Gebet für die Erhöhung des menschlichen Bewusstseins mithilfe der Dornenkrone

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gebet für die Erhöhung des menschlichen Bewusstseins mithilfe der Dornenkrone

      Am Samstag, zwei Monate nach dem Großbrand von Notre Dame, hat nun erstmals eine kleine Gruppe von 30! Menschen eine Messe in der Kathedrale abgehalten. Notre Dame gilt als die Abbildung des Kosmos auf Erden mit einer besondere astroarchäologische Ausrichtung. Astroarchäologie der Kathedrale von Chartres Hier wurde zudem zur Überraschung vieler Menschen seit Jahren die Dornenkrone Christi aufbewahrt, was durch den Brandt der Kathedrale erst so richtig bekannt wurde.

      Dornenkrone Christi
      In diesem Sinne erinnert uns die 1. Messe nach der Brandkatastrophe erneut an die Dornenkrone Christi. So visualisiere den Körper der Menschheit entlang des Nils und darüber die Dornenkrone Christi. Möge mit ihrer Hilfe/mithilfe ihrer 12 Zacken das menschliche Bewusstsein geöffnet und mit dem höheren kosmischen Bewusstsein verbunden werden.

      Layuesh Shekinah - Christus Jesus Manna Ain Soph 12x, Danke, JHWH Amen, Amen, Amen, Amen
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Die Dornenkrone von Jesus Christus hat viele Bedeutungen. Ich möchte über die Meridiane Öffnung, die in chinesischer Medizin erwähnt werden, sprechen.
      Mittels der Dornenkrone wurden 12 Meridiane links und 12 M. rechts gleichzeitig geöffnet und aktiviert. Die chinesischen Meridiane sind nicht nur mit Energie der Organen im menschlichen Körper verknüpft, sondern sind auch mit dem Zeitverlauf des Tages des menschlichen Körpers verbunden. Bei der gleichzeitigen Öffnung mittels der Dornenkrone aller Zeit-Meridianen wird der materielle Körper in die Zeitlosigkeit gebracht, welche die Verwandlungen des physischen Körpers ermöglicht.
      Möge die Christus Liebe die Materie transformieren.

      Kether Agape Christou x12. Danke dem Vater für Jesus Christus. Amen, Amen und Amen.
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Unsere Meridiane, verbunden mit Chakren und Akupunkturpunkten, durchziehen uns vom Kopf bis zu den Füßen und stellen so eine Verbindung nach unten und oben her. Die Füße verbinden mit den Meridianen der Erde und unsere Kether, über unserem Haupt, verbunden mit dem 7. Chakra, als eine Schwelle, über den physischen Körper, über das physische Selbst hinaus, verbindet uns mit den höheren Meridianen des Über-Selbstes und des Christus-Überselbstes. Dass wir diese Verbindungen herstellen können, ermöglicht die Dornenkrone, die durch die Opfer-Bereitschaft Jesus Christus, in eine Krone des Lichtes verwandelt wird, für die Transformation von Fleisch in Licht. Die Dornenkrone ist verflochten mit den niederen Gedankenformen und den Empfindungen von Schmerz und Leid – die Lichtkrone führt uns zum Christus-Bewusstsein, zu Göttlicher Christus-Liebe, zur Freude und Dankbarkeit für unser Leben, zu Mitgefühl und Barmherzigkeit für alle Schöpfungen und zur Macht der Vergebung.
      Möge die Menschheit den tieferen Sinn der Dornenkrone verstehen.
      12x Kether – Christus Jesus – Manna Ain Soph
      Danke Amen Amen Amen und Amen
    • Die Dornenkrone - Kether, ist der Schnittpunkt für die Verknüpfung mit axiatonalen Linien den kosmischen Lichtgitter, das sich in anderen Sternsystemen von Sohn-Universum bis hin zum Vater-Universum ausbreitet. Dank der aktivierten Dornenkrone fließen heilige Klänge, höhere Vibrationsfrequenzen, göttliche Codierungen und Neuprogrammierungen in den menschlichen Körper durch 12 + 12 Meridiane.

      „Die axiotonalen Linien übernehmen die Steuerung, die eine stärkere Ausrichtung des Körpers auf seine wahre Lichtessenz bewirkt, da sich auch die 12 Sphären näher in die Ausrichtung mit unserem Christus-Überselbst begeben.“ (Überselbst Erweckung)

      Kether, Shekinah Esh 12x. Amen Amen Amen und Amen.
      Erkenne in jedem Menschen das göttliche Embryo. Danilo Dolci
    • Fronleichnam des Herrn

      Im siebten Jahr des Selbstschöpfungskalenders feiern wir heute den Christus-Shabbat, der auch mit Fronleichnam zusammen kommt. Solche Konstellation wie der 7 Tag der Woche Christus-Shabbat des 7 Monats des 7 Jahres kommt einmal pro 7 Jahren vor.

      al-nil-Tak schrieb:

      Bei der gleichzeitigen Öffnung mittels der Dornenkrone aller Zeit-Meridianen wird der materielle Körper in die Zeitlosigkeit gebracht, welche die Verwandlungen des physischen Körpers ermöglicht.
      Mit Hilfe der Dornenkrone hat Jesus Christus die Zeit besiegt und streckt an uns die Hände aus Ewigkeit, damit wir auch die Raum und Zeit besiegen, um in geistiger Einheit im Körper Christou zu schwingen können.

      Soma Christou x12. Danke Jahweh. Amen, Amen und Amen.
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • "Mit Hilfe der Dornenkrone hat Jesus Christus die Zeit besiegt und streckt an uns die Hände aus Ewigkeit, damit wir auch die Raum und Zeit besiegen, um in geistiger Einheit im Körper Christou zu schwingen können."

      Johanes 6:47-52
      Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Wer glaubt, der hat das ewige Leben. Ich bin das Brot des Lebens. Ich bin das lebendige Brot, das vom Himmel gekommen ist. Wer von diesem Brot isst, der wird leben in Ewigkeit. Und dieses Brot ist mein Fleisch, das ich geben werde für das Leben der Welt.
      Da stritten die Juden untereinander und sagten: Wie kann der uns sein Fleisch zu essen geben?
      Jesus sprach zu ihnen: Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Wenn ihr nicht das Fleisch des Menschensohns esst und sein Blut trinkt, so habt ihr kein Leben in euch.
      Wer mein Fleisch isst und mein Blut trinkt, der hat das ewige Leben, und ich werde ihn am Jüngsten Tage auferwecken. Denn mein Fleisch ist die wahre Speise, und mein Blut ist der wahre Trank. Wer mein Fleisch isst und mein Blut trinkt, der bleibt in mir und ich in ihm. Wie mich der lebendige Vater gesandt hat und ich lebe um des Vaters willen, so wird auch, wer mich isst, leben um meinetwillen. Dies ist das Brot, das vom Himmel gekommen ist. Es ist nicht wie bei den Vätern, die gegessen haben und gestorben sind. Wer dies Brot isst, der wird leben in Ewigkeit.

      Jesus Christus Manna Ain Soph x12l. Danke JHWH. Amen Amen, Amen, Amen.
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Die Dornenkrone sehe ich auch in Zusammenhang mit den Rundanlagen auf unserem Erdball. Die Ausrichtung der Anlagen sind verbunden mit den Zeit-Meridianen, was sich z.B. in Stonehenge sehr gut ableiten lässt. In diesem 7. Jahr des Selbstschöpfungskalenders geht der Tag des Fronleichnam über in den Tag der Sonnenwende, was sicherlich kein Zufall sein dürfte. Möge sich das menschliche Bewusstsein auf höhere Pfade begeben und die Meridiane der Dornenkrone emporklettern. Wer Ohren hat zu hören der höre die Klänge und Vibrationen der höheren Himmel.
      Jesus Christus, Maria, Sophia Ain Soph Or X 12 Amen Amen Amen Amen