Xenobots, die lebenden Roboter

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Xenobots, die lebenden Roboter

      US-Forscher haben jetzt die "Xenobots" vorgestellt; 1 mm große lebende programmierbare Lebewesen , bzw. Organismen!
      Dank eines evolutionären Algorithmus auf einem Supercomputer gelang es, aus Haut-und Herzzellen von Fröschen die Xenobots zu entwickeln. Sie verfügen über erstaunliche Fähigkeiten und können sogar ihre eigenen Wunden selber heilen. Sogleich stellt sich hier die ethische Frage ein, jedoch sind die US-Forscher der Meinung, es könnte ein Durchbruch für viele Projekte werden um dem Planeten zu helfen. So wäre z. B. die Möglichkeit gegeben, dass die Xenobots für die Reinigung der Meere eingesetzt werden können. Sie sind in der Lage, Plastik und andere Verunreinigungen aufzunehmen. Man darf auf die weitere Entwicklung gespannt sein.
    • Die Fortschritte der Biotechnologie sind so weit, dass die Menschen bereits die Mikroorganismen programmieren können. Für positive Gesellschaft kann es viele Vorteile mitbringen. Wie positiv sind wir?
      Mögen die göttlichen Meister von Jahweh dieses wichtiges Ereignis der Genbiologie unter sorgfältiger Führung nehmen, um künftige Missbrauch zu vermeiden.

      Michael Melchizedek x12. Danke Enoch Metatron. Amen Amen Amen und Amen.
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Trini schrieb:

      So wäre z. B. die Möglichkeit gegeben, dass die Xenobots für die Reinigung der Meere eingesetzt werden können. Sie sind in der Lage, Plastik und andere Verunreinigungen aufzunehmen.
      Ob es mit Hilfe der lebenden programmierbaren Lebewesen "Xenobots" oder noch welcher entwickelten Methode im Kampf gegen Plastikmüll auf unserem Planeten ..., möchten wir uns für die kleine aber gute Nachricht schon freuen, dass die Zahlen von Deutschland exportiertem Plastikmüll nach Ausland 10% weniger geworden sind als im Vorjahr. Im Jahr 2020 seien schätzungsweise 986.000 Tonnen Kunststoffabfälle über die Grenze transportiert worden.
      "Die neue EU-Plastiksteuer und ein verändertes Bewusstsein setzen die Konzerne unter Druck. Sie experimentieren intensiv mit neuen Materialien.
      Möge die Wissenschaft des Lichtes das Bewusstsein der Forscher im Bereich der Suche der neuen Verpackungsstoffen und dieser Wiederverwendbarkeit aktivieren.
      Maasseba Metatron Ain Soph Or x12. Danke der Licht-Wissenschaft für große Hilfe, und die Erde wird geheilt Ha Eretz! Amen Amen Amen und Amen
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tanah ()

    • Jede Forschung und Entwicklung im Umweltschutz, einschließlich der Müllentsorgung, ist äußerst wichtig für Unseren Planeten.
      Jedoch besagt ein altes Sprichwort:
      "Sauber ist es nicht dort wo aufgeräumt wird, sondern da wo kein Dreck entsteht"
      Ich schließe mich dem Gebet von Tanah:

      Tanah schrieb:

      Möge die Wissenschaft des Lichtes das Bewusstsein der Forscher im Bereich der Suche der neuen Verpackungsstoffen und dieser Wiederverwendbarkeit aktivieren.
      Danke Vater (x12)
      Amen Amen Amen Amen
    • Benutzer online 1

      1 Besucher