Gebet für Hongkong

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gebet für Hongkong

      Neu

      In Hongkong gibt es zur Zeit, im siebten Monat Moshe, eine der größten Demonstrationen in der Welt. Rund 1 Millionen Menschen (das entspricht jedem siebten Bewohner Hongkongs) sind auf die Straße gegangen. Sie demonstrieren gegen die chinesische Gesetzgebung; unter anderem Auslieferung von Gefangenen nach China. ich bitte um Schutz für diese mutigen Menschen, die ihre Menschenrechte und ihre Freiheit bewahren möchten und sich einsetzen für ein friedliches Zusammenleben. Mögen sich westliche mit östlichen Traditionen und Gedanken vereinigen können zum Wohle der Menschheit, des Planeten, der Galaxien. Mögen alle beteiligten Politiker mit Weisheit und Liebe für ihre Menschen reagieren so wie wir sie von JHWH empfangen.
      Shalom Om Aum x12 Amen Amen Amen Amen
    • Neu

      Die letzten Festungen der Demokratie werden in Hongkong angegriefen und der halbautonome Status wird aufgehoben. Ich möchte gern Mut und Entschlossenheit der Millionen Demonstranten mit ganzem Herzen unterstützen, um die Freiheit der suchenden Seele des Kongongs zu stabilisieren.
      Mögen die universellen Streitkräfte jede Seele des Kongkongs mit Lichtpyramide beschützen und mit willigem Geist der Freiheit erfüllen.

      Melchizedek Michael Ain Soph x12. Danke dem Heiligen Geist. Amen, Amen und Amen.
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Neu

      Die Proteste einer aufgewachten neuen Generation in Hongkong zeigen, dass sich die Menschen dort nicht der Kontrolle der Machthaber von Beijing, unterordnen wollen. Auf der einen Seite steht die allein herrschende Partei der Volksrepublik China, die danach trachtet, die Menschen und Medien nach ihren Verständnis zu formen und dann zu kontrollieren – auf der anderen Seite Hongkong mit seinem Sonderstatus, wo die Menschen ihre demokratischen Grundrechte, wie freie Meinungsäußerung und Versammlungsfreiheit verteidigen wollen. Vor 30 Jahren gab es die ersten größeren Proteste der Menschen auf dem Tiananmen Platz – der Platz des Himmlischen Friedens, an der Nordseite begrenzt mit dem Tor des Himmlischen Friedens – die gewaltsam niedergeschlagen wurden. Das Aufbegehren der Menschen, mit ihrem Einsatz für die Freiheit, setzt sich jetzt in Hongkong fort. Die Ereignisse haben eine Auswirkung für die ganze Menschheit und den Planeten. Es geht um Macht und Kontrolle. Welche Seite wird sich durchsetzen?

      Ich bete und bitte die universellen Hierarchien, dass sich das Tor des Himmlischen Friedens – auf dem Platz des Himmlischen Friedens öffnet und die Regierungen und Menschen von dem Frieden geleitet werden, der alles menschliche Verstehen übersteigt.
      12x Shekinah - Shelomit Shalom – Ain Soph
      Danke JHWH Shekinah He Elijahu Moshe Amen Amen Amen und Amen

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von LieWeis ()

    • Neu

      Ich visualisiere den pyramidenförmigen und regenbogenfarbigen Schlussstein vom Vateruniversum - dreifach-mächtige Geometrie der Trinitisierung, über China. Bitte Schlusssteintrinität, Melchizedek, Michaelilu und Metatron Ain Soph 12x., führe die Menschen, damit sie die Energiefelder von falschen Gedanken reinigen und diese erhöhen.
      Danke JHWH, Shekinah, He, Elija, Moshe. Amen Amen Amen.
      Erkenne in jedem Menschen das göttliche Embryo. Danilo Dolci
    • Neu

      Der Name Hongkong scheint uns gleich in doppelter Hinsicht auf die Priesterschaft von ON hinweisen zu wollen. Die Priesterschaft von On erbaute gemäß des Buch des Wissens u. a. die Stätte der Heilung Galgal Raphaim und repräsentiert das 8. Chakra. In diesem Sinne visualisiere ich die Räder innerhalb von Rädern (das Monument Galgal Raphaim) in Hongkong und bitte die Bruderschaft von On uns dabei zu unterstützen die höheren/göttlichen Schwingungen mithilfe der Heiligen Namen, die wir dort gesungen haben, für den höheren Frieden in Hongkong auszusenden. Gilgal Refaim

      Mögen sich die Probleme in Hongkong in Frieden erlösen, wenn es Dein Wille ist Vater möge es geschehen. Eyeh Asher Eyeh Ain Soph 12x, Danke, JHWH Amen, Amen, Amen, Amen
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Neu

      Am 1.7.2019 wird Hongkong sein 22 Jahr als Sonderverwaltungzone feiern. Zu diesem Punkt der Geschichte der Zeit wünsche ich ganzem Volk im China das bewusste und freies Leben, ohne Unterdrücken der Regierung. Möge das höhere Bewusstsein der grenzenlosen/bedingungslosen Liebe das Bewusstsein und die Herzen des China-Volkes erfüllen.

      Agape Christou, Buddah, Quan In, Shalom x12. Danke Shekinah. Amen, Amen und Amen.
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Neu

      Ich möchte die Demonstrierenden in Hongkong mit einer Visualisierung unterstützen.
      Wir verbinden unseren Herzschlag mit dem demonstrierenden Volk in Hongkong und spüren ihre Sorgen und den Schmerz.
      Unsere Herzschläge verbinden wir mit dem Herzschlag der Erde.
      Die Erde pulsiert und schickt ein Energie hoch zum Himmel.
      Wir bitten die kosmischen Kräfte diese Schwingung zu empfangen und an das positive Ende zu bringen.
      Die Regierenden in Hongkong müssen den Sinn des Lebens begreifen.
      Ich visualisiere eine schützende Pyramide über das Land und singe das Lied.
      Michaelilu, Gabrielilu, Raphaelilu, Urielilu... Ain Soph. Danke JHWH. Amen, Amen, Amen und Amen.
    • Neu

      China ist einer der Mächtigsten Länder der Welt.
      Welches einen großen Einfluss auf ökonomische, politische und soziale Aspekte auf der ganzen Welt hat.
      Hongkong ist ein Teil von China..
      Ich bitte die höheren Kräfte für eine friedliche Unterstützung der Probleme in Hongkong
      Agape Christou, Buddah, Quan In, Shalom (x12)
      Amen Amen Amen Amen
    • Neu

      Hongkong ist neu erwacht. Die Menschen in Hongkong, es waren bei der grössten Demonstation Rund 1 Million, gehen auf die Strassen. Sie sind mit dem neuen Gesetz nicht einvestanden. Der Unmut vieler ist gross. Ihr Wille nach Freiheit und Bürgerrechten ist ungebrochen. Die Hongkonger haben einfach Angt ihre Rechte auf Pressefreiheit, Meinungsfreiheit, Versammlungsfreiheit zu verlieren. Sie möchten der rechtlich-politische Willkür, wie Peking sie ausübt, nicht zustimmen.

      Möge Menchizedek, diesen Prozess überbewachen und unterstützen. Hod Ha-Melek Zedek, Melchizedek Meshiah x12. Danke. Amen, Amen, Amen, Amen
      "Gehe diesen Weg, und du wirst all das finden, was du immer gesucht hast". Sai Baba
    • Benutzer online 1

      1 Besucher