Heilung Coronavirus-Epidemie

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • al-nil-Tak schrieb:

      Ausgangssperre betrifft besonders die Familien mit Kindern, da die Kinder, biologisch gesehen, viel Bewegung brauchen, solange dauernde Ausgangssperre macht sie krank.
      Damit die Ausgangssperren nicht so schrecklich für die Familien und Kinder sind, bitten wir um Führung, geliebter Jesus Christus und heiliger Geist. In jede Wohnung und jedes Haus auf unserem Planeten, wo zwei oder mehr Menschen zusammen sind, bringt der heilige Geist eine friedliche Energie und Vernunft hin. Viele Ehepaare, die sich auf Grund vieler Arbeit nicht so oft gesehen haben und jetzt Tag und Nacht zusammen sind, können auch in der Beziehungen zu einer Krise führen (wie in China).

      Möge der kosmische Christus die Herzen der Menschheit mit Liebe erwecken und anzünden. Die Menschen sollen alles positiv betrachten. Wir wollen schon immer lange Urlaub machen und miteinander viel Zeit verbringen.
      Sind die Menschen gut organisiert, werden keine Problem kommen. Wenn die Menschen nicht egoistisch eingestellt sind, wird kein Problem kommen.
      Die Familie muss ein Team sein. Das ist auch eine Prüfung für alle. Liebt euch unendlich wie am letzten Tag eures Lebens. Ich denke, wir sollen gute Worte öfter benützen wie Liebe, Entschuldigung, für dich, für euch, Harmonie, Mitgefühl, Frieden, Sehnsucht, Gott und Danke.

      Möge der heilige Geist Ruach H. K. alle auf unserem Planeten erreichen und mit kosmischer Liebe bestrahlen. Der Mensch ist nicht alleine im Universum, er denkt nur so. Heiliger Geist R,H,K, verbinde alle Menschen mit dem kosmischen Vehikel des Lichts, wenn es dein Wille ist, damit die Gedankenformen göttlich werden und nicht materiell.

      Jesus Christus, Ruach Ha Kodesh Ain Soph x12 Danke Jahweh ! Amen, Amen, Amen und Amen.
    • Während in Deutschland die Zahl der Neuansteckungen zurückgegangen ist und es erste Lockerungen der Bewegungseinschränkungen gegeben hat, ist die Situation in den armen Ländern viel schwieriger und besorgniserregender. Ich denke an die Kriegsgebiete, die Flüchtlingslager, an die Elendsviertel in den Riesen-Städten, besonders in der 3. Welt. Die Menschen leben auf engstem Raum zusammen, es gibt kaum medizinische Versorgung, kein sauberes Trinkwasser und keine staatliche Unterstützung im Krankheitsfall. Ich bete und bitte um die Gnade deines Schutzes für diese Menschen JHWH. Möge deine Gegenwart die Angst aus ihren Herzen nehmen und möge die göttliche Christus-Liebe ihnen Heilung bringen.
      12x JHWH Shekinah Agape Christou Ain Soph. Danke Amen Amen Amen und Amen
    • Durch die Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie, sollen die Menschen im Kreise der Familie bleiben.
      Und auf Ihre gewohnten Hobbys und Beschäftigungen verzichten.
      Für manche Familien ist dies eine schwere Zeit und Prüfung.
      Ich schließe mich dem Gebet von al-nil-Tak an:


      "Möge Heiliger Geist und Christus Liebe alle Familien überwachen und unterstützen"

      Danke JHWH (x12)
      Amen Amen Amen Amen
    • al-nil-Tak schrieb:

      Wir danken dem Göttlichen Vater für die heilende Kraft der Heiligen Namen und bitten, dass Dein Volk auf Erde den Sinn des Lebens richtig begreift, um Deine Gnade der Wahrheit zu verwirklichen; Du bist Gott-Vater die einzige Wahrheit.
      Ich rufe die 5 Meister-Elohim und bitte, die menschlichen Energievehikel von Programme "Coronavirus Pandemie" zu befreien.
      Shem Shel Geburah, Va Ikra, Shekinah Esh, Bimidbar, Zohar Hadash - Zohar Metsuloth x5. Danke Jahweh Shamah, Amen Amen Amen und Amen.
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tanah ()

    • Heute am Tag Lamed 30, im Monat Michael erfuhr ich von einem Ort, der ganz besonders von der Pandemie betroffen ist und wo man sehr intensiv um göttlichen Beistand betet.
      Es ist die Insel Mont-Saint Michel in Frankreich mit seiner Kirche und dem Kloster, dass seit 2001 vom Orden "Gemeinschaften von Jerusalem" bewohnt wird. Die 55000 m² große Insel wird außerdem von 30 Einwohnern bewohnt, die bisher ihren Lebensunterhalt aus Geschäften mit Touristen bestreiten mussten und nunmehr ganz ohne Einkommen sind.
      Die Insel ist gesperrt worden und die Klostergemeinde hat nun plötzlich die Stille erhalten, die in den Ordensregeln hinterlegt ist!
      Ich möchte sie mit unseren Gebeten unterstützen und wir senden der Klostergemeinde eine Pyramide aus Licht und Liebe. Mögen sie unter dem Schutzschild der Layuesh Shekinah sein und ihre Gebete und Gesänge sich mit den unseren verbinden können.
      Wir visualisieren die Kirche und das Kloster von Saint-Michel und singen Layuesh, Layuesh, Layuesh Shekinah ……. X 12 Amen Amen Amen Amen
    • Ich habe verschiedene Beiträge gelesen und fand es interessant und möchte mit euch zu teilen.
      In den Jahren 2002 und 2003, bei der es durch eine Zoonose zur Übertragung des Virus, vermutlich von Fledermäusen auf den Menschen kam, starben nach Angabe der WHO weltweit 774 Menschen. Ende 2019 wurde in China der neue Coronavirus SARS-CoV-2 nachgewiesen, welcher zu der Erkrankung Covid19 führen kann.

      Wikipedia / von einer Hongkong- Grippe in 1968? Die große letzte Grippepandemie im weltweiten Zeitraum war von 1968 bis 1970, wo ca. eine Millionen Menschen starben. 1968 ist mein Geburtsjahr.
      Die Hongkong- Grippe entstand aus einer Kombination von Geflügelpest- Viren mit Influenzaviren, die bereits unter Menschen zirkulierten. Dieser Vorgang nennt man Reassortierung und das Ergebnis der genetischen Neukombination Antigenshift.

      Seit es den Menschen gibt, wird er von Viren heimgesucht. Das Pocken- Virus zum Beispiel macht schon den alten Ägyptern Probleme. Die Mumie von Pharao Ramses dem Fünften hat Pockennarben. Das Virus soll auch Goethe, Mozart, Haydn und Beethoven befallen haben. Zar Peter der II soll es sogar dahingerafft haben.

      Wiederholt sich die Pandemien immer wieder wie ein Kreislauf in der Welt? Jeder Mensch, damals oder heute, ist mit der Frage Leben oder Tod konfrontiert. Welchen Weg gehe ich? Werde ich mir Sorgen machen um mein vermögen oder um meinen Leben machen? Oder gehe ich auf eine höhere Ebene des Lebens.
      Der Planet ist ein Prüfungsbereich für alle Seelen. Sinnvoll ist es, sich für den höheren Pfad zu entscheiden. Sich auf ein ewiges Leben zu konzentrieren ist sehr klug. Unser physisches Leben endet leider früher oder später.

      Wir bitten unsere Vater- Mutter JHWH, in dieser schwierigen Zeit der Pandemie auf unserem Planeten, uns ins Wissen der Zukunft zu führen. Führe uns aus den niedrigen Schwingungen in die höhere Erweckung unserer Seelen.
      Möge Vater Jahweh den Pfad für die Seelen öffnen, die mit dir in einer Vereinigung eintreten wollen.
      Wenn es dein Wille ist, dann empfange unsere Herz- Vibrationen und Liebe.
      Auf der kosmischen Ebene des ewigen Lichts, Liebe und Mitgefühl ist ein Eintritt in die höhere Welt und in das ewige Licht.
      Danke geliebter JHWH unendlich mal. Danke Michaelilu Ain Soph! Amen, Amen, Amen und Amen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von X_inna_x ()

    • Laut letzten Berichten verliert die Koronavirus-Infektionswelle in Deutschland immer weiter an Wucht. Anfang der letzten Woche, im April, unterschreitet die Zahl der Neuinfektionen erneut die Marke von 1000 pro Tag. Die Tendenz ist fallend. Auf "wenige Hundert pro Tag", müsste diese sinken, sagt RKI-Vizepräsident Lars Schaade, dann könne über eine weitgehende Lockerung der Maßnahmen nachgedacht werden.
      Ewiger Gott, In den kommenden Wochen und heute schon bitten wir für alle Kranken und die es werden, die Angst haben erkrankt zu werden, für alle Ärzte und Pflegenden, für die, die in diesen Tagen um ihre Existenz bangen.
      Möge die Lichtsäule Layuesh Shekinah, die Schutz und Heilung bringt, über die ganze Menschheit sein.
      Layuesh Shekinah X12
      Amen Amen Amen Amen
    • In Zeiten der Corona-Krise kommt es in vielen Familien vermehrt zur häuslichen Gewalt. Es sind oft Männer, die in ihrer Wut und aggressiven Laune ihre Frauen und Kinder schlagen. Seit Mitte März gehen bei der Polizei deutlich mehr Noturfe als früher ein. Wegen der häuslichen Isolation bekommen die Nachbarn die lauten Auseinandersetzungen in den Familien mit und rufen schneller die Polizei. Tägliche und tatsächliche Gewalttaten können sich oft auch im Stillen jahrelang abspielen.

      Himmlische Vater, wir sind alle Deine Kinder. Wir bitten Dich um ganz wichtige Eigenschaften in unserem Herzen wie Liebe, Freude, Dankbarkeit, Mitgefühl, Barmherzigkeit, Toleranz und Offenheit zum Leben. Ohne diese Eigenschaften kann keine Ehe, Familie, Freundschaft und Beziehung bestehen und wachsen. Befreie und von unserem Ego und lass uns alles mit Augen Deiner Liebe sehen. Heile uns auf drei Ebenen und lass uns die Kostbarkeit des Augenblicks und unseres Lebens begreifen.

      Der Alten Krone sind Kindeskinder, und der Kinder Ehre sind ihre Väter.
      Sprüche 17:6 |

      In dem Brief von Paulus an die Epheser lesen wir (Eph 5:28-29). So sollen auch die Männer ihre Frauen lieben wie ihren eigenen Leib. Wer seine Frau liebt, der liebt sich selbst. Denn niemand hat je sein eigenes Fleisch gehasst; sondern er nährt und pflegt es wie auch Christus die Gemeinde.

      Abba Vater x12. Danke. Amen, Amen, Amen und Amen.
      "Gehe diesen Weg, und du wirst all das finden, was du immer gesucht hast". Sai Baba
    • Heilung der "Wut-pandemie"

      Eine Frau hat mir erzählt, dass sie von "Viren-Pandemie-Lüge" die Wutanfälle hat. Sie hat sich erwischt, dass sie in der Nacht sogar mit Zähnen knirscht.
      Die ganze ihre Familie befindet sich im höheren Stresszustand. Sie möchte wissen, wie ich mit Pandemie umgehe. Als ich ihr erzählt habe, dass ich mich trotzt "Viren-Pandemie" in Harmonie befinde, hat sie um Hilfe für ihre Familie gebetet. Dann haben wir gemeinsam die Losung für Heilung der Wut-Pandemie aufgearbeitet. Es war nichts neues, sondern ganz einfache spirituelle Praxis, welche aus drei Elementen besteht - Meditation, das Lesen die Heiligen Schriften und Rezitieren/Singen die Heiligen Namen. Ich glaube, dass diese spirituelle Trinitätspraxis wirksame Hilfe bei allen schwierigen Lebenssituationen ist.
      Möge die göttliche Vernunft jede suchende Seele erfüllen, um die richtigen Losungen in bewegten Zeiten zu finden.
      Mitgefühl, Weisheit und Liebe Rachmana-Sophia-Ahavah x12. Danke dem Heiligen Geist, Amen Amen Amen und Amen
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Ich habe etwas ähnliches erlebt: den Wutausbruch einer Frau im Supermarkt. Heute wurde der Tag des Gebetes ausgerufen von Papst Franziskus und dem Großimam der Al-Azhar- Universität Kairo, Ahmed el-Tayeb. Sie laden ein zum Gebet, zum Fasten und zu guten Werken der Barmherzigkeit. Zusammen bringen möchte ich das mit der Stufe 33 unseres Pfingstmarathons und mich trinitisieren mit dem Vehikel Tak Ammi Shaddai und mit der Trinität der Vögel Ba, Bak, Bennu und der Trinität der Paradiesgottheiten Jesus, Moses, Elias und beten für die Menschen, deren Seelen in negativen Gefühlen gefangen sind. Tak Ammi Shaddai, Ba, Bak, Bennu, Jehoshua, Moshe, Eliahu Ain Soph Or 12x
      So laßt uns zu jeder Zeit in ewigem Frieden leben! Amen, Amen, Amen und Amen
    • Spiritualität ist der einzige Weg um glücklich zu sein. Ich bete für die Menschen, welche mit der heutigen Situation nicht klar kommen. Geliebter Vater Jahweh, helfe den Seelen auf unserem Planeten Erde.
      Zur Zeit gibt es viele Informationen und die Leute sind verzweifelt und haben Angst. Mögen die göttlichen Kräfte den Menschen unterstützen. Heiliger Geist, bleib mit jedem, der dich braucht und ohne dich leidet.
      Metatron, Jesus Christus Ain Soph x12 Danke Vater Jahweh! Amen, Amen, Amen und Amen.
    • Die Zeit der Corona-Pandemie dauert länger. Diese Zeit ist die Zeit der vielen Veränderungen. Die Menschen reagieren darauf ganz unterschiedlich: manche hatten am Anfang eine grosse Angst, die mit der Zeit der andauernder Pandemie weniger wurde oder haben immer noch eine panische Angst und verlassen aus diesem Grund kaum ihre Wohnung und oder das Haus; bei den anderen kommt es zu Wutanfällen oder Gewalt. Jede Seele reagiert auf diese Situation im Land und in der Welt sehr unterschiedlich.

      Manchmal werde ich gefragt, wie ich in dieser Zeit mit dem Thema Corona-Pandemie zurechtkomme. Mein Alltag hat sich durch die Krise kaum verändert. Schon am frühen Morgen und auch am Tag sorge ich für die Harmonie in meiner Seele, Geist und Körper. Am frühen Morgen lese ich einen Psalm, rezitiere und singe die 72 Heiligen Namen.

      Danach sorge für die Harmonie in meinem Körper. Seit dem Frühling laufe ich morgens mit meinen Nordic Walking Stöcken Richtung Wald los. Nach einer Stunde bin ich dann zu Hause und merke, dass die Bewegung in der frischen Luft meinem Körper und Seele gut getan haben. Am Tag lese ich in den Heiligen Schriften, auf diese Art und Weise bewahre ich die Harmonie auf 3 Ebenen im mir.

      al-nil-Tak schrieb:

      Möge die göttliche Vernunft jede suchende Seele erfüllen, um die richtigen Losungen in bewegten Zeiten zu finden.
      Mitgefühl, Weisheit und Liebe Rachmana-Sophia-Ahavah x12. Danke dem Heiligen Geist, Amen Amen Amen und Amen
      "Gehe diesen Weg, und du wirst all das finden, was du immer gesucht hast". Sai Baba