Gebet für "Abkehr von traditionellem Kapitalismus"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gebet für "Abkehr von traditionellem Kapitalismus"

      Eine überraschende Wirkung der Coronavirus-Pandemie habe ich, vorgestern und gestern, erfahren; einige Menschen haben über die saubere Luft in den Städten erzählt und sogar manche Asthmatiker sagen, dass sie ohne Probleme atmen können.
      Aber eine Bewusstseinsexplosion in meinem Denken hat "Weckruf an die Menschheit, mit Natur und Umwelt anders umzugehen" verursacht. Bundesminister Gerd Müller fordert wegen Coronavirus Pandemie und Klimawandel:"Abkehr von traditionellem Kapitalismus und Globalisierung".
      Ich hoffe, dass es dadurch ein Fundament für das neue Denken gelegt wird.
      Möge die universelle Vernunft in deutsche Politik ankommen und sich durch Europa auf ganze Welt ausdehnen. Komm, König der Gerechtigkeit, führe die Menschheit ins neue Denken.

      Jehowah Jahweh Melchizedek x12. Danke Metatron Michael, Nun-sofit, Mose, Michaelilu, Amen Amen Amen 777 Amen
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • ""Ein Auslöser der Pandemie liegt auch am Raubbau an der Natur, in der Rodung der Regenwälder. Deswegen müssen wir umdenken und können nicht einfach zur Normalität der Globalisierung zurückkehren", so Müller. Lebten alle Menschen auf der Welt wie die Deutschen "mit einer ständigen Steigerung des Verpackungsmülls und der bisherigen Art zu wirtschaften, bräuchten wir zwei Erden". Da hat er viel Wahres gesprochen, eher ungewöhnlich für einen Politiker unserer Zeit, das könnte auf ein neues Bewusstsein hinweisen, ausgelöst durch die Corona-Krise. Mögen viele Politiker dem Beispiel von Gerd Müller folgen und ausgehend von Deutschland mit einem neuen politischen Denken eine neue Ära für das Leben/Überleben der Menschheit auf dem Planeten Erde einleiten. Dein Wille geschehe Vater, mögen sich die Tore unserer Herzen durch Deine uns innewohnende göttliche Gegenwart öffnen.

      Immanu-El 12x, Danke, JHWH, Michaelilu -Sofit-Pe, Elijahu Ain Soph, Amen, Amen, Amen, Amen
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Das Bewusstseinsfeld der Menschheit kann sich von allein nicht heilen oder erneuern, falls die höheren Gedankenformen des göttlichen Vaters nicht helfen.
      Wieder in Normalität des Lebens zu kommen, ist es auch fraglich was ist es eigentlich Normalität des Lebens?
      Ich bitte um Gnade des göttlichen Vaters, der Menschheit noch Möglichkeit geben, über die Zukunft des Planeten, Galaxie nachzudenken.
      Möge die kosmische Wissenschaft das menschliche Bewusstseinsfeld auf Ebene der göttlichen Vernunft erhöhen.

      Jehova Jahweh Jedor Ain Soph x12. Danke Metatron, Melchizedek, Amen Amen Amen und Amen
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • al-nil-Tak schrieb:

      Aber eine Bewusstseinsexplosion in meinem Denken hat "Weckruf an die Menschheit, mit Natur und Umwelt anders umzugehen" verursacht.

      Ich visualisiere, dass alle Menschen des Planeten die Gedanken in eine Einheit verbinden und in der Form einer Taube zum Vater JHWH senden.
      Möge der geliebte Vater alle Politiker der Welt dazu führen unsere Erde und Wirtschaft zu helfen, damit die kollektiven Gedanken ins Spiel kommen und damit das Volk und die Politiker gemeinsam arbeiten können.
      Lass alle Bereiche des Planeten mit dem Heiligen Geist erfüllen. Mögen alle Menschen ihren Gedanken heilen. Vater, dein Wille geschehe. Ewiger lebendiger Jesus, komm mit deinem christlichen Heil und der ewigen Liebe.

      Vater Jahweh, Sohn Jesus Christus und Heiliger Geist Ruach Ha Kodesh Ain Soph x12 Danke!
      Amen, Amen, Amen und Amen.
    • Die Corona-Pandemie zeigte wie zerbrechlich die Soziale und die Wirtschaftliche Aspekte unseres Leben sind. Es werden immer häufiger die Fragen zu Globalisierung der Wirtschaft, Ökologie, soziales Leben nach der Pandemie gestellt.
      Möge die Himmlische Kräfte das neue Denken unterstützen zum Wohle der Menschheit und der Mutter-Natur.
      Melchizedek Ain Soph X12
      Amen Amen Amen Amen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jakob ()

    • Jakob: "Die Corona-Pandemie zeigte wie zerbrechlich die Soziale und die Wirtschaftliche Aspekte unseres Leben sind."

      Wir-Menschen und die Menschheit haben/hat in dieser Zeit der Isolierung ganz deutlich gemerkt, dass wir eine Harmonie in unserem Leben auf 3 Ebenen brauchen - körperlichen, seelischen und geistigen. Für die Gesundheit unseres Körpers und Seele wurde in Deutschland sehr gut gesorg - die Ärzte und Krankenhäusen haben tausende Menschen versorgt und viele Leben gerettet; die Apotheken haben uns mit notwendigen Medikamenten versorgt und in den Lebensmittelgeschäften konnte wir immer das Notwendige zum Essen und Trinken kaufen.

      Wie wichtig die Gemeinschaft und der Austausch für die Menschen ist, zeigten die geschlossenen Kitas, Schulen, Cafes und Restaurants. Viele Menschen mussten zu Hause arbeiten, zu Hause ihre Kinder betreuen, durften in der Zeit hre Verwandten nicht besuchen und konnten ihren Hobbies nicht nachgehen.

      Die Gläubigen mussten diese Ostern zu Hause feiern und nicht wie gewohnt in einer Kirchengemeinschft.

      Diese Veränderungen sorgen für das neues Bewusstsein der Menschen. Nach der Lockerung der Isolierung kommt Dankbarkeit und Freude für das wieder Mögliche. Gestern war es möglich einen Gottesdienst in der Kirche zu erleben und die Angehörige im Altenheim eine kurze Zeit zu besuchen.


      Tanah schrieb:

      Möge die kosmische Wissenschaft das menschliche Bewusstseinsfeld auf Ebene der göttlichen Vernunft erhöhen.
      Jehova Jahweh Jedor Ain Soph x12. Danke Metatron, Melchizedek, Amen Amen Amen und Amen
      "Gehe diesen Weg, und du wirst all das finden, was du immer gesucht hast". Sai Baba
    • Aus jedem globalen Ereignis, sei ist positiv oder negativ für die Menschheit.
      Können schwächen und stärken der Gesellschaft ermittelt werden.
      Diese bestimmen dann die zukünftige Entwicklung der gesamten Menschheit.
      Ich schließe mich dem Gebet von Jakob

      Jakob schrieb:

      Möge die Himmlische Kräfte das neue Denken unterstützen zum Wohle der Menschheit und der Mutter-Natur.
      Danke JHWH (x12)
      Amen Amen Amen Amen