Gebet für das Erdbebengebiet in Kalifornien und Mexico

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gebet für das Erdbebengebiet in Kalifornien und Mexico

      In Kalifornien hat in den letzten Tagen die Erde mit einer Stärke von 7,1 gebebt mit Ausläufern bis Mexico. Einige Experten sprechen vom heftigsten Erdbeben seit 1999 und weisen auf sehr starke Tätigkeit des St. Andreas-Graben hin. Die Menschen in der Region sind sehr beunruhigt; ihre Angst ist nicht unbegründet. Es können Vorzeichen sein für enorme Erdbewegungen in der Erdschicht.
      Mögen sich die Verwerfungen in und auf der Erde dem göttlichen Licht unterwerfen, welches wir erbitten für diese Region. JHWH lass dein Schutzschild mit der Layuesh Shekinah erscheinen und Ruhe einkehren im Erdinneren nach deinem Ermessen.
      JHWH Layuesh Shekinah Ain Soph Or X 12 Amen Amen Amen Amen
    • Der materielle Schaden ist sehr groß aber zumindest gabe es keine Toten und Schwerverletzten. Jedoch haben die beiden Erdbeben der letzten Woche sehr viele Menschen erschreckt und aufgerüttelt. Seit geraumer Zeit sagen Seismologen für Kalifornien bereits ein Großbeben voraus. Ob sie damit die beiden Erdbeben der vergangenen Woche meinten ist fraglich.

      Möge sich die Erde wieder beruhigen und wenn es Dein Wille ist Vater das große Erdbeben ausbleiben. 12x Ani Jahweh Rofecha Ain Soph, Danke JHWH, Amen, Amen, Amen, Amen
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Atlas schrieb:

      Möge sich die Erde wieder beruhigen und wenn es Dein Wille ist Vater das große Erdbeben ausbleiben.
      Um die Erde zu beruhigen und die Energie des Gitters der Erde ins Gleichgewicht zu bringen, visualisiere ich 12 Stämme-Israel (Reuben - Simeon - Gad - Judah - Isachar - Zebulon - Ephraim - Menasse - Benjamin - Dan - Asher - Naphtali) als 12 Lichtpyramiden, die der 12 Gebieten der Erde zugeordnet sind, und der 13. Stamm "Levi" ist in der Mitte der Erde. Über Kalifornien befindet sich Stamm "Ephraim" אפרים. (Buch des Wissens). 12+1 Stämme bilden ein 13-atomigen-Ikosaeder, der mit axiotonalen Linien (das kosmische Gitter) verbunden ist.
      Mögen die Erde mit höheren Schwingungen erfüllen und Vibrationen die zu höheren passen nicht explodieren.

      Anu Ari Patah Ain Soph Or 13x. Danke Aleph JHWH, He-Elija-Elijahu. Amen Amen Amen und Amen.
      Erkenne in jedem Menschen das göttliche Embryo. Danilo Dolci
    • Die San-Andreas-Verwerfung , die zahlreiche Erdbeben in Kalifornien verursacht hat, besteht aus 2 tektonische Platten die an einander vorbeigleiten. Die Distanz zwischen den beiden Platten nimmt ab um etwa 6 cm im Jahr. In einigen Stellen entstehen ruckartige Verschiebungen die zu starke Erdbeben führen.
      Möge die 4 Farben der Sephira Malkuth des Galaktischen Lebensbaumes die Energie der Erde beruhigen und in das Gleichgewicht bringen.

      Jeheskiel Malkuth Ain Soph
      Malkuth Netzach Hod Ain Soph
      Sheth Hanock Jehoshua Ain Soph
      Amen Amen Amen Amen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jakob ()

    • Benutzer online 1

      1 Besucher