Was ist Vernunft?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Was ist Vernunft?

      Planet Erde befindet sich in schwieriger Lage; Klimawandel, materielle und geistige Vermüllung, viele Kriege und Konfliktsituationen - sind einige Probleme der Menschheit. Ist es möglich unter solchen Umständen an Vernunft zu denken? Wer ist vernünftig? Bin ich vernünftig?
      Ich möchte gern dieses Thema mit euch zusammen untersuchen, um einige Antworten über den Sinn des Lebens zu beantworten. Möge der Heilige Geist, Ruach Ha Kodesh x12, uns führen.

      Danke Aleph-Abraham-Gabriel. Amen, Amen und Amen.
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Die Vernunft ist mit Denken und Geist assoziiert. Sowie es Geist in Menschen gibt, gibt es Höherer Geist/Vernunft, von denen der Mensch als MENSCH leben kann. Wenn die Verbindung zwischen beiden da ist, wird die menschliche Vernunft vernünftig sein. Von Beginn der menschlichen Rasse ist nur der Mensch zur Vernunft fähig, dem göttlichen "Bildnis und Gleichnis."
      Möge die Göttliche Vernunft der Menschheit helfen, Klimawandel, materielle und geistige Vermüllung, viele Kriege und Konfliktsituationen auf dem Planet Erde zu regulieren.
      Danke Metatron Ruach Ha Kodesh x12. Amen, Amen und Amen.
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Was ist für mich ein vernünftiger Mensch und Vernunft?.. Es ist für mich ein sehr weiser Mensch mit grossen Erfahrungen im Leben. Es ist eine geistige Person, die das Göttlichen in sich trägt und das auch lebt. Im Psalm 39:4 steht geschrieben: "Aber, HERR, lehre mich doch, daß es ein Ende mit mir haben muß und mein Leben ein Ziel hat und ich davon muß".

      Vernunft verbinde ich bei mir/Menschen mit Veranwortung für meine/unsere Gefühle, Gedanken, Worten, Taten und Bilder. Ich/wir Menschen tragen die Verantwortung für kleine Dinge und Entscheidungen in meinem/unserem Leben, aber auch für Entscheidungen, die die ganze Welt betreffen - zum Beispiel Klimawandel und Klimaschutz, Vermüllung der Erde oder Weltressourcen. Wie bewusst gehe ich/wir damit um?.. Wie können wir unserer Mutter Erde, den Menschen und der Menschheit noch helfen?..

      "Aber, HERR, lehre mich doch, daß es ein Ende mit mir haben muß und mein Leben ein Ziel hat und ich davon muß". Danke. Amen, Amen, Amen, Amen
      "Gehe diesen Weg, und du wirst all das finden, was du immer gesucht hast". Sai Baba
    • "Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben. Niemand kommt zum Vater außer durch mich!

      In dem Wort Vernunft begegnet uns ferner das Licht- und Klangwesen Nun = 50 = der Fisch. Der Fisch ist ein christliches Symbol, das wir mit Jesus und dem Christusbewusstsein verbinden. Die Zahl 50 verweist uns auf die 5x10 Körper. Beides zusammen verdeutlicht die Möglichkeit und Kraft der Lichtkörper-Aktivierung, so wie es uns Jesus einst vorgemacht hat und die sich wissenschaftlich betrachtet mithilfe des Turiner Grabtuchs sogar nachvollziehen lässt. Somit ist es vernünftig seinem Weg zu folgen. "Jesus sprach zu ihm: "Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben. Niemand kommt zum Vater außer durch mich! (Joh. 14,6).

      Ist es uns gelungen den Lichtkörper zu aktivieren, sind wir als Teil ihres Lebensbaumes mit der Energie von Christus, dem göttlichen Geist oder einem göttlichen Führer verbunden und können gleichzeitig im Jesus-Körper des Dienstes hier auf Erden als Lichtarbeiter für die Heilung der Erde/für die Heilung der Menschheit arbeiten.

      Amen Ptah - Phowa - Buddha - Quan Yin - Gabriel Ain Soph 12x, Danke, Gabriel - Beth - Joseph Amen, Amen, Amen, Amen
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Atlas ()

    • Das Wort Vernunft habe ich jetzt grade für mich neu erklärt.
      Wir Menschen begreifen nicht ganz korrekt, was einen guten Menschen aus macht.
      Der Sinn unseres Lebens ist leider nicht das, was Gott von uns erwartet sondern das, was unseren irdischen Eltern von uns erwarten: Leistung, Erfolg, Enkelkinder...
      Um unsere Seelen auf eine höhere Qualität zu bringen, müssen wir Willen und Wissen besitzen.
      Spirituelle Menschen können auch oft Fehler machen. Die gefallenen Kräfte sind immer zur Versuchung da.

      Wir bitten den geliebten Vater um Mitgefühl und Geduld. Sei gnädig zu uns, Geliebter.
      Mögen sich unsere Herzen für die neuen Farben, die wir noch nicht gesehen haben und die neuen Gefühle, die wir noch nicht kennen, öffnen.
      Der Mensch erkennt die göttlichen Natur. Irgendwann müssen wir auf eine andere Ebene gehen...jeder für sich allein.

      Ich visualisiere ein Licht über der Erde, welches nicht von der Sonne kommt. Das Licht ist sehr strahlend, hell und
      trägt die göttliche Wärme. Wir Menschen sind froh und wollen das Licht zur Heilung unserer Herzen, Gedanken, Gefühlen empfangen. Komm heiliger Geist Ruach Ha Kodesh x12 Danke JHWH! Amen, Amen, Amen und Amen.
    • Tanah schrieb:

      Die Vernunft ist mit Denken und Geist assoziiert. Sowie es Geist in Menschen gibt, gibt es Höherer Geist/Vernunft, von denen der Mensch als MENSCH leben kann. Wenn die Verbindung zwischen beiden da ist, wird die menschliche Vernunft vernünftig sein. Von Beginn der menschlichen Rasse ist nur der Mensch zur Vernunft fähig, dem göttlichen "Bildnis und Gleichnis."
      Wenn die Seele in der Lage ist sich mit denkendem höheren Geist/Vernunft zu vereinen, dann ist der Mensch fähig die Beschränkungen zu erkennen, die seine Gedanken, Worte und Taten kontrollieren, und die höhere Wirklichkeit wahrzunehmen. Der Mensch erkennt, dass hinter allem grenzenlose Vernunft, Geist, Bewusstsein und bedingungslose Liebe steht - Mächtiger Gott JHWH, Atik Yomin, Ain Soph Or.
      Danke Atik Yomin, Atik Yomim, Atik Yomaja Ain Soph 12mal.
      Amen Amen Amen und Amen.
      Erkenne in jedem Menschen das göttliche Embryo. Danilo Dolci
    • X_inna_x hat geschrieben : "Der Sinn unseres Lebens ist leider nicht das, was Gott von uns erwartet sondern das, was unseren irdischen Eltern von uns erwarten: Leistung, Erfolg, Enkelkinder..." Welche Eltern auf dieser Erde besitzen schon die Weisheit, die Vernunft und haben früh begriffen, dass in ihrer Familie eine Seele geboren wurde, um sich in vielen Situationen in dieser Familie und in diesem!. Leben auf dieser Erde sich weiter zu entwickeln?... Das Gleiche gilt auch für die Ertern. Die Aufgabe der Eltern ist ihre Kinder zum selbständigen Leben vorzubereiten und sie loszulassen. Geistige Eltern werden ihrem Kind/ihren Kindern den geistigen Weg vorleben und geistige Werte auf den weiteren Lebensweg mitgeben. Die anderen?..

      Bennu hat die Antwort: "Wenn die Seele in der Lage ist sich mit denkendem höheren Geist/Vernunft zu vereinen, dann ist der Mensch fähig die Beschränkungen zu erkennen, die seine Gedanken, Worte und Taten kontrollieren, und die höhere Wirklichkeit wahrzunehmen. Der Mensch erkennt, dass hinter allem grenzenlose Vernunft, Geist, Bewusstsein und bedingungslose Liebe steht - Mächtiger Gott JHWH, Atik Yomin, Ain Soph Or".

      Atik Yomin, Atik Yomim, Atik Yomaja Ain Soph Or x12. Danke. Amen, Amen, Amen, Amen
      "Gehe diesen Weg, und du wirst all das finden, was du immer gesucht hast". Sai Baba
    • regelmäßige Vernunft

      Die Vernunft wird in allen Bereichen des menschlichen Lebens gefragt - soziale Vernunft, wirtschaftliche Vernunft, spirituelle Vernunft u.s.w. Man kann Vernunft mit unserer Lebensorientierung verbinden; wie vernünftig sind wir im Leben? Um das Gute zu erreichen, ist es wichtig die Regelmäßigkeit zu praktizieren. Wir nennen es Takten, das heißt täglich das vernünftige Streben zu unterstützen.
      Möge unser göttlicher Vater, welcher der Gott der Vernunft ist, alle evolvierenden Seelen segnen und führen.

      Jahweh Ain Soph x12. Danke dem Heiligen Geist. Amen, Amen und Amen.
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha