Gebet/Hilfe für China

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gebet/Hilfe für China

      Vor einer Zeit ist in China eine neue Lungenkrankheit - der Coronavirus ausgebrochen und nimmt täglich zu. Inzwischen sind es 870 nachgewiesene Fälle und 26 Tote. Um die Ausbreitung einzudemmen, sagt Pekin die Neujahrsfeier ab. Auch andere chinesische Metropolen ordneten umfassende Vorsichtsmaßnahmen an. In mehreren Städten der Provinz Hubei haben die Behörden den öffentlichen Nah- und Fernverkehr praktisch stillgelegt. Auch Straßen bleiben gesperrt

      Wir beten um Hilfe für die Bevölkerung Chinas und anderen Ländern. Mögen die Seelen, die in dieser Zeit ihren Körper verlassen haben, vom Melchizedek zur Jungfrau des Lichts begleitet werden. Mögen unsere Gebete die Angehörige der erkrankten und verstorbenen Menschen trösten und begleiten. JHWH, Dein Wille geschehe.

      Ani Yahweh Rofecha x12. Danke. Amen, Amen, Amen und Amen.
      "Gehe diesen Weg, und du wirst all das finden, was du immer gesucht hast". Sai Baba
    • Das ist bereits das dritte Mal, das sich ein Coronavirus ausgehend von China ausbreitet. Aus den Erfahrungen der letzten Jahre hat man gelernt und deshalb gleich drei Millionenstädte unter Quarantäne gestellt. Auch weil an diesem Wochenende das chinesische Neujahrsfest für eine große Reisewelle in dem Land sorgt.
      Corona ist ein italienisches Wort mit der 'Bedeutung Krone. Deshalb visualisiere ich über China eine leuchtende Lichtkrone mit 12 Zacken, verbunden mit den 12 Axiatonalen Linien und den Energieleitbahnen/Meridianen des Menschen die wir mithilfe der 12 Stämme aktivieren und in Einklang bringen können.

      Möge sich die Kether des Lichts, die Kether der Erde/Chinas mit der Kether aller infizierten und erkrankten Menschen vereinen und sie heilen. Und mögen alle verstorbenen Seelen mithilfe der Kether das Licht empfangen, das sie für ihren Aufstieg in die höheren Lichträume benötigen. Dein Wille geschehe.

      Juda - Reuben - Gad - Asher - Naphtali - Menasse - Simeon - Levi - Isachar - Zebulon - Josephr - Benjamin - Rapha Ain Soph 12x, Danke, Amen, Amen, Amen, Amen
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Ich bete um Hilfe bei Erzengel Raphael, dass Coronavirus - Lungenkrankheit nicht auf die Welt verbreitet wird, sondern wieder in einen Punkt aufgerollt und aus dem Bewusstsein der Menschheit ausgebliechen wird.
      Möge der Heilige Geist Ruach Ha Kodesh mit dem Heiligen Atem die von Coronavirus betroffenen Menschen erfüllen und heilen.

      Danke Raphael Ruach Ha Kodesh x12. Amen Amen Amen und Amen.
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Das Corona-Virus zählt zu den aggressivsten Viren die wir kennen. Mögen wir die Liebe als Schutzwall dagegen aufstellen, auch weil im Wort Corona die Silbe Cor steckt, was lateinisch Herz heißt! <3
      Wir bitten um Hilfe, Raffaelilu. Lass deine heilenden Strahlen aus dem Herzen kommen und alle erreichen, die vom Virus betroffen sind. Möge die göttliche Liebe den Sieg davontragen und über die ganze Welt verbreiten.
      Wir singen Raffaelilu, Raffaelilu…. X12 Ain Soph Ain Soph Ain Soph Amen Amen Amen Amen