Wer bin ICH - eine Energieform?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • LieWeis schrieb:

      Das Unbewusstsein ist noch tiefer vergraben als das Unterbewusstsein. Sind im Unbewusstsein alle unsere Inkarnationen, durch alle Äonen, alle Karma-Programme bis zum Anfang unserer Seele gespeichert, die immer noch einen Einfluss auf uns ausüben, also unsere gesamte Existenz aller unserer Daseinsformen, als Individuum.
      Ich lebe ja nicht das erste Leben auf dieser Erde, wo es immer wieder zur karmische Begegnungen und auch karmische Beziehungen kommt. Denke ich über mein Leben nach, so kann ich der Meninung von LieWeis nur zustimmmen. Ganz oft habe ich im unterschiedlichen Alter unbewusst Entscheidungen getroffen, die völlig unlogisch für meinen Nächsten waren, aber für mich genau die Richtigen. Zum Beispiel: Ich hatte vor vielen Jahren eine Begegnung mit Menschen aus dem Ausland, die mit der Zeit zu Freunden geworden sind und durch andere "zufällige" Begegnungen mit anderen Menschen mich nach vielen Jahre auf den Weg des Lichts ins Haus 34 gebracht haben. Hätte ich damals meinen Verstang gefragt, wäre die Antwort: "Das ist doch völlig unlogisch."
      "Gehe diesen Weg, und du wirst all das finden, was du immer gesucht hast". Sai Baba
    • al-nil-Tak schrieb:

      Im menschlichen Bewusstseinsfeld kann man die vier Ebenen unterscheiden. 1. Über-bewusste Ebene, 2. Bewusste, 3. Unterbewusste und 4. Unbewusste.
      Das Zusammenspiel von diesen Ebenen macht den Menschen aus. Ich möchte über die zweite Bewusste Ebene sagen, dass diese Ebene den normalen alltäglichen Mensch-Zustand darstellt.
      Möchtet ihr die anderen Ebenen beschreiben?
      Wir haben bereits über die bewusste, unterbewusste und unbewusste Ebene nachgedacht, aber was ist mit dem Überbewusstsein? Diese Ebene ist sehr entscheidend für uns/ für den Körper der Menschheit, denn nur in Verbindung mit dem Überselbst/dem Christusüberselbst können wir uns an die Gedankenformen des höheren Lichts anschließen und so zu unserer "wahren Natur" zurückfinden.

      So bitten wir am 2. Tag im Monat Melchizedeck, den Priester des Allerhöchsten uns/unsere Körper/ unsere 7 Chakren mit den Chakren des Überselbst- und Christusüberselbst- Körpers zu verbinden.
      Mem - Lamed - Chaf - Jod - Tzady - Daleth - Koph Melchizedek Tzaddikim, Mem - Lamed - Chaf - Jod - Tzady - Daleth - Koph Adonai Ain Soph, Danke JHWH, Amen, Amen, Amen, Amen
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Die wichtige Aufgabe des Menschen besteht darin, die bewusste Ebene zu erweitern; das heißt wie möglich bewusst mehr im Alltag sein. Einige Biologe behaupten, dass der Mensch, biologisch gesehen, nur bis 5% der Tageszeit bewusst leben kann. Wir glauben, dass die heutigen Menschen bis15% bewusst leben können.
      Um die überbewusste Ebene zu betreten, soll der Mensch die zwei Gehirnhälfte synchronisieren, was das bewusste Alltagsleben ermöglicht. Nächst, die überbewusste Ebene ist die kollektive Ebene des Bewusstseins. Deswegen ist es wichtig, dass die Völker des Planeten zuerst extern gemeinsam funktionieren und dann als die Menschheit bewusst zusammen intern arbeiten. Auf solche Weise kann sich die Menschheit dem kosmischen Licht-Bewusstsein öffnen, um in die göttliche Familie des Vaters einzutreten.
      Wir rufen Dich, Vater aller Väter Mutter aller Mütter, Jahweh Ain Soph x12. Mögen alle Deine Lichtfamilien zusammenkommen.

      Halelujah! Amen Amen Amen und Amen.
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Bewusste, unterbewusste und unbewusste Ebenen sind für mich ein Maß des physischen Existenz/Lebens, im Gegensatz zu denen ist Überbewusste, welches zur "Göttliche Quelle" zieht.
      Es gibt noch ein Werkzeug für Wirkung auf menschliches Denken - die Hypnose. Ob es vom Überbewusste ist?
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tanah ()