144 000

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • In der Bibel gibt es einige Stelle, wo man über 12 Stämme Israels spricht. Ich habe in Offenbarung ersetzte Stämme gefunden, Stamm Levi und Joseph. Off 7:2-8. Zwölftausend aus jedem Stamm der Söhne Israels mal 12 Stämme ergibt 144 000, die versiegelt waren. Wie ich verstehe, ist die Zahl ein Code, um die Erde und das Meer nicht zu beschädigen.Hat jemand andere Idee dafür und was ist mit den Stämmen zu wechseln?
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • 12 Stämme und Zahl 144 000

      So wie 12 Stämme in den Offenbarung angeführt sind so begegnen sie uns am Anfang der Bibel als die Söhne Jakobs. Erst beim Auszug aus Ägypten werden für Joseph seine beiben Söhne Ephraim und Manasse eingesetzt. Der Stamm Levi wird als Priesterstamm auf alle anderen Stämme verteilt.
      Das in der Offenbarung dies wieder zurück gewandelt wird, hat etwas mit Qualitäten von Levi und Joseph zu tun. Der Priesterstamm soll wieder klar erkennbar sein. Josephs Qualität ist sei Farbmantel.
    • Die Stämme sind:
      Ruben, Simeon, Gad, Judah, Issachar, Zebulon, Manasse, Ephraim, Benjamin, Dan, Asher, Naphtali.
      In der Offenbarung kommen vor:
      Juda, Ruben, Gad, Ascher, Naphtali, Manasse, Simeon, Levi, Isachar, Sebulon, Joseph, Benjamin

      Es fällt auf, dass Ephraim und Dan ersetzt sind. Die hebräischen Zahlenwerte sind nach meiner Kenntnis für Dan = 54 und Ephraim = 331.
      54 + 331 ergeben 385, Frequenz für Shekinah. Shekinah ist Schutz.
    • Tanah schrieb:

      Hat jemand andere Idee dafür und was ist mit den Stämmen zu wechseln?


      Für mich ist das Wechseln der Stämme verbunden mit einem Wechsel des Bewusstseins. Einen Hinweis darauf liefert auch die Bibel. In der Offenbarung 14,3-5 steht geschrieben (hier nur ein paar Auszüge):" Und sie sangen ein neues Lied vor dem Thron...aber niemand konnte das Lied singen lernen außer den huntertvierundvierzigtausend, die freigekauft und von der Erde weggenommen worden sind. ....Denn in ihrem Mund fand sich keinerlei Lüge. Sie sind ohne Makel."

      Diese Textstelle der Bibel spricht von den 144000 aufgestiegenen Meistern. Sie sind ohne jeden Makel und wurden deshalb von dem Programm der Erde erlöst. Das heißt sie wurden von den endlosen karmischen Zyklen befreit. So jedenfalls verstehe ich diese Bibelstelle. Und das wiederum, so finde ich, verbindet sich wunderbar mit dem was Jui und Angeni herausgefunden haben. Der Priesterstamm Levi ist Ausdruck eines höheren Bewusstseins, dass sich mit dem Schutz und der Weisheit der Shekinah verbindet. Wissen und Weisheit vereinen sich und führen zu der makellosen Reinheit, die auch die Tugenden der 144000 aufgestiegenen Meister sind. Jetzt wissen auch wir, was wir zu tun haben, wenn wir aus den erdgebundenen Zyklen erlöst werden möchten.
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • 144000 ist die Zahl der Hoffnung

      Die Zahl 144000 ist die große Zahl der großer Hoffnung. Wie Atlas uns beibringt, dass 144000 aufgestiegene Meister freigekauft und von der Erde weggenommen wurden, so werden vermutlich die Rechtschaffene von der Erde in bestimmte Zahl des Aufstiegsprogramm eingehen. Wir sind Melchizedekianer, die Rechtschaffene, die Christopheroi. Amen.
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita