Heilung des Planeten durch Kanada

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Heilung des Planeten durch Kanada

      Heute, am Karfreitag, starten wir eine Heilung des Planeten in Nordkanada durch Bermuda Dreieck-Ebene. Diese Ebene befindet sich auf Achse zwischen Nova Scotia und Vancouver, die die zwei Orten des Heiligen Geistes Nordamerika markieren.
      Unsere Mitarbeiterin der Heilung der Planeten Trini ist heute unterwegs nach Nordkanada. Wir bitten das Meistervehikel der 13 Elohim, diese Reise und die Heilung der Erde segnen und führen.

      Metatron Michaelilu Melchizedek, Ruach Ha Kodesh x13. Danke JHWH, Cheth-Abraham-Michaelilu. Amen, Amen, Amen und Amen.
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Sowohl Nova Scotia als auch Vancouver sind Zeitkrümmungszonen unseres Planeten. Wir können die insgesamt 12 Zeitkrümmungszonen, mit der Dornenkrone, den 12 Aposteln und mit Christus/der Christusenergie verbinden, als die spiralisierende 13. Kraft, für die Heilung von Nordkanada und des gesamten Planeten.

      Möge die Christusenergie in Form einer/12 Lichtsäule(n) für ihre Reinigung, Heilung und Transformation in die Gebiete von Nova Scotia, Vancouver und in die anderen 10 besonderen Regionen des Planeten herabkommen. A-mud ha-Esh Ain Soph 13x Danke JHWH, Amen, Amen, Amen, Amen
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Atlas schrieb:

      Sowohl Nova Scotia als auch Vancouver sind Zeitkrümmungszonen unseres Planeten. Wir können die insgesamt 12 Zeitkrümmungszonen, mit der Dornenkrone, den 12 Aposteln und mit Christus/der Christusenergie verbinden, als die spiralisierende 13. Kraft, für die Heilung von Nordkanada und des gesamten Planeten.
      Der Mittelpunkt der zwölf Raumzeitkrümmungsgebiete ist die Große Pyramide, die mit Orion und Plejaden in Konjunktion steht. Diese 12 Energie-Gittergebiete sind der 12 Stämmen Israel (aus dem Buch des Wissens) zugeordnet.
      Ich visualisiere in Nova Scotia und Vancouver je eine Energie-Pyramide (und im jeder sind auch gleichzeitig alle 12 Pyramiden), die mit anderen 12 durch Gizeh-Pyramide verbunden sind.

      Per-Netjer (Altägyptisch) - das Haus Gottes, für Aktivierung des Energie-Gitters mit höheren Schwingungen.
      Per-Netjer Ain Soph 12mal. Danke JHWH Shekinah, Tet Joseph Michaelilu. Amen Amen Amen Amen.
      Erkenne in jedem Menschen das göttliche Embryo. Danilo Dolci
    • Nach einer langen Reise bin ich nun angekommen und kann das Internet nutzen, was nicht immer so selbstverständlich hier ist. Wir liegen in der Zeit hier ca. 9 Stunden hinter Deutschland zurück, und so war dieser Ort für meine Ankunft bereits vorbereitet. Es hatte hier mehrere Tage stark geregnet und als wir die letzte Bergsteigung passierten und wieder Richtung Tal fuhren, riss der Himmel auf und die Sonne kam hervor. Die schneebedeckten Berge funkelten und strahlten im hellsten Glanz; ein wunderbarer Empfang. Die Reise begann in Hamburg um 10.00 Uhr und wunderbarerweise gab es den angekündigten Streik nicht! In der Folge der Flüge passten alle Zahlen für mich, inklusive einer siebenstündigen ungeplanten Wartezeit am Flughafen Calgary! So danke ich den Meistern für die gute Reise und den Empfang auf höchster Ebene. Ich bitte um Verbindung zum Vehikel TAK Ammi Shaddai zu jeder Zeit. Mögen die Meistern mich nun weiter führen durch das Land der Indianer. Der Weißkopfadler schwebt gerade über mir und zeigt die Fahrtrichtung an.
      Namaste Danke Shekinah Danke Ammi Shaddai Danke JHWH Amen Amen Amen Amen
    • Liebe Trini, bereits von Karfreitag haben Ami Shaddai deine Fahrt unterstützt und gebetet für Heilung des Planeten auf galaktischer Ebene. Die Zahl 9 als Zeitabstand zwischen uns ist in mehreren Programmen veranschaulicht. Die 9 Raunzeitkrümmungszone ist Nova Scotia, verbindend mit den Bermuda-Inseln.


      Trini schrieb:

      Wir liegen in der Zeit hier ca. 9 Stunden hinter Deutschland zurück, und so war dieser Ort für meine Ankunft bereits vorbereitet.



      Arkaim Kasakenhaus ru


      Möge der Heiliger Geist Ruach Ha Kodesh die suchenden und forschenden Seelen/Geister segnen und mit Kraft der göttlichen Liebe erfühlen.
      Viel Glück und viel neue Erlebnisse im Lichte Metatron-Enoch.

      Hallelu-jah, Hallelu-jah, Hallelu-jah x12. Danke JHWH. Amen, Amen und Amen.
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Einer der markantesten Bäume auf den Vancouver Inseln ist der immergrüne Riesenlebensbaum, der eine Höhe von 50-70 m erreichen kann. Wir singen vom Vater-Uni. aus den Feuerbaum Eheyeh Asher Eheyeh Jah Jahwe Adonai…….und reinigen und energetisieren so alle Lebensbäume der Ebenen Sohn-Uni. – Galaxien - Planeten – Erde und bringen die Lebensbäume von Vancouver Island und Nova Scotia für die Ebene Kanada in Harmonie und Gleichgewicht. Möge Trini diese Harmonie spüren und von den Schwingungsenergien der aktivierten Heiligen Namen in ihrer Arbeit unterstützt werden.
      Eheyeh Jah Jahwe Adonai…….
      Danke Elohim – JHWH Amen Amen Amen und Amen
    • Der Ort an dem ich mich nun befinde liegt am Arrow Lake, 2 2 0 km lang und umgeben von hohen Bergen. Der See wird von zahlreichen Flüssen und Bächen aus den Bergen befüllt mit glasklarem Wasser. Das Haus hier hat zwei eigene "Creeks" die uns mit frischem Trinkwasser aus den Bergen versorgen. Geografisch liegen wir auf dem 50. Breitengrad, Hausnummer 5 2 9 0.
      Es ist so still hier, man hört nur das Rauschen der beiden Bäche und die Rufe der Adler; der perfekte Ort für unsere Arbeit. Ich danke Euch für die Vorbereitung für diesen Ort und verspüre eine tiefe Ruhe gleichzeitig mit einer so kraftvollen Energie, dass ich mich auch erden muss!
      In der näheren Umgebung gibt es warme Quellen mit besonderem Wasser, die schon seit Jahrhunderten von den Indianern benutzt wurden. So eine Quelle habe ich gestern besucht um dort zu schwimmen, sie liegt in der Nähe des Berges Abriel. Es waren mehrere Menschen vor Ort, alle ruhig und entspannt um das Wasser zu genießen, dem man heilende Kräfte nachsagt. Energie aus der Tiefe der Erde, deutlich spürbar.
      Danke Mutter Erde für dieses Geschenk, Danke JHWH für das große Ganze, Danke für das Vehikel TAK.

      Tak Ammi Shaddai Ain Soph Or x 12 Amen Amen Amen Amen
    • Wir senden zu dir, Trini, den heiligen Vogel Bak-Adler. Er wird dich beschützen, unterweisen und überall begleiten. Bak-Adler-Horus ist das Auge der göttlichen Führung, welches die Weisheit der allen Ebenen des Bewusstseins repräsentiert.
      Mögen wir alle, mittels des Horus Auges der Weisheit, unsere Zusammen-Arbeit im kollektiven Licht-Körper von Vehikel TAK-Ammi Shaddai koordinieren.

      Bak Heru Ur Christou Ain Soph x12. Danke JHWH. Amen, Amen, Amen und Amen.
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Zur Zeit gibt es in Südkanada, in der Gegend um Ottawa, heftige Regenfälle und Überschwemmungen, auch verursacht durch das Schmelzwasser aus dem Norden von Kanada. So danke ich für die Unterstützung vom Vehikel TAK Ammi Shaddai und visualisiere den Süden von Kanada. Mögen die Fluten der Flüsse nicht weiter zunehmen; man spricht bereits von einer Jahrtausend-Flut!
      JHWH, lass das Wasser des Nordens langsam seinen Weg suchen um tausenden Menschen eine Evakuierung zu ersparen. Lass alle Dämme halten in der Region Ottawa. Lass den Menschen welche bereits ihre Häuser verloren haben deine Liebe zuteil werden, mögen sie beschützt sein vor weiteren Gefahren. So freue ich mich dass ich hier bin und ich sende Lichtstahlen von Nordkanada nach Südkanada, verbinde sie mit Layuesh Shekinah. Möge eine gewaltige Lichtpyramide die Wassermassen bremsen und zu goldenen Funken werden, die dem Wasser die tobende Kraft entziehen. Lass diese Energien für die Menschen vor Ort bereit stehen, so Gott will.
      JHWH, Layuesh Shekinah Ain Soph Or Amen Amen Amen Amen
    • Wie Trini uns berichtet und wir es aus den Nachrichten erfahren, ist in Kanada in der Gegend um Ottawa seit Donnertag der Ausnahmezustand ausgerufen worden und es kommt zur Evakuirung der Bevölkerung. In der Provinz Quebec stehen insgesamt mehr als 3000 Häuser unter Wasser. Mehr als 2300 seien eingeschlossen. Dort macht zudem ein Damm Sorgen.

      Wir bitten um Schutz und eine schnelle Hilfe für alle Betroffenen. Vater, Dein Wille geschehe. Ba Bak Bennu Ain Soph x12. Danke. Amen, Amen, Amen, Amen
      "Gehe diesen Weg, und du wirst all das finden, was du immer gesucht hast". Sai Baba
    • Starke Überschwemmungen in Kanada - ein Zeichen des Klimawandels

      Starke Regenfälle und die derzeitige Schneeschmelze sorgen für ein Rekordhochwasser im Osten Kanadas. Neben den Metropolen Montreal und Ottava haben auch andere Ortschaften mittlerweile den Notzustand ausgerufen. Bis zu 12 Meter stieg das Wasser mancherorts innerhalb kürzester Zeit an, so dass viele Menschen fluchtartig ihre Häuser verlassen mussten. So sehr sich die Menschen vor Ort auch bemühen, Tausende Sandsäcke scheinen zurzeit den Kampf gegen den augenscheinlichen Klimawandel nicht zu gewinnen. Das zeigt wieder einmal, dass ein Umdenken der Menschheit in Bezug auf den Umweltschutz dringend erforderlich ist.

      Vater bitte hilf uns in unserem Bewusstsein als Melchizedekjaner die Gedankenformen des Lichts zu empfangen und mit ihrer Hilfe das menschliche Ego so zu erziehen, dass Kanada, die gesamte Erde/ die Menschheit heilen können.

      Melchizedek – Michaelilu – Metatron Ain Soph 12x, Danke JHWH, Amen, Amen, Amen, Amen
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Kanada, symbolisch gesehen im Lebensbaum des Planeten, befindet sich in Sephira Kether, Europa in Tiephereth, Ägypten/Gizeh in Jesod und indisches Ozean im Malkuth.
      Ich visualisiere den Lebensbaum des Planeten mit Schlussstein und bitte Metatron, Michael, Melchizedek Ain Soph 12x, die Schwingungen der Sephiren durch die goldene Farbe der mittleren Säule des Baumes ins Gleichgewicht zu bringen und Überschwemmungen auf der Erde zu regulieren.
      Danke JHWH, Shekinah, Tzadi, Mose, Michaelilu.
      Erkenne in jedem Menschen das göttliche Embryo. Danilo Dolci

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Benu ()

    • Benu hat mir gerade das Stichwort Ägypten gegeben :) ; ich konnte heute in den kanadischen Nachrichten einen Bericht über eine kanadische Wissenschaftlerin verfolgen, die sich mit Ägypten beschäftigt. Sie fand heraus, dass es vor Tutenchamun einen, bzw. zwei weibliche Pharaonen gab. Es waren die 1. und die 4. Tochter von Pharao Echnaton, die zusammen regierten weil Tutenchamun als einziger Sohn und siebtes Kind von Echnaton noch zu jung war. Die beiden Frauen hießen Meritaton und Neferneferuaton. Sie haben ein weibliches Fundament in die ägyptische Geschichte eingebracht und ihre Namen sind wirklich interessant. So visualisiere ich Kether, Tipheret und Jesod für unsere Arbeit vom Vehikel TAK Ammi Shaddai.
      Meritaton, Neferneferuaton, Metatron, Melchizedek, Michael, Tak Ammi Shaddai Ain Soph. X 12 Amen Amen Amen Amen
    • Mittlerweile habe ich schon viele Menschen kennenlernen dürfen und seltsamerweise haben sie alle eine Beziehung zu Vancouver; einige sind von dort hierher gezogen, einige arbeiten in der Stadt und sind nur tageweise hier, ältere Leute haben ihre Kinder an die Großstadt verloren, wie sie mir traurig berichtet haben. Vancouver wird sehr stark von Einwanderern aus China und Indien aufgesucht, die Stadt durchläuft zur Zeit einen enormen Wandel. Die Kanadier und First Nation sind nicht alle glücklich darüber. Ost und West müssen näher zusammenrücken. Soeben haben mich zwei nette Damen aus der Region aufgesucht um mich willkommen zu heißen mit selbstgemachten Lebensmitteln und allen Informationen die es braucht in dieser Gegend. Natürlich war wieder Jemand aus Vancouver dabei!! :thumbup:
      Möglicherweise bin ich nun hier um ihnen zu sagen, dass Vancouver zu den bedeutenden Orte für die Geschichte der Menschheit zählt, jetzt, in der Zukunft und in der Vergangenheit. Es wird eine spannende Aufgabe sein und ich bitte Enoch, mir dabei zu helfen. Möge ich seine Schriften denen kundtun, die auf der Suche sind und mögen mir Melchizedek, Michael und Metatron den Weg weisen.
      Danke Michael, Danke Melchizedek, Danke Metatron, Danke Enoch Danke JHWH Ain Soph X12 Amen Amen Amen Amen
    • Trini schrieb:

      Möglicherweise bin ich nun hier um ihnen zu sagen, dass Vancouver zu den bedeutenden Orte für die Geschichte der Menschheit zählt, jetzt, in der Zukunft und in der Vergangenheit. Es wird eine spannende Aufgabe sein und ich bitte Enoch, mir dabei zu helfen. Möge ich seine Schriften denen kundtun, die auf der Suche sind und mögen mir Melchizedek, Michael und Metatron den Weg weisen.
      Burton an den Arrow Lakes in der Region West Kootenay im Südosten von British Columbia, Kanada. (Adresse)
      Burton ist eine Siedlung, wo wir eine Energiepyramide der Gizeh-Proportionen aktivieren, um den Schutz des Lichtes Ain Soph Or für diesen Ort und für Trini zu verwirklichen. Auch verbinden wir diese Pyramide mit Vancouver und Nova Scotia, wo wir eben so die Pyramiden visualisieren.

      Möge die göttliche Gnade Nord Kanada mit Liebe, Frieden und Gerechtigkeit erfüllen.

      Layuesh Shekinah Melchizedek x12. Danke JHWH, Resh-Paulus-Michaelilu. Amen, Amen, Amen und Amen.
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Von einem Indianer erhielt ich die Information, dass der Berg mit den schneebedeckten Gipfeln, den ich von meinem Fenster aus sehen kann, „Mountain Valhalla“ genannt wird. Die Indianer verknüpfen mit diesem Bergmassiv alte Mythen. Ich erzählte ihm, dass es auch bei uns den Mythos von Valhalla, bzw. Walhalla gibt, eine uralte nordische Sage „ Valhöll“ genannt. Es heißt übersetzt so viel wie Wohnung der Gefallenen! Laut der Sage soll es sich dabei um eine Halle mit 5 4 0 Toren handeln und jedes dieser Tore ist so breit, dass 800 „Einherjer“ (=Krieger oder Kämpfer) nebeneinander hindurchgehen können. Das Dach der Halle besteht aus goldenen Schutzschilden und darauf wohnt eine Ziege, die sich vom Baum des Lebens ernährt, der Weltesche. Um diese riesige Halle herum stehen viele Häuser, darin wohnen Götter bzw. Engel!
      Der Mann fand das sehr spannend und konnte durchaus Parallelen zur Geschichte des Mount Valhalla finden. Auch hier gibt heißt es , ein großes Haus mit Dach für alle!
      Für mich hörte es sich an, als ob wir über das Haus der vielen Wohnungen sprechen und die Schutzschilde verbinde ich mit Mchaelilu. Schaut man sich die Berge genauer an, sieht man Formen von Pyramiden :!:
      So schaue ich die Pyramiden des Bergmassivs und lasse sie leuchten mit eurer Hilfe und dem Licht der Shekinah.
      Danke. Layuesh Shekinah Ain Soph Or X 12 Amen Amen Amen Amen
    • Nachdem nun schon einige Tage hier vergangen sind, habe ich bereits viele Menschen kennengelernt; alle haben eine Verbindung zu Vancouver! Heute kam wieder Jemand vorbei um sich vorzustellen. Ein Mann namens Rod, der viele Jahre in Cancun in Mexiko gelebt hat nachdem er einen sehr schweren Schicksalsschlag erleiden musste. Jemand hatte ihm im Alter von 40 Jahren mit einer Nagelmaschine den Kopf so schwer verletzt, dass er jahrelang in Kliniken verbringen musste und anschließend alles wieder neu lernen musste. Sein Gehirn war schwer geschädigt worden. Dieses Schicksal hat er angenommen und er sagt, sein MInd hat sich komplett gewandelt und er ist heute ein Holz-und Steinkünstler, der seinen Werkstoff aus der Natur nimmt um damit Möbel zu bauen. Wir konnten sofort gut kommunizieren auf gleicher Ebene, ein sehr spiritueller Mensch, der den südamerikanischen Indianern viel zu verdanken hat, wo er nach dem Ereignis gelebt hat. Sein Sohn lebt nach wie vor dort im Einklang mit der Natur. Des Weiteren erzählte mir Rod dass sein bester Freund in Vancouver lebt und ich diesen unbedingt kennenlernen soll! Also Vancouver lässt mich nicht los...…..
      So bitte ich für diesen Menschen um weitere Entwicklung und Suche um seinen MInd weiter zu bringen zum Höheren Mind.
      Bitte Melchizedek, Michael Metatron, möget ihr mich weiter führen in dieser Region zum Wohle des Vehikels TAK Ammi Shaddai, zum Wohle der Menschheit und des Planeten.
      12 X JHWH Jahwe, Jahwe Elochenu, Jahwe Ain Soph Amen Amen Amen Amen
    • Heute wird genau zum dem Zeitpunkt wenn sich das Vehikel TAK trifft, in der gesamten Umgebung hier der Strom abgestellt. Es werden neue Strommasten aufgestellt und entlang des Arrowlake wird es bis zum späten Abend keine Elektrizität geben. Das wäre bei uns in Deutschland wohl eine große Katastrophe, hier nimmt man es gelassen! Von sieben bis sieben Uhr werden wir draußen in der Sonne sein können, sie scheint heute wunderbar und wird uns einen schönen Tag bereiten. Auch eine gute Gelegenheit, mit Euch zu meditieren. So verbinde ich mich mit dem Vehikel TAK und bitte um Begleitung der Meister. Mögen die Arbeiten für die Arbeiter an den Stromleitungen ohne Zwischenfälle stattfinden, es ist eine sehr gefährliche Arbeit. Ich bitte um Schutz für sie. Melchizedek, Michael, Metatron JHWH Ain Soph X 12 Amen Amen Amen Amen
    • Trini schrieb:

      So verbinde ich mich mit dem Vehikel TAK und bitte um Begleitung der Meister.
      Die Lichtenergietpyramide von Volk Gottes Ami Shaddai zündet immer mehr Menschen um Trini herum und diese Schwingungen dehnen sich in zwei Richtungen aus, nach Vancouver und Nova Scotia.
      Sei gesegnet, geliebte Trini, im Namen des Allmächtigen Gottes El Shaddai. Möge die Wissenschaft des Lichts sich auf Nord Kanada verbreiten.

      Layuesh Shekinah Metatron Ain Soph Or x12. Danke JHWH. Amen, Amen, Amen und Amen.
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Auf Vancouver Island ist die Vielfalt der Natur noch vorhanden. Mehr als 400 Vogelarten bevölkern die Insel, darunter der seltene Goldadler. Im März und im Mai wandern etwa 20 000 Grauwale an der Küste entlang.
      Ich visualisiere die große Pyramide von Gizeh und verbinde sie mit den Pyr. von Vancouver Island und von Nova Scotia. Wir, als Vehikel Tak Ammi Shaddai, singen unser Herzschlag-Lied in der 5. Höhlung von Gizeh, wir synchronisieren unseren Herzschlag – denken an Trini – mit dem Herzschlag der Wale, unsere Brüder und Schwestern mit ihrem kosmischen Bewusstsein, und dem kosmischen Herzschlag vom Vater-Uni. aus. Der Herzschlag als Energiequelle und für Information.
      Mögen die Menschen, die Tier-Pflanzen- und Mineralien-Welt von Canada, sowie der ganze Planet, in Einklang gebracht werden, mit dem Rhythmus der kosmischen Klänge. und durch die Kraft der Farbe Gold energetisiert werden. Heilung des Lebens auf allen Ebenen.
      Möge der Goldadler mit Trini sein – in der Trinität von Ba-Bak-Bennu x 12.
      Danke der gesegneten Paradies-Trinität Yehoshua-Moshe-Elijahu - Amen Amen Amen und Amen