist zum Zögern keine Zeit mehr da.

      Ich visualisiere wie Shekinah- Taube mit ihren Flügeln die ganze Erde umarmt.
      Damit die Erde in Harmonie mit der Natur wider vereint ist.
      Möge der geliebte Vater Mutter unsere Gebete für die Heilung des Planet wahr werden lassen.

      Mayim Chayim Shekinah Ain Soph x 12 Danke ! Amen, Amen, Amen, Amen.
    • Der Klimawandel ist ein Prozess mit vielen Folgen, der sich auf viele Weltregionen ausbreitet. Die ständigen Temperaturschwankungen setzen bestimmten Menschen extrem zu. Besonders in Innenstädten und Ballungsräumen wirken sie sich negativ bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren, pflegebedürftigen Menschen aus.
      Beim Klimawandel kommt es oft zur verstärkt extremen Hitzewellen und Dürren. Irgenwo anders vertreiben schwere Stürme und Überschwemmungen Millionen Menschen aus ihrer Heimat.

      JHWH, wir brauchen dringend Deine Hilfe, um unsere Mutter Erde zu heilen.
      JHWH x12. Danke. Amen, Amen, Amen, Amen
      "Gehe diesen Weg, und du wirst all das finden, was du immer gesucht hast". Sai Baba

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Edith ()