Was ist die Freude wirklich

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Was ist die Freude wirklich

      Auf ersten Blick ist Thema "Freude" ganz einfach, aber bei tieferer Betrachtung tauchen viele Facetten auf. Ich schlage vor, dass wir zuerst die physischen Aspekte der Freude erforschen, um die Freude dieser Welt zu verstehen. Danach können wir über spirituelle Freude sprechen.
      Z.B ein aktuelles Spruch "Ich habe Freude von Shopping!?" anderer Mensch sagt:"Ich habe Freude von klassischer Musik" u.s.w..

      Was kann echte Freude bringen? Und was bringt falsche Freude?
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • al-nil-Tak schrieb:

      Was kann echte Freude bringen?
      Freude im Fachbereich ist ein Aspekt des physischen Lebens, welche ich mir täglich in meinen Erklärungen finde. Manchmal sagt meine innere Stimme und mein Gefühl "vielleicht hättest du in anderem Fachbereich mehr Freude". Antwort: Ich bin das was ich denke, spreche und tue.
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Es sind viele Dinge die Freude bringen können im Leben, ein tolles Hobby, ein neuer Hut, ein tolles Ergebnis deiner Kreativität, aber ich setze ein oberste Priorität der Freude den anderen Freude zu bringen. Ich denke an den Botenstoff Dopamin der bei einer echte Freude ausgeschüttet werden kann, das bringt eine positive Auswirkung auf die Gesundheit.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jakob ()

    • Neu

      Sai Baba schreibt in seinem Buch, dass unser Körper ein hohes Gut ist und wir sollen ihn schätzen. Unser Körper hat viele Funktionen und Eigenschaften, die positiv und auch negativ sich für uns auswirken können; die negative Seite ist, dass wir durch unseren Körper uns an diese Welt binden.

      Beim Menschen gibt es 5 Sinnesorgane, welche Reize aufnehmen und weiterleiten: die Haut, das Auge, das Ohr, der Mund, die Nase. Vielen Menschen freuen sich über den Urlaub in einem fremden Land, wo sie mit ihren 5 Sinnesorgane viel neues aufnehmen und geniessen können - ein unbekanntes, schönes Land oder Landschaft, die frische Luft in den Bergen oder Meer, die warme Sonne auf ihren Körper, das Schwimmen im Meer oder See, das Leckere Essen im Lokal. Eine fremde Sprache kann auch wie Musik in der Ohren klingen.

      Alles hat seine Zeit und verändert sich in unserem Leben ständig. So verändern sich im Laufe des Leben die Freuden des Körpers. Sind wir jung und gesund, so sind wir vollen Pläne und sind sicher, dass wir in unserem Leben alles schaffen können. Die Jungen sind offen für das Neue, ihnen gehört die Zukunft und die ganze Welt. Mit dem zunehmendem Alter stumpfem manche Menschen ab und bleiben lieber in ihrem vertrauten Alltag. Kommen mit der Zeit körperliche Einschränkungen und Krankeiten dazu, so nemmen die Freuden unseres Körpers automatisch ab. Die ältere Menschen sind froh, dass sie ihre vertraute Umgebung und noch unsere Selstständigkeit bewahren können.
      "Gehe diesen Weg, und du wirst all das finden, was du immer gesucht hast". Sai Baba
    • Neu

      Die Freude ist die Energie des Lebens. Wenn wir uns freuen, spüren wir im Inneren eine Leichtigkeit, als wenn ein Licht von uns ausgeht.
      Schauen wir uns die Menschen an, die eine echte Freude empfinden, so strahlen sie von Innen nach Außen und sind frei von Ängsten, Verletzungen etc., frei vom menschlichen Ego.
      Die Freude dieser Welt ist abhängig von unseren Gedanken. In derselben Situation kann ein Mensch Freude empfinden und ein Anderer traurig, verletzt und unzufrieden sein.
      Wisse, daß das, was eine Form besitzt, nicht real ist und daß das Formlose real ist! Asthavakra-Gita
    • Neu

      al-nil-Tak schrieb:

      Was kann echte Freude bringen? Und was bringt falsche Freude?
      Die irdische Freude ist meist abhängig von der Materie dieser Welt und bedeutet somit Bindung in irgendeiner Form, deshalb kann sie letztendlich nur kurzfristig sein, wobei wir diesen Zeitraum mehr oder weniger ausdehnen können. Wahre Freude dagegen kommt von innen, direkt aus unserem Herzen und hat mit Nächstenliebe zu tun.
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Neu

      Ich glaube, dass eine falsche Form der Freude die Schadenfreude ist, weil sie auf Kosten anderer geschieht. Freude entsteht ja oft zuerst im Inneren, bevor wir "vor Freude einen Luftsprung machen". Eine wirkliche innere Freude kann ich aber nicht entfalten, wenn es meinem Gegenüber schlecht dabei geht. Wenn man sich zusammen über etwas freuen kann, verdoppelt sich die Freude.





      Im Philipperbrief, Kapitel 4, Vers 4 steht: Freut euch in dem Herrn allewege, und abermals sage ich, der Apostel Paulus, freuet euch!