Pyramiden aus Müll

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Pyramiden aus Müll

      Eine noch neue Idee für die Erde-Befreiung von dem Müll kommt uns vor, die Pyramiden aus Plastikmüll aufzubauen.
      Mögen die Pyramidenerbauer uns helfen, die richtigen Plätze auf der Erde zu finden, wo die Müllpyramiden der Erde dienen können/würden.
      Ich bitte den Heiligen Geist Ruach Ha Kodesh, um verschiedenen Möglichkeiten der Menschen zu geben, damit die Erde von Plastikmüll befreien.

      Danke Heiligem Geist Ruach Ha Kodesh x12. Ayin-Joseph-Gabriel. Amen, Amen und Amen.
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Warum eigentlich die Pyramiden? Weil die Pyramide in sich eine geomerische Mitte hat, welche sogenannte Nullzone darstellt. Diese Nullzone ist eine Toröffnung für die Quantenfelder-Energie des Universums. Unser Planet, das menschliche Bewusstsein und die Seele der Menschheit können die neuen kosmischen Energien mit positivenrechtschaffenen Gefühlen/Gedanken sehr gebrauchen. Die Pyramidenforscher berichten über Orientierung der Pyramiden auf verschiedene Sternkonstelationen, z.b. Plejaden oder Orion.


      Heilung der Erde durch Gizeh Pyramiden


      Mögen die Erbauer der Großen Pyramide von Giseh Enoch-Heru Ur-Tehuti x12 uns helfen, diesen projekt auf allen Ebenen des Bewusstseins zu unterschtützen.

      Danke dem Göttlichen Vater der Gnade. Amen, Amen, Amen und Amen.
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • al-nil-Tak schrieb:

      Warum eigentlich die Pyramiden? Weil die Pyramide in sich eine geomerische Mitte hat, welche sogenannte Nullzone darstellt. Diese Nullzone ist eine Toröffnung für die Quantenfelder-Energie des Universums.
      „Metatron sagte, dass das Elektron das Quell-Teilchen sei, was sich am Vakuum beweist, welches Elektronen und Positronen tragen kann.“ (Schlüssel 401).
      Vakuum (Nullzone) ist Träger der Elektronen/Positronen. Elektronen sind Träger des Bewusstseins und Anfang unseres Universums (aus dem Elektron trat die Materie).
      Pyramiden aufbauen, mit heiligen Namen aktivieren und reinigen - ist die Verbindung zur höheren Quelle/Mind des Bewusstseins.

      Danke Enoch Metatron, Keshet Be‘anan Ain Soph 12 mal. Amen Amen und Amen.
      Erkenne in jedem Menschen das göttliche Embryo. Danilo Dolci
    • Wie können wir unsere Erde vom Müll befreien? Indem ich/die Menschen/die Menschheit den Müll als einen kostbaren, wiederverwendbaren Rohstoff betrachten. Die Idee aus Plastikmüll Pyramiden zu bauen und diese in richtige Orte der Welt zu plazieren ist eine - geniale. Wir haben aber noch anderen Müll. Wohin damit?.. Indem wir unseren unterschiedlichen Abfall nicht in die weissen, grünen, brauen Boxen für Glas und anderen Abfalltonnen reinpacken, sondern ihn nach Möglichket weiter verwerten.

      Es gibt in Internet wunderbare Beispiele, wie Menschen aus Glasflaschen schöne Häuser und sogar ein Kloster in Tailand gebaut haben. Ein Ehemann in Russland, die Idee hatte er aus einer deutschen Zeitschrift, hat seiner Ehefrau zur goldenen Hochzeit ein Schloss aus 8 000 Flaschen gebaut. Die Mönche im Osten Tailands bauten in 25 Jahren ein Kloster aus 1 Million Flaschen - das Kloster Bat Lan Quad.

      Wir haben in Deutschland die Möglichkeit vielen Sachen ein zweites Leben zu schenken, indem ich und wir die bei einer Recyclingbörse in unserer Umgebung abgeben. Seit einer Zeit besteht in Bad Salzuflen beim Eingang im Markkauf die Möglichkeit schon gelesene Bücher in die Regale hinzustellen, aber sich auch kostenlos welche mitnehmen.

      Wir bitten den Heiligen Geist Ruach Ha Kodesh mir/uns Menschen/der Menschkeit kreative Gedanken zum grossen Müllproblem auf der Erde zu schenken.
      Ruach Ha Kodesh x12. Danke. Amen, Amen, Amen, Amen.
      "Gehe diesen Weg, und du wirst all das finden, was du immer gesucht hast". Sai Baba
    • Tanah schrieb:

      Eine noch neue Idee für die Erde-Befreiung von dem Müll kommt uns vor, die Pyramiden aus Plastikmüll aufzubauen.
      Wir nutzen die wunderbare Idee für unseren Planeten. Sehr viele Forscher haben schon bewiesen, dass die energetischen Felder der Pyramide mächtig sind.

      Wir visualisieren die Wüste in Ägypten. Für den Bau der Pyramiden singen wir 72 H.N. des Vaters. ABBA... Unter einer bestimmten Frequenz des Gesanges bilden sich geometrische und biologische Formen wie Pyramiden.

      al-nil-Tak schrieb:


      Mögen die Erbauer der Großen Pyramide von Giseh Enoch-Heru Ur-Tehuti x12 uns helfen, diesen projekt auf allen Ebenen des Bewusstseins zu unterschtützen.
      Danke Vater -Mutter JHWH ! Amen, Amen, Amen und Amen.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher