Jom Kippur 2019

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Jom Kippur 2019

      Ausgerechnet gestern 9.10.19 am Versöhnungstag Jom Kippur, wurde ein Anschlag auf eine Synagoge hier in Deutschland verübt. Dieser Tag gilt als einer der höchsten Feiertage im jüdischen Glauben. Möge eine Lichtsäule der Liebe über der Stadt Halle sein um alle negativen Gedanken zu neutralisieren. Den Toten und Verletzten gehört unser Mitgefühl,mögen sie von einer strömenden allumfassenden Liebe getragen werden. Die ganze Welt ist entsetzt angesichts dieser Tat, die in einer Zeit geschieht, die den Planeten mit großen Veränderungen berührt.
      JHWH, ich bitte um Licht und Liebe für unseren Planeten mit all seinen Brennpunkten und negativen Gedanken von einzelnen Menschen.
      Wir singen: Ani Ahava Jahwe X12 Amen Amen Amen Amen
    • Gebet um Attentat in Halle

      Die drei Abrahamistischen Religionen Judentum Christentum und Islam bestimmen stark die Geschichte der Menschheit. Eine Versöhnung dieser drei Religionen kann die negative geschichte dieser Welt völlig verändern. Ich bete für die Opfer und die Täter, damit das neue mitfühlende Denken in Herzen der Menschen geboren wird, und liebende Güte des Gottes erfüllt ganzes Deutschland, Europa und die Welt. Ich rufe die Meister der drei Religionen und bitte um Versöhnung der Menschheit.

      Jesus Moses Mohamed x12. Kommt geliebte Meister; möge trinitisierte Liebe den Planeten heilen. Enoch Christu Shabbat. Danke Nun-Enoch-Gabriel. Amen, Amen und Amen.
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Der tödliche Angriff in Halle zeigt die Dimension rechtsextremer Gewalt in Deutschland/Europa. Viele Juden fühlen sich hier nicht mehr sicher und auch Sicherheitsexperten verstehen die Handlung des Attentäters nicht als eine Einzeltat, sondern sehen ein großes virtuelles Netzwerk dahinter. Dafür spricht auch, dass der Täter seine Aktion life streamte und dabei Englisch sprach. Das Ganze erinnert an die Anschläge auf Moscheen in Christchurch im März diesen Jahres. Deshalb ist es wichtig, wie wir jetzt mit dieser Situation umgehen.

      al-nil-Tak schrieb:

      Die drei Abrahamistischen Religionen Judentum Christentum und Islam bestimmen stark die Geschichte der Menschheit. Eine Versöhnung dieser drei Religionen kann die negative geschichte dieser Welt völlig verändern.
      Die Vergebung ist zudem das 7. Attribut Gottes und damit das letzte von insgesamt sieben göttlichen Gaben, die uns gegeben wurden, um unsere Realität zu verbessern/die Erde heilen zu können. Möge diese Tat auf allen Ebenen Vergebung erfahren und mögen die Menschen/die Menschheit erkennen, dass alle drei Weltreligionen gemeinsame Wurzeln haben, die sie alle miteinander vereinen.

      Christos Selichot Shalom Ain Soph 12x, Danke JHWh Amen, Amen, Amen, Amen
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Gott der Vergebung, Eloah Selichot Ain Soph x12 mal, mögen alle Religionen und Nationen auf der Erde auf menschlicher, politischer und gesellschaftlicher Ebene versöhnt werden, und dass jeder Mensch sich selbst und anderen vergibt, von negativen Gedankenformen befreit, und Liebe, Mitgefühl und Barmherzigkeit an alle aussendet. Mögen alle in Frieden mit einander leben.

      Römer 11,15: „Denn wenn ihr Verlust Versöhnung der Welt ist, was wird ihre Annahme anderes sein als Leben aus den Toten!“

      Danke JHWH, Shekinah, Ayn-Joseph-Gabriel. Amen Amen Amen und Amen.
      Erkenne in jedem Menschen das göttliche Embryo. Danilo Dolci
    • Benutzer online 1

      1 Besucher