Heilung/Gebet für Wasser des Planeten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Als Antwort sagte Jesus zu Ihr:" Jeder der von diesem Wasser trinkt, wird wieder durstig werden. Wer auch immer von dem Wasser trinkt, das ich ihm geben will, der wird überhapt nie durstig werden". Die Stelle im Johannesevangelium geht aber noch weiter: „Vielmehr“, sagt Jesus zu der Frau am Jakobsbrunnen, „vielmehr wird das Wasser, das ich ihm gebe, in ihm zu einer Quelle werden, deren Wasser ins ewige Leben fließt.“ (Johannes 4-13,14)

      Jesus Christus Manna Ain Soph X12
      Amen Amen Amen Amen
    • Unser blauer Planet Erde mit seinen Bächen, Flüssen, Meeren und Ozeanen - sehr wertvollen Schätzen zum Leben - gehört auf dieser Erde allen Menschen. Jede lebende Zelle unseres Körpers, um gut und gesund zu funktionieren, braucht tagtäglich eine gewisse Portion an Wasser. Der menschliche Körper besteht aus 60% Wasser. Unser täglicher Verbrauch vom Wasser in Deutschland beträgt stolze 127 Liter - 2 oder 2,5 Liter brauchen wir zum Trinken. Gott sei Dank, erleben wir in Deutschland noch keinen Wassermangel oder Not.

      Es ist kein Geheimniss mehr, dass wir/Menschen, die Menschheit unsere Meere und Ozene zur Mülldeponien für unseren Plastikabfall und anderen Müll umfunktioniert haben. Von Zeit zu Zeit bedeckt ein Ölteppich die Wasseroberfäche von einem Meer oder Ozean, weil ein Öltanker mit Tausenden von Tonnen Öl auf Grund gelaufen ist. All das und einiges mehr hat gravierende Folgen für die nächste Umgebung und die ganze Natur.

      Am 11. März 2011 bebte in Japan die Erde und im Atomkraftwerk Fukushima wurden erhebliche Mengen radioaktiver Stoffe freigesetzt. Die Langzeitfolgen der Katastrophe lassen sich nicht abschätzen. Dazu kommen jetzt die letzten Nachrichten aus Japan.

      Mögen alle Industriellen, Politiker aller Länder endlich mal befreifen, dass es die höhste Zeit ist, die Erde mit ihren Bächen, Flüssen, Meeren und Ozeanen zu schützen. Mögen wir/Verbraucher jetzt lernen bedacht mit den Ressourcen der Erde umzugehen. Vater, Dein Wille geschehe.

      Ich schliesse mich dem Gebet von al-nil-Tak an : "Möge die Kraft des Feuers des Heiligen Geistes durch Mutter-Wassermolekül alle Wasser der Erde reinigen.
      Shekinah Esh x12". Danke. Amen, Amen, Amen und Amen
      "Gehe diesen Weg, und du wirst all das finden, was du immer gesucht hast". Sai Baba