Gebet/Hilfe für Australien

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gebet/Hilfe für Australien

      In diesem Jahr kam es in unterschiedlichen Ländern immer wieder zu Wald- und Buschbränden. Mal wurde eine riesige Fläche der grünen Lunge in Brasilien vom Feuer vernichtet, mal war es in Afrika gewesen. Die letzte Zeit sind in Australien verheerende Buschbrände im Südosten ausgebrochen. Viele Schulen wurden geschlossen. Für den Bundesstaat New South Wales und Teile von Queensland gilt der Notstand. Das Feuer ist nur wenige Kilometer von Sydney entfernt.

      Wir bitten um schnelle Hife und Schutz für die Menschen und die Natur in Australien. Vater, Dein Wille geschehe. JHWH x12. Danke. Amen, Amen, Amen und Amen
      "Gehe diesen Weg, und du wirst all das finden, was du immer gesucht hast". Sai Baba
    • Die Buschfeuer in Australien sind komplett außer Kontrolle geraten. Temperaturen von fast 40 Grad, eine Lutffeuchtigkeit von weniger als 5% und eine Windgeschwindigkeit von bis zu 80 Stundenkilometern tragen dazu bei, dass sich die Flammen so schnell verbreiten. Mittlerweile ist auch die Metropole Sydney bedroht, die unter einer dicken giftigen Wolkendecke verschwindet.

      Möge Ruach Ha Koidesh den Wind/die Feuer beruhigen und die Arbeit der vielen Feuerwehrmänner unterstützen, die dafür kämpfen die Natur, die Menschen und die Tiere in Australien vor der Flammengewalt zu schützen.

      Ruach Ha Koidesh Ain Soph 12x, Danke, Amen, Amen, Amen, Amen
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Australien war immer schon der Kontinent mit großen natürlichen Buschbränden; die Aborigines (die Ureinwohner Australiens) sehen die Feuer sogar als Lebensspender für neue Natur ( .."nach dem Feuer kommt neuer Tau..").
      In diesem Jahr muss sich das Land allerdings einer der schwersten Katastrophen stellen und in vielen Teilen wurde der Notstand ausgerufen.
      Freunde in Australien erzählen, dass es leider auch einige Brände gibt, die durch Menschenhand gelegt werden um an geschütztes Land zu kommen. Indem die Vegetation komplett zerstört wird, verlieren die heimischen Tiere ihren Lebensraum weil die vorher geschützten Bereiche dann in kürzester Zeit aus dem Schutzprogramm genommen werden. So werden oft wertvolle Lebensräume zu Bauland!
      Die großen Feuer der Erde, die zur Zeit weltweit wüten, haben die Aborigines vorhergesehen. Sie wissen schon lange , dass wir Menschen einiges tun müssen um Planet Erde zu heilen! Der für die Ureinwohner Australiens heilige Berg "Ayers Rock" ist Gott sei Dank nun endlich für Touristen gesperrt worden; niemand mehr außer den Aborigines darf ihn noch erklimmen.
      So möge die höhere Weisheit der Aborigines, die in ihrem heiligen Ayers Rock geschrieben ist, ganz Australien erreichen und sich ausbreiten von Kontinent zu Kontinent auf der Erde. Mögen die furchtbaren Feuer der Erde zu göttlichen Feuern werden und Funken den Geist der spirituellen Menschheit berühren
      Shefa Tal JOD JOD JOD JOD Ain Soph Or Amen Amen Amen Amen
    • Unwetter in Italien - Venedig steht unter Wasser durch heftige Regenfälle.
      Seit Wochen brennt der Südosten Australiens nach einer extremen Dürre.
      Möge JHWH das Ungleichgewicht auf unserem Planeten zwischen Feuer und Wasser (männlich und weiblich) ins Gleichgewicht bringen und die Menschen, die jetzt gegen Naturkatastrophen kämpfen, beschützen.

      JHWH Ain Soph 12mal. Danke JHWH, Shekinah, Shin-Enoch-Michael. Amen Amen Amen und Amen.
      Erkenne in jedem Menschen das göttliche Embryo. Danilo Dolci
    • Benutzer online 1

      1 Besucher