Gebet für die Opfer des Amoklaufs in Kanada

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gebet für die Opfer des Amoklaufs in Kanada

      Kanada ist schockiert. Die Provinz Nova Scotia beklagt mindestens 19 Tote nach einem schrecklichen Amoklauf. Für das als sicher geltende Land eine Katastrophe. Nova Scotia ist eine der 12 Zeitkrümmungszonen der Erde. Die genaue Anzahl der Opfer steht noch nicht fest. Die Untersuchung der insgesamt 16 Tatorte gestaltet sich als sehr schwierig, da es dort in einigen der Häuser gebrannt hat und die Aufräumarbeiten einige Zeit benötigen. Der Amokläufer selbst wurde nach dem 14stündigen Blutbad erschossen. Am 1. Sterntortag Jod im Monat Michaelilu visualisiere ich die 12 Zeitkrümmungszonen und bete ich für alle verstorbenen Seelen. Möge die Jungfrau des Lichts sie in die für ihre Seelen richtigen Räume tragen.

      Michaelilu Jod Jod Jod 12x, Danke, Amen, Amen, Amen, Amen
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Immer wieder kommt es auf dieser Welt vor, dass Menschen ganz plötzlich ihr Leben auf eine grausame Art und Weise verlieren. Der Grund dafür kann ein Amoklaut einer bewaffneter Person sein. Diesesmal ist es in Kanada geschehen, wo ein 51-Jähriger ein Blutbad angerichtet hat. Es waren 18 Menschen und darunter der Täter.

      Für die Familie, Freunde und Bekannte ist es eine Trägödie, die das Leben für immer verändert. Mögen unsere Gebete die Seelen der Verstorbenen zur Jungfrau des Licht begleiten und die Angehörige in der Situation trösten. Vater, Dein Wille geschehe.
      El Maleh Rachamim - Gott voll des Mitgefühls x12. Danke. Amen, Amen, Amen und Amen
      "Gehe diesen Weg, und du wirst all das finden, was du immer gesucht hast". Sai Baba
    • Am Südost Kanada in der Provinz Orten Nova Scotia, nach der Bluttat, vermutlich nicht von einem Amoklauf, am vergangenen Sonntag kamen 23 Menschen ums Leben.
      Ich bitte den Erzengel Melchizedek, die menschlichen Seelen von Verstorbenen ins Licht zu begleiten, damit sie sich im großen Licht nicht verlieren, da es alles unerwartet und schnell passierte.
      Möge die Christus-Shekinah Liebe die Zurückgebliebenen trösten.

      Danke Agape Christou, Shakinah, Melchizedek x12. Amen Amen und Amen.
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Am 2. Tag der offenen Tore des Lichts bitte ich Melchizedek und Michaelilu (12x) alle Seelen, die den Körper verlassen haben, mit Energie zu erfüllen, zu reinigen und beim Aufstieg zu begleiten.

      Ego Eimi Anastasis Ain Soph 12 mal. Danke JHWH, Aleph-Tav, Kaph-Mose-Michaelilu. Amen Amen Amen und Amen.
      Wisse, daß das, was eine Form besitzt, nicht real ist und daß das Formlose real ist! Asthavakra-Gita